Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.259
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Niederösterreich - Bad Erlach - Lanzenkirchen: Pitten

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )
    Harry`s Angel Sport Zentrale
    2700 Wr. Neustadt
    Wohlfahrtgasse 17
    Tel.: 02622/66883

    BP-Tankstelle Franz u. Maria BERNHART
    2821 Lanzenkirchen
    Wiener Neustädter Straße 120
    Tel.: 02627/45290



    Bachstrecke

    bei 2822 Bad Erlach.


    Dieses Revier umfaßt den Werkskanal der Pitten knapp unterhalb der Wehranlage in Erlach und die Leitha von der Gemeindegrenze Lanzenkirchen stromabwärts bis zur ÖBB-Brücke der Bahnlinie Ödenburg. Der Werksbach zeichnet sich besonders in seinen tieferen Bereichen durch einen ausgezeichneten Bestand an Bach-und Regenbogenforellen aus. Diesen Bestand hat die Pitten vorrangig seinen Nebenbächen - Leiding-, Klingfuther- und Ofenbach - zu verdanken.

    Regenbogenforellen werden regelmäßig besetzt. In Jahren mit entsprechenden Niederschlägen behält auch das Leitha-Bett seine Wasserführung. Dann ist auch dieser Revierteil für die Fliegenfscherei interessant und auf Grund des günstigen Lizenzpreises für unsere Angler aus dem südlichen Niederösterreich ein echter Geheimtip.

    Erlaubt ist neben der Fliegenrute auch die Spinnangel mit künstlichem Köder auf einfachem Haken. Es werden Jahres- und Tageskarten ausgegeben.

    Der Besitz einer amtlichen Fischer- oder Gastkarte für das Bundesland Niederösterreich ist Pflicht.

    Hauptfischarten: Regenbogenforellen, Bachforellen und versch. Weissfischarten

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (28.06.2014 um 09:48 Uhr) Grund: Karte und Link eingefügt

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen