Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beitrge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke fr 2.610 Beitrge

    Oulu - Jms: Petjvesi / Pijnne / Karikkoselk

    Ausgabestellen fr Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewhr )

    Genehmigungsverkaufsplatz

    Pankkisiirto
    Petjveden OP 476810-29124

    Pankkisiirto
    PSP 800013-70204878

    Esso Kylsepp
    Petjvesi
    014-854011

    Hietsen muovi
    Jmsnkoski
    014-743244

    Sport Heinonen
    Jms
    014-718704

    Kievari Rantapirtti
    Koskenp
    014-767115


    Mit der Gesamtgenehmigung vom Fischereibezirk von Jmsnjokilaakso kann man vom See Petjvesi bis zu den See Pijnne fischen. Die Seen die zu der Genehmigung gehren sind ziemlich kleine und dunkle Gewsser, die durch Strmungen und Stromschnellen verbunden sind. Das Seensystem bildet ein hbsches Labyrinth, in dem die Landschaften sich whrend der Angeltour schnell verndern. Die Gewsser des Fischereibezirks eignen sich gut um zu angeln whrend einer Paddeltour. Jmsnjokilaakso ist ein altes Kulturgebiet und an dem Gewsser gibt es reichlich zu sehen. Zum Beispiel liegt die berhmte Kirche von Petjvesi an dem Seensystem.

    Eine Eigenart des Fischereibezirks ist der in einem Krater eines Meteoriten entstandene See Karikkoselk; der See ist rund und kesselartig. Die tiefste Stelle in dem kleinen See betrgt 25,5 Metern. Der See ist am wenigsten braun von den Seen im Fischereibezirk. Das Seensystem endet nach dem Fluss Jmsnjoki in den Seercken vom See Pijnne.

    Die Seen vom Fischereibezirk sind sehr produktive Zander- und Hechtgewsser, die Lebensbedingungen fr sie sind besonders gut in dem Gewssergebiet. Seeforellen kann man fangen vom See Karikkoselk und in der Nhe von Strmungen.

    An den Ufern der Seen gibt es keine fertigen Rastpltze, aber unbebaute Ufer gibt es genug, um Rast zu halten.

    Fischarten: Barsche Zander Hechte Seeforellen Grosse Marnen

    Fischereimethode Spinnfischen, Schleppen,

    Genehmigungspreise Ganzes Jahr 50 FIM/Jahr/

    Ganzes Jahr 30 FIM/Monat/

    Ganzes Jahr 20 FIM/Woche/

    Ganzes Jahr 25 FIM/Jahr/ unter 18-Jhrige

    Ganzes Jahr 15 FIM/Monat/ unter 18-Jhrige

    Ganzes Jahr 10 FIM/Woche/ unter 18-Jhrige

    Anglerbegrenzung Nein

    Regeln Keine Beschrnkungen fr Menge der Ruten
    Saison Ganzes Jahr

    Service Hafen und Rampen um Boot ins Wasser zu lassen

    Natrliche Fischpopulation Hecht, Brachse, Barsch, Rotauge, Aland
    Einsetzungen In den Seen hat mann einen Sommer-alte Zander und Grosse marnen eingesetzt, sowie auch 3-jhrige Seeforellen.
    Gendert von FM Henry (28.03.2007 um 18:26 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen