Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.256
    Abgegebene Danke
    14.481
    Erhielt 11.494 Danke für 2.609 Beiträge

    Oulu - Muurame: Muuramenjoki

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Genehmigungsverkaufsplatz

    Autotalon Kahvio
    Muurame
    014-3731311

    Ryhmäluvat tied. Vesa Mäenaho
    Kohteeseen myydään myös kalastuspaketteja ryhmille. 0400-858197


    Der Fluss Muuramenjoki fliesst vom See Muuratjärvi in den See Päijänne. Das Angelgebiet vom Fluss Muuramenjoki schlängelt durch das Zentrum von Muurame. Auf der 1,5 km langen Strecke gibt es sowohl schäumende Stromschnellen wie auch ruhiges Stillwassergebiet. Die Landschaften im Gebiet sind idyllisch und parkartig.

    Das Angelgebiet am Fluss Muuramenjoki beginnt mit einer ruhiger Strömung vom Teich Muuramenlampi aus und nach einigen hundert Metern beginnt eine steile Stromschnelle, die nach ca. 300 m in ein fischreiches Stillwassergebiet endet. In dem Angelgebiet gibt es mehrere gute Gruben und stille Stellen an den Steinen, ein aufmerksamer Angler kann leicht die Standplätze von den Fischen bemerken. Einige Teile der Stromschnelle sind Schongebiete, weil es Laichgebiete sind. Nach der Stromschnelle beginnt ein ruhig strömendes Stillwassergebiet, das nach ca. 500 m in einen Damm endet. Die Fische, die auf Laichwanderung sind, können sich den Fischtreppen entlang bewegen und den Damm vermeiden. Nach dem Damm beginnt eine kurze aber starke Stromschnelle, wo das Angeln verboten ist. Nach 300 m fliesst der Fluss in den See Päijänne.

    Eine leichte Angelausrüstung genügt am Fluss Muuramenjoki, weil die Stromschnellen schmal sind. Besonders Fliegenfischen ist genüsslich an dem Fluss.

    An dem Fluss Muuramenjoki ist Regenbogenforelle der häufigste Fangfisch. In den Fluss Muuramenjoki setzt man während der Angelsaison reichlich Regenbogenforellen ein. Die Möglichkeiten um grosse Seeforellen zu fangen sind gut, weil der Fluss Muuramenjoki einer von den Flüssen die in den See Pohjois-Päijänne münden und in denen die Seeforellen und Süsswasser-Lachse vom See Pohjois-Päijänne steigen können. Die Fische können auch vom See Muuratjärvi in den Fluss Muuramenjoki wandern. Die Seeforellen-Populationen unterstützt man auch mit Einsetzungen. Man ist dabei, die äsche-Populationen zielbewusst zu fördern. Man hat mit Freude gemerkt, dass die äschen und Seeforellen sich natürlich im Fluss vermehren. Im Stillwassergebiet ist Hecht ein typischer Fang.

    Fischarten Hecht Regenbogenforelle Barsch Seeforelle
    Fischereimethode Spinnfischen, Fliegenfischen,

    Genehmigungspreise Anderes Saison 15.3.-10.9. ja 16.11.-22.12. 10 €/8 h/
    2 Fische

    Anderes Saison 15.3.-10.9. ja 16.11.-22.12. 7 €/8 h/ Unter 16 -Jährige
    2 Fische

    Anglerbegrenzung 4/8 h Genehmigung, 5 Fischer zur anderer Zeit

    Regeln 2 Lachsfische/Genehmigung, 15.3-10.4 Genehmigungszeit; 24 h, 29.4 - 31.7.; 8 h (Genehmigungszeiten; 20 - 04 Uhr, 04 - 12 Uhr und 12 - 20 Uhr) und Restsaison 12 h (02 - 14 Uhr und 14 - 02 Uhr)

    Saison 15.3-10.4 und 29.4 - 10.9 und 16.11 - 22.12

    Service Servicen von Muurame

    Fahranweisung Das Angelgebiet is in Zentrum von Muurame (die alte Strasse no. 4 ca. 15 km nach süden von Jyväskylä)

    Natürliche Fischpopulation Seeforelle, Hecht, Barsch

    Einsetzungen Fanggrosse Regenbogenforellen (Mittelgewicht ca. 1 kg, aber auch grössere Fische) werden ca. 700 kg eingesetzt. Fanggrosse Seeforellen setzt man ca. 300 kg ein. Jährlich werden 1500 Jungäschen eingesetzt aber auch einige grössere.

    Wasserqualität Ausgezeichnet

    Organismenmenge Organismenarm, Phosphorgehalt im Sommer 6 (ug/l)
    Sichttiefe .
    pH Normal (pH 7,3)

    Wasserfarbe Einwenig humushaltig (Farbzahl 25 - 27 (mg Pt/l))

    Flusslänge 1500 m
    Fallhöhe 12
    Breiten 6-70
    Mittlere Strömung (MQ) 3,2
    Geändert von FM Henry (22.12.2006 um 12:03 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen