Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    PLZ19 Angelteiche Klein Labenz bei Klein Labenz

    Infos und Erlaubnisscheine zum Angeln z. B. bei ( alle Angaben ohne Gewähr ):

    Angelteiche Klein Labenz
    Dorfstraße 20
    19417 Klein Labenz
    Tel. 0173 2424370
    www.angelteich-klein-labenz.de/


    See ( Forellenteich bzw. ein größerer und ein kleinerer Teich ) im Landkreis Nordwestmecklenburg bei der Ortschaft Klein Labenz,

    direkt an der Straße zwischen Warin und Klein Labenz.


    Größe: ca. 1 ha

    Max. Tiefe: ca. 2m

    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich (4 oder 12 Stunden).
    2 Ruten erlaubt.
    Täglich geöffnet von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Nacht- und Gruppenangeln nach Absprache.
    Graskarpfen müssen zurückgesetzt werden.

    Tipp:
    Verkauf von Frisch- und Räucherfisch. Imbiß,Verkauf von Angelzubehör. Großer Platz (zb. fürs Grillen). Betreiber und Gäste teilweise sehr versiert. Gute Tipps gibts hier gratis dazu.

    Hauptfischarten:
    Karpfen bis 40 Pfund, (rotfleischige) Regenbogenforellen, Störe bis 10 Pfund, Welse bis 40 Pfund, Graskarpfen, Schleien, vereinzelt große Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (01.08.2016 um 08:33 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    kampfangler Avatar von ric
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    18146
    Alter
    34
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    schöner see habe am anfang des jahres dort schon geangelt von angelladen rods world aus

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Kam gerade ein Bericht davon bei TV-Rostock mit dem alten Petri-Angler Peter Rinow (mein Fischereischein-Lehrgangsleiter).
    Die maximale Tiefe beträgt dort 2 Meter. Als Hauptfischart kommt noch Aal vor.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an mmiske für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    So hier noch Fotos zu den 2 Teichen. Im Hintergrund bei den Fotos ist der große gemischte Teich.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    19055
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    wie siehts hier mit der beissfreudigkeit aus? lohnt sich der besuch?

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Also momentan bei dem Wetter in der knallen Sonne würde ich abraten. Lieber einen Tag erwischen der unbeständig ist. Dann hast bessere Fangchancen.

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    So ich muss mal noch einige Verbesserungen hier zum Haupteintrag schreiben.

    Erstmal die Preise die bisher erwähnt wurden ist für den kleineren, reinen Forellenteich (Teich 2)von 70 x 70 m. Dort gibts keine Fangbegrenzung.

    Für den großen Teich 1 der etwa 200 m lang und etwa 50 m breit ist gibts folgende 2 Preise für jeweils 2 Angeln.

    4 Stunden 15 Euro
    12 Stunden 20 Euro

    Der Teich ist ringsum begeh- und beangelbar. Vorwiegend fester Untergrund.

    Besatz und Fangbegrenzung des Teichs 1

    Regenbogenforelle 500-1000 Gramm keine Fangbegrenzung
    Lachsforelle 1500-3000 Gramm keine Fangbegrenzung( bei 4 Stunden 3 Stück)
    Karpfen (Schuppen- und Spiegel) bis 40 Pfund - 3 Karpfen unter 5 kg oder 1 über 5 kg
    Wels bis 40 Pfund - 1 Wels (2 Stück bei 12 Stunden)
    Stör bis 10 Pfund - 1 Stör (2 Stück bei 12 Stunden)
    Aal ab 700 Gramm - 3 Aale

    Graskarpfen kommen ebenfalls vor aber müssen wieder schonend zurückgesetzt werden.
    Geändert von mmiske (17.01.2008 um 19:34 Uhr)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mmiske für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge

    Angry

    Ich war heute da gewesen. Leider nur ein paar Bisse bzw. Nachläufer.

    Was noch ärgerlicher ist waren die Köder vor Ort. Hatte mich telefonisch erkundigt gestern Abend was für Köder vor Ort verkauft werden und ab welcher Uhrzeit aufgemacht wird. Dann verabschiedete ich mich und sagte ich bin dann morgens da.

    So dann stand ich heute mit Freund da auf dem Gelände um 9 Uhr. Der Pächter war nicht zu sehen aber die Anlage offen. So mußte ich ihn erst auf dem Handy anrufen. 20 Minuten später kam er dann. Da bekam ich gleich die nächste böse Überraschung. Als ich ein paar Bienenmaden und Mehlwürmer holen wollte meinte er er hat keine da. Dann sagte ich halt Tauwürmer. Hat er auch nicht da. Das Einzige was er da hat ist Power Bait Forellenteig natürlich zu überteuerten Preisen.
    So stand man da praktisch ohne Köder. Seine Antwort war noch toll. "Ich hole erst morgen wieder welche". So nach dem Motto dann kommt morgen wieder.
    Bei 70 km Anfahrt ist ja wohl ein Witz gewesen.
    Dann verschwand er erstmal wieder und lies seinen Hund auf der Anlage der ziemlich penetrant war und auch in unseren Sachen nach Essen wühlte. Außerdem trank er mehrmals Wasser bei unseren Angeln und machte zu allem Überfluss auch noch seinen Notdurft so das man die Stelle wechseln mußten vom Gestank.

    Ist wirklich ne schöne Anlage aber die Kundenfreundlichkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Ich war jetzt 2x da gewesen einmal an Gemischtteich und einmal an Forellenteich und wurde 2x enttäuscht.
    Ist wirklich sehr schade aber es gibt diverse andere Forellenanlagen die besser sind in Sachen Kundenfreundlichkeit.
    Geändert von mmiske (17.01.2008 um 20:15 Uhr)

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an mmiske für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    kampfangler Avatar von ric
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    18146
    Alter
    34
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    echt der hammer..... der einzige grund warum der noch auf hat ist weil rods world mit ihm werbung macht und da 3 mal im jahr hinfährt ohne worte.....

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Zitat Zitat von ric
    echt der hammer..... der einzige grund warum der noch auf hat ist weil rods world mit ihm werbung macht und da 3 mal im jahr hinfährt ohne worte.....
    Ja genau das wird der Grund sein. Habe mit "Belle" meinem Vereinsvorsitzenden auch darüber geredet. Die machen ja jedes Jahr dort auch Vereinsangeln. Anscheinend reissen sich die Betreiber nur zusammen wenn Gruppen wie von "Rods World" oder Angelvereine mit vielen Leuten sich vorher anmelden und wahren so Eitel Sonnenschein und hauen den einen oder anderen Fisch mehr rein als üblich.
    Ich denke mal ich bin bzw. war heute kein Einzelfall.

  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    19053
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von mmiske Beitrag anzeigen
    Kam gerade ein Bericht davon bei TV-Rostock mit dem alten Petri-Angler Peter Rinow (mein Fischereischein-Lehrgangsleiter).
    Die maximale Tiefe beträgt dort 2 Meter. Als Hauptfischart kommt noch Aal vor.
    Ich war mit nem Bekannten am vergangenen Sonntag da. Von morges um sieben bis nachmittag um drei. Das die Hauptfischart dort Aal ist, glaub ich kaum... Ich hatte in der Zeit an 3 Angeln (2 auf Tauwurm, 1 auf Mais) nur eine kleine Regenbogenforelle. Aber dafür 10 (!) Kaulbarsche. Egal in welcher Wassertiefe.

    Bei meinem vorhergehenden Besuch hatte ich aber eine 51er Schleie. Das hat mich dann motiviert, nochmal wieder zu kommen. Aber war leider eher nen Schuss in Ofen.

    Am Sonntag waren im Schnitt bestimmt zwanzig Angeln mit verschiedensten Ködern im Wasser. Fänge waren einige kleine Regenbogenforelle, eine Lachsforelle, ein Spiegel- und ein Schuppenkarpfen. Das wars... Kein Stör, kein Aal, kein Wels...
    Achso... und jede Menge Kaulbarsche...

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Wie gesagt die Anlage kannst du eigentlich vergessen es gibt bessere. Hast dir mal die Fangfotos angesehen am Verkaufstand? Wer mit Karpfen von 40 Pfund wirbt und dort mehere Karpfenfotos hängen von nicht mal 3 Pfund kann schon was nicht stimmen. Auch von den anderen Fischarten sind eher kleinere Fische. Fahre nach Weselsdorf wenn du kannst dort bist am besten aufgehoben.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an mmiske für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    19417
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo. Ich wollte mal ein paar worte zu der anlage in klein labenz und zu dem eingesetzten bericht von dem mitglied mmiske schrieben.Erstens:wie man in den wald ruft schallt es wieder heraus. Zweitens:was man als angler an den haken bekommt hängt ja wohl von einem selbst ab und nicht von dem see oder angelteich. wenn manch so genannte super petrijünger denken man brauch nur einen wurm ins wasser zu halten und es beissen sofort die dicksten und größten fische an dann sollten sie wirklich besser an die nächste tolle anlage fahren und sie wenn wieder nichts beißt im netz todreden.Drittens: Ich glaube auf solche kunden am teich kann JEDER angelteichbesitzer verzichten.

    PETRI HEIL

  18. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Ich habe mal extra noch etwas gewartet mit meiner Anwort auf diesen Beitrag. Erstmal ist es schon verwunderlich, das es dein einziger Beitrag ist den du im Forum geschrieben hast.

    Bei einer Sache gebe ich dir recht, es hängt auch vom Angler ab was er fängt.
    Es kann aber nicht darüber hinweg gesehen werden wie der Service dort vor Ort ist.
    Ich war 3x da. Jedes Mal war niemand auf der Anlage gewesen. Ich mußte immer den Pächter ins Fremdhandynetz anrufen was ja auch nicht gerade billig ist.
    Desweiteren besitze ich selber einen Hund und habe Verständnis aber wenn er seinen kleinen Hund auf der Anlage herumlaufen lässt der zwischen meinen Sachen seinen Notdurft macht, hört es langsam auf zumal der Pächter sich in seine Hütte begibt und nix mehr mitbekommt.

    Die Sache mit den Ködern ist ja wohl auch alles andere als kundenfreundlich. Am Abend zuvor anrufen er hat alles da und morgens alles weg an Lebendködern und dann noch der Spruch "Ich hole morgen erst wieder welche". Wir können ja morgen wieder kommen.

    Meine Aussage mit ganz vergessen ist sicherlich etwas zu hart aber es gibt mehre Anlagen wo das ganze besser läuft und ich auch mit Pächtern gut befreundet bin.
    Egal ob Preise oder Freundlichkeit einfach mal testen.
    Hier im Forum gibt es auch einige User die das bestätigen können.
    Jeder soll halt da angeln wo er will. Ich wünsche aber Keinem, die wahrscheinlich eine noch weitere Anreise als ich (ca. 60 km) ohne Köder dann dazu stehen.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an mmiske für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Petrijünger Avatar von Scholle 1971
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    47665
    Alter
    46
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge
    Ja Mahlzeit zusammen! Jetzt muß ich auch mal meinen Beitrag zu dieser Anlage abgeben.Ich war letztes Jahr zur Pfingstzeit(ich weiss nicht mehr genau das Datum)halt zu etwa dieser Zeit an dieser Anlage.
    Mein Cousin und ich haben an dem kleinen Teich geangelt(Forellenteich).Ich kann nur sagen, dass ich fast die selben Erfahrungen wie mmiske gemacht habe.
    Auch wir hatten ein kleineres Problem mit dem Besitzerhund(und ich möchte hier mal anbringen, dass wir selber Hunde haben)aber ich möchte nicht so gerne ständig auf meine Sachen aufpassen müssen sondern ich war zum angeln da.Der Hund hing ständig mit dem Kopf in unseren Taschen.
    Darüber hinaus konnten wir nur mit Teig angeln, da auch wir morgens schon keine Lebendköder erwerben konnten.
    Wir fanden die Preise von dem Teig der dort zu kaufen war echt überteuert.Gut das wir unsere eigenen Gläser mit hatten.Aber dumm guckt der, der darauf angewiesen ist, vor Ort etwas zu kaufen.
    Alles in allem kann ich sagen, dass ich dort trotzdem gut gefangen habe.Ich bin mit 16 Forellen nach Hause gefahren.
    Ich kann nur sagen, dass ich den Service auch nicht so berauschend fand.Da ich zu Besuch in Görslow war, war der Fahrweg nun nicht allzu weit und durch den guten Fang war ich doch gut gelaunt.
    Ein Wochenendausflug nur zum angeln an diesem Teich würde ich aber nicht empfehlen, wenn man dafür weiter fahren muss(so wie ich normalerweise 500km).
    Da gibt es schönere Teiche mit besserem Service.

    Gruss aus dem Ruhrpott vom
    Scholle

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen