Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: ferkeleien

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    71691
    Alter
    56
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge

    ferkeleien

    Eine Frau kommt in ´ne Drogerie und fragt den Besitzer nach Gardinenweiss.
    Der Drogerist geht kurz aufs Lager und kommt mit der geforderten Packung Gardinenweiss und einer Flasche Sidolin wieder.
    Die Frau: Wat soll ich denn mit der Flasche Sidolin? Darauf der Drogerist: Denken Sie doch mal nach, wenn Sie die Gardinen waschen können sie doch gleich die Fenster mit putzen. Freudestrahlend verlässt die Frau das Geschäft. Da meint der Drogerist zu seinem AZUBI: Beim nächsten Kunden machst du das genauso!!! Das nennt man verkaufen !
    Ein paar Minuten später kommt eine Frau in den Laden und fragt nach einer Packung O.B. Der AZUBI sagt zur Frau er gehe nur mal kurz aufs Lager um die Ware zu holen.
    Auch er kommt mit einer Flasch Sidolin zur gewünschten Ware wieder. Die Frau fragt wie ihre Vorgängerin nach dem Sinn des Sidolins.
    Darauf der Azubi: MEIN GOTT, WENN SIE SCHON NICHT FICKEN KÖNNEN, KÖNNTEN SIE DOCH WENIGSTENS DIE FENSTER PUTZEN!!!!


    Ein Vater will herausfinden, wieviel seine 6-, 10- und 14 jaehrigen Toechter
    bereits ueber Sex wissen.
    Er geht also zu seiner aeltesten Tochter, laeßt die Hosen runter und
    fraegt sie, was das da unten sei.
    Tochter: "ein Penis!"
    Vater: "und was macht man damit?"
    Tochter: "ficken!"
    Der Vater verpaßt ihr eine Ohrfeige:
    "Schaem dich! Du bist doch noch zu jung dafuer!"
    Nun geht er zu seiner 10-jaehrigen Tochter und laeßt wieder die Hosen runter:
    V: "Was ist den das?"
    T: "Ein Penis!"
    V: "Was macht man damit?"
    T: "ficken!"
    V teilt wieder eine Ohrfeige aus und sagt: "Schaem dich! Du bist doch noch
    viel zu jung fuer sowas!"
    dann geht er zu seiner jungsten Tochter und das selbe Spielchen beginnt:
    Hosen runter und die Frage: "Was ist das?"
    T: "ein Penis!"
    V: "was macht man damit?"
    T: "spielen!"
    V: "Spielen? Was meinst du damit?"
    T: "na spielen eben. Zum "ficken ist er zu klein!"


    Ein Junge fragt seinen Vater worin der Unterschied zwischen
    den Begriffen "Theorie" und "Praxis" besteht. Der Vater
    ueberlegt einen Moment lang und antwortet:

    "Geh Deine Mutter einmal fragen ob sie fuer 1 Million Dollar
    mit Robert Redford schlafen wuerde. Dann gehst Du zu deiner
    Schwester und fragst sie ob sie fuer 1 Million Dollar mit Brad
    Pit schlafen wuerde. Und als leztes gehst Du zu Deinem Bruder
    und fragst ihn, ob er fuer 1 Milllion Dollar mit Tom Cruise
    schlafen wuerde. Dann komm zurueck und sag mir, was Du dadurch
    gelernt hast."

    Der Junge zieht los um seine Fragen zu stellen.

    Die Mutter antwortet: "Natuerlich wuerde ich das. So eine
    Chance wuerde ich mir nicht entgehen lassen."

    Weiter zieht der Junge und fragt nun seine Schwester. Die
    ist auch sofort mit dabei und erklaert, dass sie verrueckt sein
    wuerde, wenn sie einen Brad Pit nicht ins Bett nehmen wuerde.

    So geht der Junge zu seinem Bruder und fragt ihn ob er fuer
    1 Million Dollar mit Tom Cruise schlafen wuerde. Der Bruder
    antwortet: "Natuerlich, weisst Du wieviel Geld 1 Million ist?"

    So ueberdenkt der Junge die 3 Antworten fuer ein paar Tage und
    geht dann zurueck zu seinem Vater.

    Dieser fragt ihn: "Na, Junge hast Du den Unterschied zwischen
    Theorie und Praxis gelernt?"

    Antwortet der Knirps: "Ja, Theoretisch hätten wir jetzt
    3 Millionen Dollar, aber praktisch gesehen leben wir mit
    zwei Nutten und einem Schwulen."


    Lehrerin zu Fritz: "Auf dem Dach sitzen drei Tauben. Du schießt zweimal auf sie wieviele sind dann noch uebrig?" Darauf Fritz: "Keine!"
    Lehrerin verwundert: "Wieso das denn?" - "Na, nach dem ersten Schuss sind alle weg geflogen:"
    Lehrerin: "Toll, das ist zwar nicht die Antwort die ich erwartet habe, aber ich mag die Art wie Du denkst."
    Fritzchen antwortet: "Ich haette da aber auch eine Frage: Drei Frauen sitzen in der Eisdiele. Eine leckt am Eis, die Andere beisst das Eis und die letzte saugt an ihrem Eis. Welche der Damen ist verheiratet?"
    Lehrerin erroetet und antwortet schliesslich:" Ich glaube die, die am Eis saugt."
    Fritzchen:" Nein, es ist die mit dem Ehering. Aber ich mag die Art wie sie denken."

    Ein Italiener sagte auf der Baustelle zum Polier: "Come stei."
    Der Polier: "Ja, ja schoenen Tag." Da knallt ihm ein Stein auf den Kopf. Italiener: "Habe gesagt comme stei!"






    Ein Arzt macht mit dem neuen Studenten eine Krankenhausfuehrung. Kommen sie an einem Zimmer vorbei in dem sich ein Mann andauernd einen runterholt. Fragt der Student: "Warum macht er das?" Darauf der Arzt: "Der Mann hat einen Samenstau wenn er das nicht tut explodieren seine Hoden". Beim naechsten Zimmer sehen sie wie eine Krankenschwester auf einem Patienten oben sitzt und ihm einen Blaest. Der Student fragt: "Weshalb macht sie das?" Darauf der Arzt: "Naja, er hat das selbe, aber er ist Privatpatient".





    Morgens, 7 Uhr.
    Die Frau stellt dem Beamten das Fruehstueck vor die Nase, inklusive Zeitung. Sie fruehstuecken, er liest die Zeitung, keiner sagt etwas. Drei Stunden spaeter sitzt er immer noch am Tisch, liest die Zeitung, nickt ab und zu ein, schaut manchmal aus dem Fenster...

    Da sagt die Frau: "Sag mal, Schatz, mußt du heute gar nicht ins Buero fahren?" Er springt total erschrocken auf: "Mist, ich dachte, da waere ich laengst..."







    Clinton ist gestorben und kommt in die Hoelle. Da er aber ein so maechtiger Mann auf der Erde war, bekommt er vom Teufel die Wahl zwischen drei Qualen, unter denen er die Ewigkeit verbringen soll. Der Teufel oeffnet die erste Tuer. Dahinter erblickt Bill einige arme Seelen, die von wilden Kreaturen gepeitscht werden. Er wendet sich ab und meint, dass dies nicht seine Wahl ist. Hinter der zweiten Tuer winden sich die Suender in gluehenden Kohlen - auch dies will Bill nicht. Als der Teufel die dritte Tuer oeffnet, traut Bill seinen Augen nicht. Kenneth Starr (der mit dem Bericht) ist nackt an die Wand gefesselt, Monica Lewinski kniet vor ihm und blaest ihm einen. Bills Augen leuchten auf und er sagt zum Teufel, dass er so die Ewigkeit verbringen moechte. Darauf der Teufel:
    "Monica, Du kannst aufhoeren - Deine Abloesung ist da..."







    Kohl und Clinton sitzen in einer Kneipe in Amerika. Kohl trinkt ein Bier, Clinton ein Dunkelbier.
    Clinton: "To your health!"
    Kohl : "To your dunkels!"






    Angela Merkel und ihr Mann fahren abseits der ueberfuellten Autobahnen ueber Landstraßen zu einer Wahlveranstaltung. Der Ehemann chauffiert. Ploetzlich bremst er und haelt vor einem Frosch, der auf der Fahrbahn sitzt. Er steigt aus, nimmt den Frosch von der gefaehrlichen Piste und setzt ihn in den Straßengraben. Als er gerade wieder einsteigen will, hoert er eine feine Stimme: "Hallo!" Er schaut erstaunt, und wieder hoert er `Hallo!` Die Stimme kommt eindeutig aus dem Straßengraben, und daher geht er dorthin, wo er den Frosch deponiert hat. "Sag mal, spinne ich jetzt, oder hast du gerade gesprochen?" "Natuerlich", sagt der Frosch. "Ich bin ein verwunschener Prinz, und ich danke dir dafuer, dass du mich gerettet hast. Dafuer erfuelle ich dir einen Wunsch." "Oh", sagt der Ehemann, "unser Hund ist vor zwei Tagen gestorben, und wir sind gerade unterwegs nach Berlin, um ihn auf dem Friedhof der verblichenen Lieblinge der Politiker bestatten zu lassen. Wir haben ihn so lieb gehabt. Kannst du ihn vielleicht wieder zum Leben erwecken?" Der Frosch laesst sich auf die Hand nehmen und sagt: "Mal schauen." Der Ehemann oeffnet den Kofferraum. Der Frosch schaut hinein und runzelt die Stirn: "Weißt du, der ist ja schon zwei Tage tot. Das ist fuer mich einfach zu schwer. Hast du nicht vielleicht noch einen anderen Wunsch?" "Ja", sagt der Ehemann. "Wie du vielleicht weißt, ist meine Frau jetzt Vorsitzende der CDU. Und sie ist sehr ehrgeizig. Sie moechte auch noch Schoenheitskoenigin und Bundeskanzler werden. Kannst du mir da helfen?" "Lass schauen", sagt der Frosch, "mach die Tuer auf." Der Frosch schaut die Frau auf dem Beifahrersitz an - zwei, drei Minuten - und sagt dann: "Zeig mir doch, bitte noch mal deinen Hund..."





    Clinton, Jelzin, Kohl, der Papst und Reinhold Messner fliegen in einem kleinen Flugzeug in Richtung Bonn, als ploetzlich die Durchsage des Piloten kommt: "Unsere Treibstofftanks sind beschaedigt. Wir stuerzen in 5 Minuten ab !". Das Problem: fuer die Passagiere sind nur 4 Fallschirme an Bord. Als erster springt Clinton: "Ich bin der wichtigste Mann des Westen !". Danach Jelzin: "Ich bin der wichtigste Mann des Ostens !". Als dritter springt unser Helmut: "Ich bin der intelligenteste Mann der Welt !". Als sie nur noch zu zweit sind, sagt der Papst zu Reinhold Messner: "Ich bin ein alter Mann. Wenn ich sterbe, werden sie einen neuen Papst waehlen. Nimm Du den letzten Fallschirm, Du bist noch zu jung zum Sterben." Darauf Reinhold Messner: "Wieso ? Wir koennen doch beide springen. Der intelligenteste Mann der Welt ist mit meinem Rucksack abgesprungen !"




    Zwei Bauern fahren zum Tanken. An der Tankstelle haengt ein Zettel mit der Aufschrift: `Großes Gewinnspiel! Kostenloser Sex zu gewinnen!` Die beiden gehen zum Bezahlen und fragen was man tun muss, um zu gewinnen. "Ganz einfach", sagt der Tankwart. "Ich denke mir eine Zahl zwischen 1 und 10 und wenn sie diese erraten, dann haben sie gewonnen." "Fuenf", raet der eine Bauer. "Tut mir leid, es war die Vier. Sie haben leider nichts gewonnen." Einige Tage spaeter versucht es der andere Bauer auch, aber verliert ebenfalls. Daraufhin meint er zu dem ersten: "Weißt du, ich glaube irgendwie ist was faul an dem Spiel!" "Das glaube ich nicht", meint der erste, "meine Frau hat naemlich letzte Woche schon zwei Mal gewonnen..."
    Geändert von jürgen61 (04.10.2006 um 20:54 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen