Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Rogaland - Bergen: Sotra

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Angelreisen E. Kienitz & I. Noelte
    Adlergestell 129
    12439 Berlin

    http://www.angelreisen-k-n.de


    Angelgebiet

    in der Kommune Sotra.


    Das Königreich Norwegen - auch „ Land der Fjorde, Trolle und Wikinger“ genannt - erhebt sich wie eine einzigartige Felsenbastion und fasziniert mit seinem atemberaubenden Charme. Warmherzig und freundlich bietet Ihnen die landschaftliche Vielfalt des dünn besiedelten Festlandes und der vielen Inseln eine unschätzbar reiche Erlebnisfülle.
    2.650 km lang ist die norwegische Küstenlinie ohne Fjorde und Buchten. 54.000 km beträgt die Uferlinie, Fjorde, Buchten und Inseln eingeschlossen. Dazu kommen ca. 200.000 große und kleine Seen sowie unzählige Flüsse.
    Diese wenigen Fakten sprechen für sich und sind ausschlaggebend für die große Beliebtheit dieses herrlichen Landes bei Anglern und Naturfreunden aus aller Welt. Natürlich spielen der Fischreichtum und die das ganze Jahr über bestehenden guten Fangaussichten eine wesentliche Rolle, sind aber nicht alleiniger Grund dafür, das es Norwegenurlauber Jahr für Jahr wieder in dieses wunderschöne Land zieht.

    Nur eine knappe Autostunde benötigen Sie vom Fähranleger in Bergen bis Sie unsere attraktive Ferienanlage an der Südseite der Insel Sotra erreicht haben.

    Die Insel, über eine Brücke erreichbar, ist dem Festland vorgelagert und hat eine Nord-Süd-Ausdehnung von etwa 50 km.

    Ganz im Süden Sotras liegt der Spildepollen, der sich etwa 3 km ins Innere der Insel hineinzieht. Hier, in geschützter Lage, bietet das Sotra Rorbuersenter ideale Bedingungen für ausgedehnte, erfolgreiche Angeltouren. Ihrem Hobby können Sie hier praktisch bei jedem Wetter nachgehen. Bei schlechtem Wetter und starkem Wind befischen Sie das Gebiet des Spildepollen bis zum Ausgang in das offene Meer. Dazu gehört auch der Austfjord, der die vorgelagerte Insel Toftarøy von Sotra trennt. An der Nordspitze von Toftarøy gibt es einige Inseln, wo Sie Abbruchkanten bis 70 m vorfinden. Ansonsten sind die zu beangelnden Plätze zwischen 30 und 60 m tief. Die größte Tiefe in diesem Bereich beträgt 75 m. Geangelt wird auf alle möglichen Meeresfische, wobei sich in diesem Bereich gehäuft Meeresforellen und auch vereinzelte Lachse aufhalten, die an die Angel gehen.

    Bei normalen Witterungsbedingungen erweitert sich das Angelrevier erheblich. Kommen Sie mit Ihrem Boot aus dem Spildepollen, gelangen Sie in ein äußerst spannendes Revier mit vielen guten Angelplätzen.

    Direkt vor der Anlage befindet sich der geschützte Bootshafen, in dem wir Ihnen eine größere Anzahl Dieselboote sowie Plasteboote mit Außenbordmotoren zur Verfügung stellen. Echolote sind ebenfalls vorhanden und können bei uns bestellt werden. Der Weg von der Wohnung zu den Booten beträgt nur wenige Meter. Direkt auf den Bootsstegen sind die Filetierplätze angeordnet, damit Sie Ihren Fang nicht weit schleppen müssen. Ein Warm-räucherofen ist vorhanden. Als Service werden Ausfahrten mit einem großen Boot und Skipper organisiert, die Sie bitte vor Ort bestellen.

    Es gibt unzählige große und kleine Inseln, faktisch einen Schärengarten, wo Sie teilweise Superströmungskanten haben und folglich reiche Fänge vorprogrammiert sind. Verlassen Sie die Inselkette in Richtung Westen auf das offene Meer, erreichen Sie ein Gebiet mit Tiefen bis 200 m, aber auch sehr gut zu befischende Unterwasserberge, die teilweise bis auf 20 m ansteigen. Ein ähnliches Bild bietet sich bei Ausfahrten in südliche Richtung. Hier ist besonders interessant, dass Sie weit vom Ufer entfernt, Tiefen bis 400 m antreffen. Da wir in den letzten Jahren zunehmend Meldungen unserer Gäste über Superfänge in größeren Tiefen ab 200 m erhalten, ist diese Information vielleicht nützlich.

    Die Ferienanlage selbst verfügt neben der Unterkunft über eine Reihe von Einrichtungen, die einen Angelurlaub auch in den verbleibenden Stunden, die nicht der Angelei gehören, angenehm und abwechslungsreich machen.

    Neben der Rezeption mit Angelshop, in dem Sie ein reichhaltiges Angebot an Angelgeräten und vor allem fängiges Zubehör kaufen können, verfügt die Anlage über einige Einrichtungen, die der aktiven Erholung und Entspannung dienen. So können Sie zwischen einem großen Whirlpool, der auf der Terrasse steht, oder einem Whirlpool im Fitnessraum wählen. In diesem Raum stehen auch einige Fitnessgeräte.

    An der Stirnseite des Gebäudes befindet sich der Zugang zur Sauna mit Nebenräumen, unter anderem mit Solarium. Außer dem Solarium ist die Nutzung dieser Möglichkeiten im Mietpreis für die Wohnungen enthalten.

    An der Außenseite des Gebäudes wurde ein schöner Platz mit Grillkamin, Tischen und Bänken geschaffen, wo sich größere Gruppen treffen und gemeinsam die Angelerfolge feiern können. Für solche Ereignisse gibt es im Obergeschoss auch einen geschlossenen Raum, den man allerdings bestellen muss.

    Die netten, hilfsbereiten Vermieter besorgen Ihnen auf Bestellung frischen und geräucherten Lachs.

    Ein weiterer Vorteil dieser Anlage ist die Nähe zur wunderschönen Hafenstadt Bergen, einer Perle norwegischen Städtebaus. Neben dem Fischmarkt und dem alten Stadtkern lohnt sich vor allem der Besuch des Meeresaquariums und eine Fahrt mit der Fløybahn zum höchsten Punkt der Stadt, dem Fløyen mit attraktivem Restaurant, von dem Sie bei schönem Wetter eine phantastische Aussicht auf die Stadt genießen können.

    Wir sind überzeugt, wenn Sie Sotra für Ihren nächsten Urlaub auswählen, treffen Sie eine gute Entscheidung und werden zufrieden sein.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (04.09.2015 um 08:42 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen