Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.256
    Abgegebene Danke
    14.481
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Oulu - Hankasalmi: Keskisenkoski

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Genehmigungsverkaufsplatz

    Korhonen Ari
    Keskisenkoski
    Korholan tila Kärkkälän kylässä opasteet perille. 014-847 122, 040-5489371, 040-5489372


    Die Stromschnelle Keskisenkoski ist die mittelste der Stromschnellen Korholankosket; Die Stromschnellen Ylänen und Hannulankoski sind an private Fischereivereinigungen verpachtet. Keskisenkoski ist eine der wenigen Stromschnellen in allgemeiner Benutzung im Seensystem Rautalammin reitti.


    Die Stromschnelle Keskisenkoski ist im Verhältnis für Mittelfinnland ein Grossstrom: hier strömt in einer Sekunde etwa dreimal mehr Wasser als z.B. in der Stromschnelle Huopana. Die Stromschnelle ist breit genug sowohl zum Waten als auch zum Rudern. Das Fischereigebiet Keskisenkoski wurde im Jahre -98 flussabwärts bedeutend erweitert.

    Die meist gejagte Beute von Keskinen ist die Seeforelle aus dem Bestand des Seensystems Rautalampi. Die Seeforellen machen stets lange Fresswanderungen bis zum See Päijänne. In die Stromschnelle werden auch reichlich fanggrosse Seeforellen eingesetzt. Die natürliche Vermehrung der Seeforelle im Fischereigebiet wurde u.a. durch Mutterfischeinsetzungen und Netzfangbegrenzungen unterstützt. Zu Fangfischen der Stromschnelle gehören auch grosse äschen aus natürlichem Bestand, deren Menge in den letzten Jahren gewachsen ist.

    Am Flussufer liegen eine für Fischer errichtete Hütte, ein Unterstand und ein Feuerplatz. Ruderboote können in der Verkaufstelle für Genehmigungen gemietet werden.


    Im Jahre -99 ist das Fischerkontingent auf sieben gehoben worden. So können mehrere Fischer das Fischen an der Stromschnelle Keskisenkoski in der besten Saison geniessen. Das grosse Fischereigebiet bleibt jedoch weiter geräumig und ruhig. Die Genehmigungsgebühren sind neu überprüft worden.

    Fischarten: Barsche Seeforellen Äschen Grosse Maränen Hechte

    Fischereimethode Spinnfischen, Fliegenfischen, Schleppen,

    Genehmigungspreise Anderes Saison 1.4. - 10.9. 140 FIM/day/
    Keine Fangbeschränkung

    Lupa alkaa klo 12.00

    Anglerbegrenzung 7

    Regeln 3 Lachsfisch/Genehmigung. Die Genehmigung beginnt um 12 Uhr

    Saison 1.5. - 10.9.

    Service Blockhütte nach Lappenart, Schutzdach, Plumpsklo, Bootsverleih

    Fahranweisung Strasse no. 641 23 km von Hankasalmi nach Nordwesten, Beschilderung ab Kärkkäälä

    Natürliche Fischpopulation Seeforellen, Äschen, Hechte, Barsche

    Einsetzungen In die Stromschnelle werden jährlich 800 - 1000 kg fanggrosse Seeforellen eingesetzt während der Angelsaison, auch ganz kleine Fische werden eingesetzt. Die äschepopulation wird durch Einsetzungen mit Fischjünglingen unterstützt.

    Wasserqualität Ausgezeichnet

    Organismenmenge Organismenarm, Phosphorgehalt im Sommer ca. 10 (ug/l)
    Sichttiefe
    pH Normal (pH ca. 6,7 - 6,8)

    Wasserfarbe Einwenig humushaltig (Farbzahl 25 - 27 (mg Pt/l))

    Fallhöhe 2.5 m (Stromscnellen Korholankosket)
    Breiten
    Mittlere Strömung (MQ) 59.7
    Höchste Strömung (MHQ) 94
    Niedrigste Strömung (MNQ) 36
    Geändert von FM Henry (28.03.2007 um 17:53 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen