Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ87 Langer Weiher bei Aitrang

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Klaus Baumgartner
    Buchenweg 10
    87600 Kaufbeuren
    Tel. 08341 / 98481

    Fred Rainer
    Nadlerstr. 3b
    87600 Kaufbeuren


    Interessanter See im Landkreis Ostallgäu

    bei Aitrang.


    Größe: ca. 3,2 ha

    Durchschn. Tiefe: ca. 2m

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Fangbegrenzung: 2 Karpfen, 2 Schleien und 1 Hecht oder 1 Bachforelle.
    Gastangler dürfen nur in Begleitung eines Mitglieds angeln.

    Hauptfischarten:
    Karpfen bis 30 Pfund, Hechte bis 10 Pfund, Schleien bis 6 Pfund, Bachforellen bis 4 Pfund, Aale bis 3 Pfund, Barsche bis 2 Pfund und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (01.11.2012 um 10:03 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    87634
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Habe diesen Weiher früher auch befischt. Hat viele schöne Plätze, jedoch ist in den Sommermonaten das Angeln nur eingeschränkt möglich (am Morgen bzw. Abends) - wegen den Badegästen.
    Gefangen habe ich hauptsächlich Karpfen, die, wenn Sie gebissen haben, ganz ordentlich waren - aber von den 30 Pfund schon noch etwas entfernt waren ;-).
    Das im Langer Weiher Forellen sein sollen, halte ich für ein Gerücht. Ich kenne keinen Angler, der dort jemals eine Forelle gefangen hat - und schon gar nicht mit 4 Pfund. Das gleiche gilt auch für Barsche.
    Aus meiner Erfahrung kann ich bestätigen, das es Rotaugen, Karpfen, Schleien, Hechte und Aale gibt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen