Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.484
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Provence-Alpes-Côtes-d’Azur - Salles / Sur / Verdon: Lac De Sainte Croix

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Auskünfte über die Abteilungsregelung an die Fischereiföderation:04.92.32.25.40

    Fédération du Var pour la Pêche et la Protection du Milieu Aquatique
    BP 104 - 83172 - BRIGNOLES Cedex - FRANCE
    Tel : +33 (0)4.94.69.05.56. - Fax : +33 (0)4.94.69.26.80.

    Location Lac Sainte Croix Verdon
    Les Rives du Lac
    04500 Sainte-Croix-du-Verdon, France
    +33 4 86 74 90 95



    See

    bei 04500 Sainte-Croix-du-Verdon.


    See der Kategorie II, welcher in zwei Departements liegt.

    Fläche 21,8 km²
    Volumen 761 Millionen m³
    maximale Tiefe: etwa 90 m
    Zuflüsse: Verdon
    Abflüsse: Verdon

    Tiefe: Durchschnitt: 10 m

    sehr guter Schilfbestand

    Zugang: einfach

    Angelkarte online in deutsch

    Kartenpreise

    Fischereiregeln

    Internetauftritt

    Hauptfischarten: Hechte, Barsche, Aale, Karpfen, Schleien, Zander, Forellen, Barben und alle Weißfischarten

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (09.08.2014 um 11:34 Uhr) Grund: Karte und Link eingefügt

  2. #2
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge

    Wer hat schon den Lac Ste. Croix beangelt?

    Hallo,

    ich werde im Sommer zwei Wochen in der Nähe des Lac des Sainte Croix verbringen.
    Als Anfänger an einer der größten Stauseen Europas wäre es für mich sehr interessant zu erfahren, wo gute Stellen sind (ganz allgemein und unabhängig von der Fischart), wie und wo ich an Erlaubnisscheine komme etc.
    Wer war schon einmal dort und kann mir ein paar Tips, Links oder Hinweise geben?

    Vielen Dank für eure Unterstützung!
    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  3. #3
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.484
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Hallo Tacklebrother

    Schau doch mal hier nach. Auf der Seite findest Du alle Infos, allerdings nur in französich und englisch.

    Gruß Henry

    http://www.peche-cote-azur.com/

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry
    Hallo Tacklebrother

    Schau doch mal hier nach. Auf der Seite findest Du alle Infos, allerdings nur in französich und englisch.

    Gruß Henry
    http://www.peche-cote-azur.com/
    Hallo Henry,

    erstmal einen herzlichen Dank! Viele grundsätzlich interessante Informationen - allerdings enthält diese Seite leider nur Informationen über den Fluss "Verdon" bzw. die Seealpen, wo der Verdon entspringt. Da der Lac de Ste. Croix aber nicht zur Provinz der "Côte Azur" gehört, sondern zur Provinz "Var", wäre ich dankbar, wenn noch jemand Infos hierüber hätte.

    Grüße
    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  6. #5
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge

    Angeln am Lac de St. Croix/Verdon

    Angeln am Lac de St. Croix/Verdon in atemberaubender Landschaft


    Wasser mit einem fast kitschig türkisem Farbton, rotbraun leuchtende Berge, schroff abfallende Felsen: Angeln am Lac de St. Croix und der Verdon-Schlucht (Gorges Verdon) bietet dem Angler schon etwas ganz Besonderes.
    Der Lac de St. Croix ist geteilt, wobei der nördliche Teil zur Provinz „Hâute Provence“ zählt, während der südliche Teil zur Provinz „Var“ gehört. Trotzdem ist der komplette See mit einer einzigen Lizenz zu beangeln. Die kostet 15,- EUR/Tag und die spezielle Ferienkarte für 30,- EUR gilt ganze 14 Tage, für Gewässer in der gesamten Provinz. Entgegen meiner Befürchtungen war sie recht unkompliziert erhältlich (z.B. im Tabakladen von „Moustiers Ste. Marie“)
    Die Gewässer sind aufgeteilt in zwei Kategorien, für die unterschiedlich strenge Mindestmaße und Schonzeiten gelten.


    Lac de St. Croix

    Ohne Boot ist man am Lac de St. Croix allerdings eingeschränkt und man muss einige Zeit in die Erkundung des Seeufers stecken und sich nicht vor der Schlepperei der Ausrüstung zu einem abgelegenen Angelplatz fürchten. Diese Suche wird allerdings in den meisten Fällen mit einem grandiosen Panorama und unvergleichlichen Naturerlebnissen belohnt. Flusskrebse und riesige Süßwassermuscheln sind im Wasser anzutreffen, wie große (5cm!) Fangheuschrecken und Smaragdeidechsen am Ufer.
    Da ich das Gewässer erstmalig beangelte und daher nicht kannte, setzte ich keine allzu großen Hoffnungen in außergewöhnliche Fänge.
    Eine 46cm große Schleie (gefangen gegen 14:00h in der brütenden Mittagsonne!!) belehrte mich eines Besseren. Ein schöner Hecht blieb mir allerdings trotz intensiver Spinnfischerei und Ansitz mit dem toten Köderfisch in der ganzen Zeit verwehrt. Dafür gab’s zahlreiche und wunderschöne Sonnenbarsche an der Stippe und auch den ein oder anderen Barsch mit Küchenmaß.


    Gorges du/Grand Canyon du Verdon

    Tage vor der Angeltour hatten wir die Schlucht bereits wandernd erkundet und an Stellen, die allerdings fast unmöglich zu beangeln waren, die ein oder andere Forelle beobachten können.
    Unmittelbar in der Nähe von „Pont Sublime“ ist der Canyon bis auf einige Höhenmeter mit dem Auto erreichbar. Trotzdem ist eine weitere Fußstrecke zurückzulegen, wenn man an Stellen angeln möchte, die keine Canyoning-Tour oder andere geführte Touren kreuzen und die einen Fang einer „Truit Arc-en-ciel“ – einer schönen Regenbogenforelle fast unmöglich machen. Kleinere Kletteraktionen über Felsen sowie das Durchwaten von ca. 14°C kaltem Wasser (unbedingt Trekkingsandalen o.ä. mitnehmen!) müssen hingenommen werden. Dafür steht man stundelang absolut alleine an den unglaublichsten Plätzen mit kleineren Stromschnellen, unterspülten Felsvorsprüngen und etwas tieferen Becken und Gumpen. Eben den Plätzen, an denen es förmlich nach Forellen riecht. Trotzdem ging ich im Gegensatz zu meinem Angelkumpel (der immerhin ein mittelprächtiges Exemplar ergatterte) an diesem Tag als Schneider nach Hause. Allerdings keineswegs enttäuscht, sondern vollkommen überwältigt von einer atemberaubenden Landschaft…

    Salut
    Tacklebrother

    http://parcoursdepeche.com/lesgorgesduverdon.html
    http://www.provenceweb.fr./f/groupes/verdon/lac3.htm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Tacklebrother (14.07.2007 um 10:03 Uhr)
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tacklebrother für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.484
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Super Infos, danke dafür.

    Gruß FM

  9. #7
    Petrijünger Avatar von hellu
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    66287
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Fliegenfischen am Lac de Sainte-Croix oder dem Verdon

    Hallo,
    habe mich heute angemeldet und suche aktuelle Infos zum Fliegenfischen am Lac de Sainte-Croix oder dem Verdon. Die guten Tipps stammen von 2006? Gibt es hier neuere Erkenntnisse?

    Wir fahren im Juni zum Camping nach Les Sales Sur Verdon direkt am Lac gelegen. In der benachbarten Bucht mit Insel gibt es sehr schöne Schilfbestände mit Flachwasserzonen, da will ich auf jeden Fall mit dem Boot und vom Ufer aus die Leine schwingen. .

    Zudem will ich Canyon selbst auf Jagd. Wäre schön einpaar Tips zu erhalten.
    Werde mich nach meinem Urlaub auf jeden Fall mit meinen gesammelten Erfahrungen melden.

    Gruß aus dem Saarland

    Hellu (Helmut Blank)

  10. #8
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge
    Hallo Helmut,

    welche Infos benötigst Du genau? - Helfe gerne, mit dem, was ich weiß, aber müsste dann Näheres wissen, damit meine Tastatur nicht zu sehr leidet.
    (Aber auch unter den Links meines letzten Beitrags findest Du ein paar Infos...)

    Gruß
    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  11. #9
    Petrijünger Avatar von hellu
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    66287
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Hallo Tacklebrother,

    danke für die Rückmeldung.

    Ich will es mit der Fliegenrute am Verdon versuchen.
    Wo steig ich dabei am besten ein?

    - direkt hinter Catellane, wenn ja wie weit entfernt
    - Porte Saint-Jean
    - an der Einmündung der Artuby

    Drei Punkte, die aus einer Wanderkarte entnommen habe
    Bisher kenne ich nur ein kleines Teilstück des Canyons im vorderen Bereich bis etwa 1 km oberhalb des "Wasserfalls" von Saint-Maurin.

    Bisher war ich nur zum Wandern am und im Canyon.
    Angeln soll im Juni erstmalig den Höhepunkt bilden.

    So, ich hoffe, dass die Infos für dich ausreichen.

    Gruß

    Helmut Blank (Hellu)

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Hi,...

    Ich kann die zwar leider nicht helfen hellu, weill aber meine eigenen Erfahrungen einbringen.

    Vor 4 Jahren hab ich bei einer Wanderung in der Gorges du Verdon mit Brot auf Barbe gefischt und konnt an einer etwas tieferen Stelle, geschützt von Steinen sogar eine fangen.
    Diese wird so um die 45cm gahabt haben.
    Auch wenn man in der Schlucht leer ausgehen sollte, ist es immer ein Abenteuer!

    mfg alex....

  13. #11
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge
    Hallo Hellu,

    ich kenne zwei gute Einstiege in den Canyon. Einmal, wenn Du der Landstraße D 71 folgst und bei "Falaise des Cavaliers" in Serpentinen in den Canyon läufst (siehe Karte der Anhängenenden Word-Datei).
    Dort findest du, wenn Du in Richtung Lac d. St. Croix gehst, folgende Situation:
    Der Punkt "Falaise des Cavaliers" ist gut an dem leuchtend-roten Container der Bergwacht zu erkennen.
    Du kannst sehr lange in dieser Richtung laufen (Wanderschuhe, keine Flip-Flops), bis es irgendwann in der "Styx" sehr sehr eng wird:


    Vieleicht lohnt es sich auch, rechts, also entgegen der Richtung des Stausees zu laufen, diese Strecke kenne ich jedoch nicht



    Ein anderer, guter Punkt ist "Pont Sublime". Leider ist er sehr touristisch überlaufen, so dass Du auf jeden Fall nach dem Abstieg (der wesentlich kürzer ist, als am "Falaise des Cavaliers") stromaufwärts, also entgegen der Richtung zum Stausees gehen solltest. Wir waren dort über 4 Stunden absolut alleine, ohne, dass sich ein Touri dorthin verirrte. Dorthin geht es über die D 952. Nimm hierfür Trekkingsandalen oder andere geeignetes Schuhwerk mit, da der sehr kalte Verdon öfters überquert oder durchwatet werden muss!
    Denke daran, dass öfters eine kontrollierte, aber lebensgefährliche Flutwelle durch die Schlucht rollt, wenn Wasser abgelassen wird!!!



    Wenn Du eine schöne Pirsch am See machen möchtest, bietet sich der kurze Weg von "Les Salles sur Verdon (rot) zu der gelb markierten Bucht an. Dort kannst Du auch gut parken:


    Petri Heil und viel Spaß am Verdon
    Tacklebrother
    (Der neidvoll zu dieser Zeit im Büro sitzen wird)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Tacklebrother (14.04.2010 um 20:10 Uhr)
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tacklebrother für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Petrijünger Avatar von hellu
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    66287
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Thumbs up Im Urlaubsfieber

    Hallo Tacklebrother,

    herzlichen Dank für die tollen Tipss zum .
    Ich habe deine Angaben in meine Wanderkarte eingetragen.

    Nach dem Urlaub werde ich mich ganz sicher melden und über hoffentlich erfolgreiche Ergebnisse berichten.

    Ich habe noch zwei Fotos aus 2006 beigefügt

    Abstieg zum Verdon vom Col de I' Olivier
    Kurz vor einem sehr heftigen Sommergewitter am Se bei Les Salles Sure Verdon.

    Gruß aus dem kleinen Saarland

    Helmut Blank
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an hellu für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    40489
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo zusammen!
    Entschuldigt mein unhöfliches Vorgehen, aber ich verfolge gespannt euer Gespräch über die Angelmöglichkeiten am Lac de Sainte-Croix, da ich auch wahrscheinlich diesen Sommer im Juli 2 Wochen dort verbringen werde! Ich bin seit einem Jahr in einem Angel Verein, bin aber noch nicht dazu gekommen, den Angelschein zu machen. Bekomm ich am Lac de Sainte-Croix auch so eine Angelgenehmigung, oder gibts es die Genehmigung nur bei Vorlage des Fischereischeins?

    Ich entschuldige mich nochmals für mein "Reinplatzen", und bedanke mich schon mal im Voraus für die Antworten,

    mfG

    Yannik

  18. #14
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge
    Zitat Zitat von chillax Beitrag anzeigen
    ...gibts es die Genehmigung nur bei Vorlage des Fischereischeins?

    Hallo Yannik,

    nix Unhöfliches - dafür ist das Forum ja da.

    Da der in Deutschland erworbene Fischreischein in Frankreich nicht anerkannt wird, musst Du den Schein in Frankreich kaufen.
    Will heißen: Hier erhältst Du den Schein und musst dort ein Formular ausfüllen. (Kein Passbild notwendig - dafür aber ein paar Brocken französisch):

    TABAC - CLAVERIE
    La reserve rue Courtil
    04360 MOUSTIERS SAINTE MARIE
    Tél : 04.92.74.69.53

    VERDON SPORT
    04500 RIEZ

    ROUVIER - Souvenirs
    04 500 STE CROIX DU VERDON

    Du musst Dich mit diesen Papieren zusammen mit deinem Personalausweis beim Angeln legitimieren können.
    Achte auf die 2 unterschiedlichen Gewässerkategorien, für die unterschiedliche Regelungen (Köder, Mindestmaße, Schonzeiten etc.) gelten.
    Mehr Infos hier: http://www.unpf.fr/04/departement.php?page=32
    (Kannst du auch als PDF öffnen und dann auch wirklich lesen)

    Grüße und Petri Heil
    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  19. #15
    Petrijünger Avatar von hellu
    Registriert seit
    10.04.2010
    Ort
    66287
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Thumbs up Danke

    Hallo Tacklebrother,

    habe mal wieder reingeschaut und herzlichen Dank für deine Tipps.
    Ich hoffe, nach meinem Urlaub ein paar neue Infos beisteuern zu können.

    Gruß

    Helmut
    Zitat:
    Es geht nicht um die Masse an Fischtrophäen, einzig zählt das Gesamterlebnis: In Kontakt mit der Natur sein, Respekt vor der Natur entwickeln, Erholung finden, Ausstieg auf Zeit genießen und auch mal was für den Topf mitnehmen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen