Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Der zweite Versuch im Bios- na endlich

    Der Willi, der Willi der kann ein schon ganz schön kirre im Kopf machen mit nem Fufziger Barsch.

    Ganz schön heiss durch die wunderschönen Barschfänge der letzten Zeit musste ich heute ans Wasser um mein Glück zu versuchen.

    12.30 Uhr am Zaarsee im Bios angekommen sagte mir das Echolot, das es immer noch sehr schwer werden wird Hechte und Barsche aus ihrem Element zu bugsieren da es immer noch in jeder Tiefe vor Fischen nur so wimmelte.



    Da wir aber von der harten Sorte sind und nicht 250 km umsonst fahren wurde aufmunitioniert mit 6 cm Realist Fisch von Manns.

    Das war meiner Meinung nach der beste Köder um die Brutfische von diesem Jahr zu immitieren und damit die schlauen Räuber zu überlisten.

    Andy legte vor, als wir noch nicht einmal 50 m von meinem Bootsliegeplatz entfernt waren.

    Kein Riese aber gekämpft wie einer, durfte er nach dem Beweisfoto wider zurück.



    Dabei konnte ich nicht Tatenlos zusehen und musste nachziehen mit einem schönen 58er.



    Auch dieser Vertreter durfte weiterleben, wie auch alle anderen die wir noch überlisten konnten.



    Es war verdammt schwer überhaupt Raubfische zu überlisten, denn die Wassertemperaturen liegen immer noch um die 11-12 Grad in den größeren Seeen und die kleinen Fische waren überall im See anzutreffen.

    Im Freiwasser fand sich nicht ein einziger Räuber, da dort denselben jede Deckung fehlt und wenn wir tiefer wie 3,5 m geangelt haben bekamen wir nicht einen einzigen Anfasser.

    Sobald auch nur eine Krautfahne auf dem E-Lot zu sehen war, waren auch die Hechte nicht weit.



    Bis zum frühen Abend hatten wir 12 Hechte "eingesammelt" aber die größeren Vertreter ließen sich nicht sehen.



    Wir beschlossen Feierabend zu machen und ohne nennenswerte Barsche traten wir den Heimweg an.

    Durch die Windstille auf der Heimfahrt konnten wir mitten im See einen Hotspot der jagenden Barsche ausmachen und daran kamen wir natürlich nicht vorbei.

    Der oben genannte Gufi wurde sofort überbleit und der Schwarm Kleinfische überworfen.

    Gleich der erste Wurf sollte es bringen.

    BARSCHALARM von exakt 44 cm Länge und 1950 Gramm.

    Watt für ne Boulette.





    Dann kamen noch zwei von etwas über 30 cm die auch schnell verewigt wurden.



    Es war die sprichwörtliche Rettung in letzter Minute bevor es dunkel wurde.

    Allerdings griff wieder die Faustregel bei grossen Barschen, die sowieso keiner versteht.

    3, maximal 4 grosse Barsche fängt man raus aus dem Schwarm und dann ist Totenstille.
    Als wenn es nie einen Barsch gegeben hätte in dem See.

    Trotzdem war es wieder mal ein Weg der sich gelohnt hat mit einem krönenden Abschluß.

    Zaarsee ich komme wieder.

    Gruß FM Henry
    Geändert von FM Henry (22.10.2006 um 08:13 Uhr)


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Klasse Angeltag und toller Bericht schöne Fotos habt ihr gemacht .Aber die 50er Marke zu knacken das wird eine harte Nuß,drücke euch auf alle fälle die Daumen.
    So ein Echolot ist schon was feines, da weiß man wenigstens wo die Fische stehen ich hab manchmal das Gefühl ich Fische an der Lahn im Fischlosen Raum.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schneiderchen für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Hallo Henry,

    das einzige was mir dazu nur einfällt,Wahnsinn!!!!!!Dickes Petri Heil wünscht D@nny. Wirklich eine dicker Stachelritter den du da raus bekommen hast.

    Gruss D@nny.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an D@nny für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Ein schönes Moppelchen, Käpt'n Schulze ...

    Siehste, also hat der Fischer doch noch nicht alle Großbarsche erwischt ... auch wenn wir das befürchtet haben.

    Melde mich auch gerne nochmal für's Bios an, bevor das Jahr zuende geht ... so ein feiner Stachelritter fehlt mir auch noch in meiner 'Sammlung'.

  7. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Also wenn ich weiterhin ""Schuld"" an solchen schönen Fängen und Berichten bin...von mir aus!!!
    Henry dicket Petri...Du kennst doch vielmehr Seen als ich, die dieses Potential haben.
    Lass mal die Temperaturen im Allgemeinen noch etwas fallen.
    Wasser- wie Lufttemperaturen sind einfach noch zu hoch, für dicke Räuber.
    Erst dann bekommt "dein" Barschsee auf alle Fälle noch mal Besuch.
    Die Manniköppe müssen wir da mal versuchen...unbedingt!
    Bis denne...weiter so!
    Willi

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ach übrigens Henry... noch ein kleiner Tip.
    Schaue mal den letzten Beitrag beim Thread der Ruhe an.
    Es könnte durchaus im Bereich des Möglichen liegen, den ein oder anderen vollen Korb mit nach Hause zu bringen.

    Willi

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    Hi,

    dickes Petri Henery!!!!
    Gruß Flo

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Florian Hütter für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen