Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40

Thema: Barschjagd

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Angelhaken
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    19059
    Alter
    46
    Beiträge
    284
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 64 Danke für 38 Beiträge

    Talking Barschjagd

    Gestern, am Sonntag, war es mal wieder soweit, die Jagd auf die gestreiften Räuber sollte losgehen. Also, Spinnrute und Kunstköder eingepackt, 2 kleine Pilse durften auch mitkommen.

    11.30 Uhr war Treffpunkt bei meinem Kumpel am Schweriner Außensee, bei Bad Kleinen, direkt vor der Insel Lieps.
    Dann schnell Sachen ins Boot geladen, und ab ging die Fahrt. Wir mussten auch gar nicht lange suchen, schon zuppelte es in der Rute. Der erste Barsch war im Boot, also sofort Anker geworfen, um die ganze Sache dann richtig angehen zu können.

    In der ersten halben Stunde, fast jeder Wurf ein Treffer, dann ging es wieder etwas schwerfälliger. Gefangen haben wir ausschließlich direkt am Grund (4-6m tief), obwohl auch ab und zu raubende Barsche an der Oberfläche zu sehen waren.

    Als Köder dienten kleine Doppelschwanztwister und Gummifische bis 5 cm Länge in Naturfarben (braun bis fast durchsichtig mit Glitter), sowie Gelb und Schwarz liefen auch sehr gut.

    Die "kleineren" Exemplare, die durchaus an einem anderen Tag mit im Eimer gelandet wären, waren so "glitschig", daß sie sich immer wieder in ihr Element zurück flüchten konnten.


    Gegen 16.30 waren die Eimer voll, und so fuhren wir dann wieder Richtung Liegeplatz.

    Alles in allem, ein guter Fangtag. Hatte leider keine Kamera dabei, habe aber zu Hause noch Bilder von meinen Fängen geschossen, die ich jetzt wieder entfernt habe, da sie nicht den ästhetischen Ansprüchen genügen.


    MFG, Daniel
    Geändert von Angelhaken (17.10.2006 um 15:13 Uhr)
    Gruss, Daniel

    Mit dem, was ich nicht weiß, könnte man ganze Bibliotheken füllen

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelhaken für diesen nützlichen Beitrag:

    KOP

  3. #2
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    26121
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    318
    Erhielt 344 Danke für 118 Beiträge

    Tolle Barsche

    Na dar bleibt nur noch ein kräftiges PETRI HEIL!!! zu sagen und guten Appetit.
    Solch eine Sternstunde habe ich noch nie erlebt!
    Gruß von Herby

    ...und immer einen guten Fisch am Band!!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an KOP für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Angelhaken
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    19059
    Alter
    46
    Beiträge
    284
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 64 Danke für 38 Beiträge
    Petri Dank, KOP,

    und gerade rief mein Kumpel an, und fragte nach dem Rückspiel...

    ich hab natürlich sofort zugesagt, und so geht es heute Nachmittag nochmal zu den gestreiften...

    Mal sehen, wie es heute ausgeht...

    MFG, Daniel
    Gruss, Daniel

    Mit dem, was ich nicht weiß, könnte man ganze Bibliotheken füllen

  6. #4
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    Soviele auf einmal,echt cool.
    Dickes Petri von mir
    Haben sie denn geschmeckt?

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an KarpfenFan2007 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Angelhaken sei mir nicht Böse aber das find ich ganz schön gierig von dir die hälfte hätte doch auch gereicht. Stell dir mal vor jeder Angler würde am Tag an die 30 Fische rausholen, rechne das mal hoch, dann wären unsere Flüsse und Seen doch bald Leer und wer soll dann für nachwuchs Sorgen?
    Ich weiß an so einem Barsch ist nicht sehr viel drann wenn alles Filetiert ist teils dir ein und Esse eine Scheibe Brot mehr dazu und lass auch ein paar Schwimmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  9. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Schneiderchen für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge

    Thumbs down

    ??? Herzlichen Glückwunsch ???

    zur gezielten Dezimierung deines Barschbestands........!

    Dazu fehlen mir jegliche Worte,und die die ich auf Lager hätte würden gegen die Forenregeln auf übelste verstoßen!

    Tim

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Pike Catcher für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Fischfreund Avatar von Hecht und Zander ALEX
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    59590
    Beiträge
    460
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke für 53 Beiträge
    Der See ist dann jetzt fast Barschleer
    Geändert von Achim P. (16.10.2006 um 15:57 Uhr) Grund: Rechtschreibung angepasst...(achte mal etwas besser auf deine Rechtschreibung)....
    Kragen hoch,
    mieser Blick,
    irgendwann sieht man sich

    Joe Rilla "Aus der Gegend" (Deutschrap Hooligan)

  13. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Man.....ganz besonders die großen Barsche sind die wichtigen....wenn man alle Großen wegfängt, gibt es bald nur noch Barsche bis max. 20cm. Die werden dann auch nicht mehr größer.
    Geändert von Achim P. (16.10.2006 um 15:55 Uhr) Grund: Beitrag den Gegebenheiten angepasst...
    Gruss
    Reptil

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelreptil für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Man kann es auch von einer anderen Seite betrachten.

    Sehr groß sehen die Barsche nicht aus, wohl keiner über 30cm!
    Vielleicht ist es für den See ein Segen die (vielleicht) verbutteten Barsche zu entnehmen.

    Solange es keine Fangbeschränkungen in dem jeweiligen Gewässer gibt, dürfen Angler auch alles was maßig ist mit nehmen. Ob das sinnvoll ist, ist wiederum eine andere Frage.

    Es ist auch unklug solche Bilder ins web zu stellen.

    Ich als gewöhnlichen Angler, weiss bald nicht mehr wie ich mich verhalten soll.
    Fange ich reichlich und nehme es mit zum persönlichen Verzehr, werde ich von anderen Anglern verurteilt. Setzte ich einen schönen Fisch der das Maß hat zurück, so muß ich mich voher 5 mal umdrehen um zu sehen dass die Luft frei ist, und mich keiner an den Pranger stellt, weil ich C&R ausübe.

    Ich sehe schwere Zeiten auf uns Angler zukommen.

    PS: Ich persönlich esse gerne meinen gefangenen (frischen) Fisch, angele aber nicht für die Tiefkühltruhe.
    .

  16. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Fischfreund Avatar von Hecht und Zander ALEX
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    59590
    Beiträge
    460
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke für 53 Beiträge
    wenn angelhaken so 10 barsche mitgenommen hätte wäre das ja voll okay aber dann gleich soooooooooooo viele.......
    Geändert von Achim P. (16.10.2006 um 15:54 Uhr) Grund: Beitrag den Gegebenheiten angepasst...
    Kragen hoch,
    mieser Blick,
    irgendwann sieht man sich

    Joe Rilla "Aus der Gegend" (Deutschrap Hooligan)

  18. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2005
    Ort
    32699
    Alter
    42
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 66 Danke für 28 Beiträge
    Wenn Angelhaken die Fische einer sinnvollen Verwertung zuführt, finde ich das völlig in Ordnung.
    Abgesehen davon kenne ich auch Gewässer, in denen kein Weissfisch mehr schwimmt, weil die Barsche alles weggefressen haben. Was sind denn 30 Barsche? Überlegt mal, wieviele Nachkommen ein einziges Weibchen produziert.

    Warum freut Ihr Euch nicht einfach mit ihm? Von mir auf jeden Fall ein dickes Petri.

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei jobi für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Wenn du die kleinen Barsche aber essen willst so bringen dir 10 nicht viel!
    Es ist doch besser die kleinen zu entnehmen, die ganz schnell wieder nachwachsen, als zwei 40+ Klopper die ewig lang brauchen um diese Größe zu erreichen.
    Ausserdem Hecht, Rapfen und Komoran verspeisen garantiert jeden Tag solche Mengen in einem See.

    Desweiteren ist es auch gefährlich zu angeln nur aus der Lust am Biss, Drill etc... Das können und werden viele Leute die nicht angeln nicht nachvollziehen.
    Wir sind doch für viele ein Dorn im Auge, und meiner Ansicht nach können wir nur auch in den nächsten Jahrzehnten unser Hoppy ausüben, wenn wir argumentieren das Fisch ein hochwertiges Nahrungsmittel ist.

    Wie gesagt ich setzte auch viel zurück und knüppel nicht alles nieder. Aber ich befürchte das wir in nächster Zeit viel Druck von aussen erfahren werden.
    .

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge
    Hallo zusammen!
    Ich denke man sollte das immer genau für sich abwägen. Wenn ein Gewässer so viel Fisch hergibt ist das meines Erachtens o.k. Voraussetzung ist natürlich dass nicht so oft auf Menge gefangen wird. Meinerseits kann von solchen Fängen nur träumen. Mein nächstes Angelrevier ist nunmal die Mosel, und da sieht es nicht so rosig in Sachen Fisch aus. Der Rhein liegt von mir mind. 70 km entfernt, sodass ich da auch erst einmal war, obwohl ich einen Schein dafür habe und sogar mein Angelgerät mangels Angelladen am Rhein zwischen Ingelheim u. Mainz kaufe! Leider kann ich nicht mal kurz meine Sachen in den Kofferraum werfen und schnell mal ans Wasser fahren. Aber wie gesagt, solange man das Massenfischen nicht übertreibt sei Angelhaken der Fisch gegönnt. Mein Rekord liegt bei "zwei" (2) Barschen an einem Tag!

  23. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Archie für den nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Angelhaken
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    19059
    Alter
    46
    Beiträge
    284
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 64 Danke für 38 Beiträge

    Stellungnahme

    Erstmal zu heute, war ja, wie angekündigt, nochmal auf der Jagd, und heute sah es schon wieder ganz anders aus. Mein Kumpel hatte 3 Barsche, ich nur 1 und, ich konnte es kaum glauben, ein Brassen von ca. 40 cm hatte sich meinen Gummifisch geschnappt. Der Brassen ging wieder baden, die 4 Barsche hat mein Kumpel zum Abendbrot mitgenommen. Soviel dazu, daß jeder Angler an jedem Tag "soviel" Fisch mitnehmen könnte.

    Nun mal zur Erklärung für meinen Fang:

    Ich fische am drittgrößten Binnensee Deutschlands, in dem es einen sehr guten Barschbestand gibt...demzufolge sind 30 Barsche (in Wirklichkeit waren es nur 29) wirklich nicht sehr viel Fische.
    Ich bin auch nicht gierig, oder so fangsüchtig, daß ich wirklich alles mitnehme, was mir an die Rute geht.

    Der größte Barsch war 34cm, der Grossteil bewegt sich also zwischen 25 und 30 cm, was hier bei uns am See eigentlich normale Fanggröße zu dieser Jahreszeit ist. Es gibt hier wirklich sehr viel größere Exemplare, von denen ich leider noch keinen fangen konnte.

    Und noch zu guter letzt, ich bin der einzige Angler in der Familie, so daß die Fische auf jeden Fall einer sinnvollen Verwertung zukommen. In Wahrheit kann ich gar nicht soviel fangen um allen etwas zukommen zu lassen.

    Dies soll keine Entschuldigung, oder sonst etwas in der Richtung sein. Ich stehe zu meinen Fängen, und würde es nächstes Mal wieder genauso machen.



    In diesem Sinne wünsche ich allen ein fröhliches und kräftiges Petri heil...
    Gruss, Daniel

    Mit dem, was ich nicht weiß, könnte man ganze Bibliotheken füllen

  25. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Angelhaken für den nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ich sehe die Fänge nicht als bedenklich...denn ich glaube ihr habt keine Vorstellung von der Größe des See´s.
    Ist schon ne ziemliche Klamotte von Gewässer und der Fischbestand dürfte auch recht groß sein.
    Der Fischer wird den Tag auch volle Netze gehabt haben...da geht auch kein Fisch zurück.
    Meine persönliche Meinung zu den Fängen...Petri Heil und guten Appetit.
    Filetiert bleibt ja dann auch nicht allzu viel übrig.
    Man muß immer die Größe des Gewässers sehen und das Potential, was dahinter steht.
    Hab ich ein Kleingewässer, das noch nicht mal 1ha Fläche hat, so würde dieser Fangtag ein schlimmes Loch in die Barschpopulation reißen...aber im Schweriner See, ganz normal...!

    Aber...ja jetzt kommt auch ein Aber...Küchenfotos von geschlachteten Fischen sind immer etwas heikel. Schade, daß deine Kamera zu Hause war denn ein frisches Fangfoto ist immer besser als ein TOTES!
    In diesem Sinne...
    Petri Heil

    Willi

  27. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen