Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ93 Blaibacher See bei Blaibach

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Fischerstüberl Ignaz Höcherl
    Puling 12
    93476 Blaibach
    Tel. 09941 / 8161
    Fax 09941 / 90367


    Privatsee im Bayerischen Wald im Landkreis Cham

    bei Blaibach - nahe beim Fluß Regen.


    Größe: ca. 47 ha

    Bestimmungen:
    Fanglimit: 1 Raubfisch, 3 Karpfen, 3 Schleien, 5 Aale pro Tag.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Aale, Schleien, Karpfen, Barben, Forellen, Welse und viele Weißfischarten etc.
    Geändert von FM Henry (20.08.2012 um 13:09 Uhr)

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    86156
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo ich möchte im Sept. dorthin in den Urlaub fahren und fischen. Kann mir jemand ein paar Tipps geben, worauf ich unbedingt acht geben sollte? Danke im Voraus

  3. #3
    Möchtegernangler
    Registriert seit
    17.05.2008
    Ort
    94262
    Alter
    33
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
    War heute zum ersten mal am Blaibachsee. Leider nichts gefangen. Habs auf Brassen versucht mit Anfüttern und Grundmontage Wurm/Maden. Nebenbei noch Pose mit Maden an der anderen Angel gehabt. An beiden nichts gebissen. War ca. auf halber Höhe vom See.

    Petri Heil

    Und hier für alle als Anhang, die Tageskarte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Don-Komposto (28.06.2008 um 23:16 Uhr)

  4. #4
    Petrijünger Avatar von salzwegmichl
    Registriert seit
    20.05.2009
    Ort
    94267
    Alter
    37
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Hallo, ich war letztes Jahr mal dort und konnte nen Karpfen und ein paar Barsche erwischen. Gut geht es direkt bei dem Parkplatz am Kraftwerk.

  5. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.04.2012
    Ort
    71397
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,
    weis jemand ob die Bestimmungen, die auf der Tageskarte von "Don-Komposto" zu finden sind noch aktuell sind?
    wenn ich es richtig Verstanden habe ist Blinkern und Schleppen nur im Fluss Verboten also im See erlaubt?
    Hat mir jemand n Tipp wie ich dann im Fluss auf Hecht gehen kann?
    Grüßle NicFisch

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2009
    Ort
    94239
    Alter
    28
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 17 Danke für 10 Beiträge
    Am besten fischst du mal das flache Schilfufer mit wobbler oder blinker ab... bin letztes mal mit nem 76er hecht erfolgreich gewesen...
    ein bekannter von mir konnte an der selben stelle einen 114er mit 20 pfund landen... ansonsten gibts ein paar seerosenfelder, wo ich bis jetzt nur mal ein paar barsche als beifang hatte, ua. einen 42er, was aber eine echte ausnahme war.


    Algemein sind die Raubfischbestände sehr zurück gegangen, weshalb ich da auch nicht mehr so oft hinfahre, was laut hören sagen, an der besatzmoral des Pächters liegt. Zudem sind die Preise für die Boote eine absolute Frechheit...
    Da kann ich dir eher die Isar richtung deggendorf oder den Isarstausee in Plattling oder die Regenstrecke bei Cham und Umgebung empfehlen...

    Da bin ich dies Jahr noch nicht einmal Schneider gewesen

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Pacman33
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    93167
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 141 Danke für 77 Beiträge
    Hallo zusammen...

    Gibt's bezüglich der Bestimmungen am Blaibacher Stausee Änderungen?
    Speziell Nachtangeln und Zelt? Wie sieht es mit eigenem Schlauchboot aus, ist diese erlaubt? Wenn ja mit oder ohne E-Motor?

    Für Antworten wäre ich euch sehr dankbar.


    Gruß Pac

  8. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.04.2007
    Ort
    94227
    Beiträge
    111
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 51 Danke für 31 Beiträge
    Servus,

    ich kenne die Bestimmungen nicht genau hatte aber vor kurzem mit einem Stamm-Angler von dort zu tun - der angelt dort mit eigenem Schlauchboot mit E-Motor (auch um Montagen zum Karpfenfischen zu positionieren) und oft auch über Nacht, also wird es vmtl. erlaubt sein - ob er das illegalerweise macht habe ich jetzt natürlich nicht gefragt, gehe aber mal nicht davon aus

    Gruß,
    DaSepp

    Zitat Zitat von Pacman33 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen...

    Gibt's bezüglich der Bestimmungen am Blaibacher Stausee Änderungen?
    Speziell Nachtangeln und Zelt? Wie sieht es mit eigenem Schlauchboot aus, ist diese erlaubt? Wenn ja mit oder ohne E-Motor?

    Für Antworten wäre ich euch sehr dankbar.


    Gruß Pac

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an dasepp für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Pacman33
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    93167
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 141 Danke für 77 Beiträge
    Hi Sepp...

    Danke für deine Info! Werd dann besser mal beim Besitzer anrufen, um sicher zu gehen. Wenn es wirklich alles erlaubt ist, wäre es auf jeden Fall mal eine Session wert!

    Gruß Pac

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen