Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijnger
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    590
    Beitrge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Fnge aus der Trkei: was sind das fr Fischarten?

    hab sie in der Trkei gefangen.
    Angehngte Grafiken Angehngte Grafiken
    Gendert von mucahid (16.10.2006 um 09:52 Uhr)

  2. Der folgende Petrijnger sagt danke an mucahid fr diesen ntzlichen Beitrag:


  3. #2
    Allroundangler Avatar von Cliffhnger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beitrge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke fr 321 Beitrge

    Question Etwas genauer sollte es schon sein.....

    Herzlichen Glckwunsch,
    aber wo bitte - S- oder Salzwasser -
    denn sonst wrde einer meinen, es seien Heringe und der nchste glaubt, es knnten Rotaugen aus einem Stausee sein.

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. ...............................

  4. #3
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beitrge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke fr 194 Beitrge
    Du fngst nen haufen dieser Fische und weit nicht einmal was das fr Fische sind?
    Das ist verantwortungslos!
    Was wrdest du machen, wenn diese Fische geschtzt wren?
    Sorry, aber das mute raus.

    Es deudet alles auf Hasel hin!

    Edit:
    Knnte aber auch Strmer sein (ganzjhrig geschtzt!).

    Man erkennt zu wenig Details (z.B. Rckenflossenanstz)!
    Gendert von Revilo (15.10.2006 um 16:56 Uhr)

  5. #4
    Petrijnger
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    590
    Beitrge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Cliffhnger
    Herzlichen Glckwunsch,
    aber wo bitte - S- oder Salzwasser -
    denn sonst wrde einer meinen, es seien Heringe und der nchste glaubt, es knnten Rotaugen aus einem Stausee sein.

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. ...............................
    Gefangen an einem flachen Fluss mit starker Strmung
    und kiesigem Untergrung,
    an der Schwarzmeerregion in der Trkei.
    Also die Fische sind nicht gro, zwischen 10-15cm lang.
    auerdem sind auf dem Bild zwei Arten zu sehen.
    die eine : groe Augen , silberner Krper mit hellblauem Rcken, oberstndiges Maul.
    die andere : kleinere Augen, braungrnlicher Rcken, etwas rtliche Flossen.
    Gendert von mucahid (16.10.2006 um 09:55 Uhr)

  6. #5
    Petrijnger
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    590
    Beitrge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Revilo
    Du fngst nen haufen dieser Fische und weit nicht einmal was das fr Fische sind?
    Das ist verantwortungslos!
    Was wrdest du machen, wenn diese Fische geschtzt wren?
    Sorry, aber das mute raus.

    Es deudet alles auf Hasel hin!

    Edit:
    Knnte aber auch Strmer sein (ganzjhrig geschtzt!).

    Man erkennt zu wenig Details (z.B. Rckenflossenanstz)!
    Also erstens von Schutzmanahmen fr Fische in der Trkei hab ich nichts gehrt.
    Und zweitens die sehen wirklich aus wie der Strmer doch die gibs nur in Deutschland glaub ich.

  7. #6
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beitrge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke fr 194 Beitrge
    Ich dachte (auch) zuerst, dass du beide, also Hasel und Strmer im Eimer hast.
    Sicher kann man das aber nicht so sagen.
    Hat einer eine orange (rtliche) Seitenlinie?

  8. #7
    Super-Profi-Petrijnger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beitrge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke fr 750 Beitrge
    Strmer (Lnge max. 10-25 cm) sind es schon mal nicht, die Seitenlinie beim Strmer ist leicht violett gefrbt u. dieses ist hier nicht der Fall, bin noch auf der Suche nach der Fischart...

    Knnte meines Erachtens diese Fischart sein, ist aber nur eine Annahme!

    Kleine Marne od. eine die zu dieser Gattung der Marnen gehrt...
    Gendert von Achim P. (15.10.2006 um 18:53 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigre
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewssertipps melden ۞ Gewsserverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijnger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schtzen die Natur

  9. #8
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beitrge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke fr 194 Beitrge
    Zitat Zitat von Achim Pichl
    Strmer (Lnge max. 10-25 cm) sind es schon mal nicht, die Seitenlinie beim Strmer ist leicht violett gefrbt
    Ich wei ja nicht woher Du das hast , das mag auch stimmen (auch schon gelesen), aber schau mal hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Str%C3%B6mer_%28Fisch%29
    Lies da mal, welche Farbe die Seitenlinie hat.
    Ich hab auch schon ein Bild gesehen eben mit dieser (im Artikel) genannten Seitenlinien-Farbe.

    Nun schau dir sein Bild mit den Fischen im Eimer nochmal an.

    Edit:
    Laut meinen Bchern kann es keine kleine Marne sein, diese hat nmlich ein oberstndiges Maul.
    Zudem hat sie eine Fettflosse!
    Gendert von Revilo (16.10.2006 um 07:50 Uhr)

  10. #9
    Petrijnger Avatar von airflow
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    74405
    Alter
    34
    Beitrge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke fr 6 Beitrge
    Strmer sind es garantiert nicht. Die gibt es bei uns am Fluss und ich habe sie schon mit der Fliege gefangen und kann diese damit 100%ig ausschlieen. Eine Mranen sind es keine, da die Fettflossen fehlen.

    Also ich kann 2 verschiedene Fischarten erkennen. Wenn mich nicht alles tuscht sind auf den ersten beiden Bildern Lauben zu sehen, oder eine verwandte Art.

    Der Fisch im 3. Bild, ist zu 99% ein Dbel oder auch Aitel genannt, da bin ich mir eigentlich sicher!

  11. #10
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beitrge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke fr 1.616 Beitrge
    Liebe Kollegen,

    die Fischart hatten wir schon einmal bestimmt, nmlich hier:

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...ht=blauband%2A

    Pseudorasbora parva, der Blaubandbrbling ...

    Ich vertrete die Ansicht, dass auch nur diese eine Art auf den Photos zu sehen ist ... trotz der z.T. fehlenden Schuppen.

    Das namensgebende blaue Band ist an allen Exemplaren noch hinreichend gut zu erkennen.

  12. #11
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beitrge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke fr 194 Beitrge
    Zitat Zitat von airflow
    Der Fisch im 3. Bild, ist zu 99% ein Dbel oder auch Aitel genannt, da bin ich mir eigentlich sicher!
    Vergiss es!!!!
    Nie und nimmer ein Dbel!

    Zitat Zitat von airflow
    Wenn mich nicht alles tuscht sind auf den ersten beiden Bildern Lauben zu sehen, oder eine verwandte Art.
    Bei Lauben sollte laut Buch ein schwarfer Kiel zw. Brust- und Afterflosse sein!
    Zudem sollte das Maul steil nach oben stehen.

    Zitat Zitat von Thomsen
    Pseudorasbora parva, der Blaubandbrbling ...

    Ich vertrete die Ansicht, dass auch nur diese eine Art auf den Photos zu sehen ist ... trotz der z.T. fehlenden Schuppen.

    Das namensgebende blaue Band ist an allen Exemplaren noch hinreichend gut zu erkennen.
    Laut meinem Buch wird ein Blaubandbrbling aber nur maximal 12cm gro.
    Auch htte der von dir genannte Fisch nur 32-39 Schuppen an der Seitenlinie, ich habe aber 42 gezhlt.
    Ein dunkles Lngsband in der Krpermitte kann ich auch nicht sehen.
    Das was du da meinst ist noch vom Rcken.

  13. #12
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beitrge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke fr 1.616 Beitrge
    Zitat Zitat von Revilo
    Vergiss es!!!!
    Laut meinem Buch wird ein Blaubandbrbling aber nur maximal 12cm gro.
    Auch htte der von dir genannte Fisch nur 32-39 Schuppen an der Seitenlinie, ich habe aber 42 gezhlt.
    Ein dunkles Lngsband in der Krpermitte kann ich auch nicht sehen.
    Das was du da meinst ist noch vom Rcken.
    Hmm ... Du meinst, die dort abgebildeten Fische seien lnger als 10-12cm?
    Nimm Dir mal ein Maband und miss innerhalb eines 10l-Eimers ...

    Das blaue Band beim Blaubandbrbling erstreckt sich nicht in der Krpermitte, sondern berhalb der Seitenlinie, auch bis hoch zum Rcken.

    Zum Schuppenauszhlen war ich gestern Nacht zu faul ...

    Wieder hmm ... dass da ein Cyprinide liegt, ist, meine ich, unstreitig.

    Ich schaue mal, ob noch Unterarten oder ganz eng verwandte Arten auffindbar sind ... Spezialist fr trkische Fischfauna bin ich natrlich auch nicht.
    Gendert von Thomsen (17.10.2006 um 20:57 Uhr)

  14. #13
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beitrge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke fr 194 Beitrge
    Zitat Zitat von Thomsen
    Hmm ... Du meinst, die dort abgebildeten Fische seien lnger als 10-12cm?
    Nimm Dir mal ein Maband und miss innerhalb eines 10l-Eimers ...
    Zitat Zitat von mucahid
    Also die Fische sind nicht gro, zwischen 10-15cm lang.
    Ok, ok.

    Zitat Zitat von Thomsen
    Das blaue Band beim Blaubandbrbling erstreckt sich nicht in der Krpermitte, sondern berhalb der Seitenlinie, auch bis hoch zum Rcken.
    Also in meinen Bchern steht nicht, dass das blaue Band ber der Seitenlinie ist.
    Allerdings steht folgendes in einem der Bcher:
    Charakteristisch ist das nahezu gerade, fast in der Krpermitte verlaufende dunkle Lngsband.

    Zitat Zitat von Thomsen
    Zum Schuppenauszhlen war ich gestern Nacht zu faul ...
    Kannst du heute ja nachholen!


    Wir kommen der Sache aber schon nher.
    Habe mal in meinen Bchern gestpert und bin auf folgenden Fisch, welcher denen im Eimer hnlet, gestoen:
    - Kaukasischer Ukelei (Lnge bis 12cm, 41-47 Rundschuppen, Rcken grau - bis blaugrn, Seiten silbern, Bauch silberwei)
    Der Fisch lebt zudem in der Nhe der Trkei.

    Gibts keine Spezialisten die man per E-Mail kontaktieren kann?
    Gendert von Revilo (18.10.2006 um 09:03 Uhr)

  15. #14
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beitrge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke fr 1.616 Beitrge
    Zitat Zitat von Revilo
    Kannst du heute ja nachholen!


    Wir kommen der Sache aber schon nher.
    Habe mal in meinen Bchern gestpert und bin auf folgenden Fisch, welcher denen im Eimer hnlet, gestoen:
    - Kaukasischer Ukelei (Lnge bis 12cm, 41-47 Rundschuppen, Rcken grau - bis blaugrn, Seiten silbern, Bauch silberwei)
    Der Fisch lebt zudem in der Nhe der Trkei.
    Das habe ich schon lngst nachgeholt .. es waren 42 oder mehr Schuppen.

    Gegen den Blaubandbrbling spricht auch die geschwungene Seitenlinie, die sollte fast gerade sein.

    Der Kaukasische Ukelei hrt sich doch gar nicht schlecht an, das nehmen wir erstmal als weitere Bestimmungs- bzw. Arbeitshypothese ...

    Gib mal den lat. Artnamen u. mglichst weitere Beschreibungen zu der Art an, Revilo ...

  16. #15
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beitrge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke fr 194 Beitrge
    Zitat Zitat von Thomsen
    Der Kaukasische Ukelei hrt sich doch gar nicht schlecht an, das nehmen wir erstmal als weitere Bestimmungs- bzw. Arbeitshypothese ...

    Gib mal den lat. Artnamen u. mglichst weitere Beschreibungen zu der Art an, Revilo ...
    Ohje, da drfte ich ja noch so einiges abtippen.
    Das wichtigste habe ich ja schon gesagt - muss reichen.

    Lateinischer Name: Alburnus charusini

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen