Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Nordland - Lofoten: Å / Mahlstrom

    Ausgabestellen für Erlaubnissscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Nordmeer Angelreisen
    Bert Zieboll
    Dorfstrasse 41
    59320 Enningerloh


    www.nordmeer-angelreisen.de


    Angelgebiet

    in der Kommune Moskenesøy .


    Vor der südlichen Spitze der Lofoteninsel Moskenesøy ...
    ... befindet sich, in der unmittelbaren Nachbarschaft von Å, der berühmt-berüchtigte "Mahlstrom".
    Er ist als einer der weltweit stärksten Gezeitenströme bekannt. Durch diese 4 bis 5 Kilometer breite und nur 40 bis 60 Meter tiefe Meerenge ergießen sich beim Gezeitenwechsel die Wassermassen aus dem nordatlantischen Ozean in den Vestfjord. Dabei können sich gewaltige Wirbel und Stromschnellen bilden und es werden riesige Mengen von Nährstoffen in den Vestfjord gedrückt. So wird diese Region nicht nur zu einem der gefährlichsten, sondern auch zu einem der fischreichsten Gewässer der Welt.

    Woher kommt die enorme Fischmenge am Mahlstom?
    Unter den Eisschollen, die die Barentssee und das Nordpolarmeer vom 80. Breitengrad bis zum Nordpol bedecken, liegt die "Kinderstube" der meisten Lofotfische. Dort wachsen die kleinen Dorsche zu geschlechtsreifen Kabeljauen heran und ziehen in gigantischen Schwärmen zum Laichen gen Süden - in den zwischen dem norwegischen Festland und den Lofoten gelegenen Vestfjord. Hier ist das Wasser dank des Golfstroms einige Grade wärmer als eigentlich zu erwarten wäre. Das Nahrungsangebot dieser Meeresregion ist phänomenal: Millionen Tonnen von Krill, die Hauptnahrung vieler Fische, werden bei Flut durch den Moskstraumen in den Vestfjord gedrückt. Dem Krill folgen, neben den Walen, kleinere Fische, welche wiederum von größeren verfolgt und gejagt werden. Am Ende dieser Nahrungskette des Meeres stehen dann sozusagen die Berufsfischer und Sportangler. Das Anglerparadies Å bietet sowohl für Hobbyangler, die sich nur eine ordentliche Fischmahlzeit fangen möchten, wie auch für ehrgeizige Sportfischer, die ihrem "Rekordfisch" nachstellen wollen, einfach alles!

    Zentrum der Anlage ist die Salteriet mit dem überdachten Filetierplatz. Die Boote liegen komfortabel an einer großzügigen Schwimmbrücke.

    Speziell für Angler ...
    ... möchten wir den Aufenthalt in Å zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Wir beraten Sie gern im Hinblick auf einen ganz Ihren Wünschen entsprechenden Urlaub - auch über das Angeln hinaus wie z. B. Wandertouren, Museumsführungen oder andere Aktivitäten.
    Schon mit einfach motorisierten Booten sind Sie nur etwa 10 Minuten zu den besten Fangplätzen unterwegs. In unmittelbarer Nähe zur Hafeneinfahrt des Ortes Å gibt es eine Reihe von Untiefen, wo Dorsche und Köhler auf ihre Beute lauern.

    Angeln am Mahlstrom

    Das Pilken mit kräftiger Ausrüstung...
    ... ist die sicherste Methode zum Erfolg. Häufig wird die Größe der vorkommenden Fische, speziell bei Dorsch und Köhler, unterschätzt. Ihre Ausrüstung sollte deshalb stabiler Natur sein. Wir empfehlen Ihnen Ruten von 30 lbs aufwärts und Vorfächer um 0.80 mm zu verwenden. Auf Ihrer kräftigen Multirolle sollte sich eine mindestens 0.35 mm dicke, geflochtene Schnur mit einer Tragkraft von rund 30 kg befinden. Im Allgemeinen kommen vor der Küste Pilker von 400 - 500 Gramm zum Einsatz. Bei starker Strömung (Tiedenwechsel) oder bei Fahrten in den Mahlstrom müssen Sie auch schon einmal mit 750 Gramm oder mehr "arbeiten".

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (01.09.2015 um 13:46 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Unser Mitglied Kai Hoefken konnte diesen schönen Fisch aus dem Lofoten Mahlstrom in Norwegen überlisten.

    Dickes Petri Heil für den ersten Platz dieses Jahr in unseren Ranglisten.



    Gruß Henry





Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen