Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ82 Geroldsee bei Krün

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Jagd-und-Sportmoden Randelzhofer
    Am Kurpark 16
    82467 Garmisch-Partenkirchen
    Tel. 08821 / 4457


    See im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

    bei Krün, auch Wagenbrüchsee genannt


    Größe: ca. 9ha

    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.
    Spinnfischen verboten.
    Nur Haken ohne Widerhaken.

    Hauptfischarten:
    Graskarpfen, Karpfen, Hechte, Zander, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)



    Nahegelegene Gewässer:
    z.B. Partnach und Loisach
    Geändert von FM Henry (30.09.2012 um 07:18 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.03.2006
    Ort
    82499
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    spinnfischen

    Spinnfischen ist am Geroldsee erlaubt es ist lediglich die benützung von rotierenden Löffeln verboten (Mepps, Spinner...) Blinkern ist erlaubt.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an fischerwenzel für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen fischerwenzel,
    Danke für die Info. Wo is`n da die Logik hinter dieser Regelung? Hast Du zufällig von einer Angelkarte o.ä. die genaue Formulierung?
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.03.2006
    Ort
    82499
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    also ich bin in dem Verein der das Gewässer gepachtet hat. mir ist es als Jugendfischer folgendermaßen gelernt worden: der Jungfisch muss sein Maul zu weit öffnen und nimmt daran Schaden.
    Der Orginaltext heißt in der Fischereiordnung:
    "Der Spinner mit rotierendem Löffel (z.B. Mepps u.ä. ist nicht erlaubt."

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von fischerwenzel
    ... der Jungfisch muss sein Maul zu weit öffnen und nimmt daran Schaden...
    Danke für die Erklärung. Man lernt nie aus (auch wenn ich dem nicht beipflichte)...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  7. #6
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    76133
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    geroldsee

    hallo!

    wer hat schon mal im geroldsee oder anderen seen und flüssen bei garmisch-partenkirchen geangelt?
    freu mich auf antworten!

    gruss aus baden-w.

    AW

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    6820
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge

    Geroldsee

    Hallo Anglerfreunde!

    Gerne möchte ich den Geroldsee mit einer Beschreibung und einem Bild ergänzen.

    Der Geroldsee, auch Wagenbrüchsee genannt, zählt mit Sicherheit zu den landschaftlich schönsten Seen Südbayerns. Der See liegt in einer völlig intakten Naturlandschaft auf einem kleinen Höhenplateau östlich von
    Krün. Die mächtigen Höhen des Karwendels am Horizont ergeben zusammen mit demGeroldsee ein herrliches Motiv.
    Wer Ruhe und den Genuss der Natur beim Angeln sucht, ist hier am richtigen Platz.
    Folgerichtig führt auch keine Straße zum See. Die Parkmöglichkeiten in Gerold sind sehr eingeschränkt. Ansonsten besteht nur die Möglichkeit,
    an der B2 südlich des Sees zu parken.
    Auch Nichtangler werden am Geroldsee Gefallen finden, wenn sie nur ein wenig Freude an der Natur haben. Am See darf auch gebadet werden,
    und Wanderwege laden zu einem Spaziergang ein.
    Der Erholungsort Krün bietet mit seinen Ortsteilen Barmsee, Klais und Gerold ein umfangreiches Freizeitangebot. Zudem liegt Krün sehr verkehrsgünstig
    zu den Städten Garmisch und Mittenwald.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen