Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Hordaland - Bergen: Hellesøy

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Kingfisher-Angelreisen
    Rhein-Kurier GmbH
    Pastor-Klein-Str. 17
    Haus A
    56073 Koblenz
    Tel. 0261/915 54-0
    Fax 0261/915 54-20


    info@kingfisher-angelreisen.de


    Angelgebiet

    in der Kommune Bergen.


    Dicht vor den Toren Bergens, ausgehend von der Hauptinsel Sotra, erstreckt sich eine langgestreckte Schärenkette gen Norden. Auf den kargen, durch Brücken miteinander verbundenen Inseln Øygardens erleben Sie im Angelurlaub die echte Atmosphäre der norwegischen Westküste mit pittoresken Fischerdörfern.

    Die Schärenkette profitiert vom günstigen Küstenklima: Während sich über dem Festland die Wolken zusammenschieben und ihren Regen über Bergen abladen, genießen Sie die Sonne auf dem Meer.

    Der große anglerische Vorteil für Angelreisen: Je nach Wetter befischen Sie den windgeschützten Fjord zwischen Festland und Inselkette oder aber die Gründe direkt am offenen Meer. Eine enorme Vielfalt mit Dorsch, Pollack, Köhler, Lumb und Plattfisch.
    Auch in der vergangenen Saison machte die Region ihrem Ruf als Großleng-Revier alle Ehre.

    Unsere Empfehlung: Die Schärenkette Bergen ist eine der beliebtesten Angelreisen. Während Kvernepollen mit einer Traum-Lage und Angelmöglichkeiten bei (fast) jedem Wetter punktet, besticht Hellesøy mit tollen Ferienhäusern, modernen Dieselschnecken und kurzen Wegen zum Fisch.

    Lassen Sie auf der Fahrt von Insel zu Insel Kvernepollen und Nautnes hinter sich, gelangen Sie schließlich zur Nordspitze der Schärenkette nach Hellesøy.

    Auf der Fjordseite, geschützt vor Westwind, liegen die Ferienhäuser des Hellesøy Rorbusenters direkt am Wasser. Geräumig und mit viel Komfort ausgestattet, mit fantastischem Blick über Fjord und Inseln.

    Mit den sicheren, modernen Dieselschnecken erreichen Sie schon nach wenigen Minuten die Nordspitze der Schärenkette und ein Angelrevier, das begeistert: Die tiefe Rinne des Hjelte Fjordens im Osten. Plateaus und tiefe Zungen im Westen am Übergang zum offenen Meer. Weiter nördlich viele Inseln und Flachzonen und der über 500 Meter tiefe Fedjegraben.

    Ein Traumrevier mit Köhler, Dorsch, Leng, Lumb und immer wieder großen Steinbeißern.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (28.08.2015 um 09:26 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    4975
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Question Sotra - Hellesoy - zum ersten mal!

    Hallo.

    Wir (8 Norwegenfans) fahren zum ersten mal nach Hellesoy auf Sotra.
    Wir werden über Dänemark und mit der Fähre anreisen.

    Wer von euch Profis hat hier Tip's für uns.
    Ich würde mich sehr freuen.

    Wir werden Anfang Juli 2014 in die Anlage im Osten von Hellesoy fahren.
    Boot haben wir 21ft. 33PS gewählt, da ja doch zum Teil einige Strecken zu
    bewältigen sind.

    Bitte um viele Informationen - scheinen sie auch noch so simple!

    DAnke

    LG aus Österreich


    Albiner
    Geändert von FM Henry (09.10.2013 um 03:08 Uhr) Grund: Anm. der Redaktion; Beitrag ins betreffende Forum verschoben

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2011
    Ort
    12526
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    43
    Erhielt 78 Danke für 33 Beiträge
    Hallo, Boot ist absolut OK, obwohl die Strecken von Hellesoynicht so weit sind.

    Bin seit 2 Jahren Sotra-Fan!

    2012 Nautnes, 2013 Hellesoy, 2014 wieder Hellesoy,

    Da dort praktisch alles geht fällt es schwer Tipps zu geben.

    Meine Favoriten Naturköder und Ligt Tackle (bis Ultraleicht mit 40g-Spinnrute auf Pollack)

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei gunti50+ für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    4975
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Turminsel

    Ich lese immer wieder top Fänge an der Turminsel.
    Wo genau ist die zu finden?
    Gibt es Pflichtköder?


    Albiner

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2011
    Ort
    12526
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    43
    Erhielt 78 Danke für 33 Beiträge
    Vermute damit ist die Inselgruppe mit dem Schwarzen Turm und den Stromkabel gemeint?

    Hellesoy nach westen raus, links an der Fischfabrik vorbei, oder noch etwas weiter südlich vorsichtig durchs Flachwasser, dann siehst du die Inselgruppe mit Turm vor dir.

    Am besten Naturködermontage, aber auch Pilker mit Fischfetzen garniert.

    Gruss Gunter

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei gunti50+ für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.02.2010
    Ort
    66131
    Beiträge
    155
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 38 Danke für 28 Beiträge
    Genau, der schwarze Turm ist gemeint. (der Turm ist ein kleines aufgesetztes Steingebilde; nicht, dass ihr nen bewohnbaren großen Turm sucht)
    Hier die GPS Daten (in allen möglichen Schreibweisen):

    WGS84
    60°41'31.4"N 4°41'39.2"E
    WGS84 desmial (lat, lon)
    60.692049, 4.694231
    UTM32N
    6736193, 264983
    UTM33N
    6772674, -61193
    UTM35N
    6936310, -701509

    Das Gebiet südlich-westlich um den "Turm" ist in erster Linie sehr interessant für Leng und Lumb; aber auch für den Rest der Palette, weil viele Unterwasserplateaus, Kanten, Berge in allen Wassertiefen zu finden sind. Aber Vorsicht ist geboten. Der Platz liegt quasi am Übergang zum offenen Meer, d.h. nur bei brauchbarem Wetter anzusteuern, zumal wenn ihr nur mit einem Boot fährt. Denn Wind, Wellen treiben euch schnell auf die Felsen oder Untiefe, falls ihr manövrierunfähig werden solltet. Ansonsten bei schönem Wetter eine prima Naturköderangelei mit Makrele, Hering oder Köhler als Köder.

    Hier am besten mal bei http://kart.gulesider.no/ die Seekarte studieren. Es hat unzählige interessante Stellen, die von Hellesoy im Umkreis von max. 10-12km liegen, aber auch schon ganz nahe.

    Die meisten Informationen werdet ihr im Forum finden. Da gibt es hunderte Seiten (ernsthaft), die man mühsam durchforsten kann, dafür aber jede Menge Informationen bekommt.
    Suchworte: Nautnes (liegt etwa 12 km unterhalb Hellesoy), Hellesoy

    Welche Anlage habt ihr gebucht ? bzw. welcher Anbieter, Haus ?
    Geändert von Sauerstoffklau (02.04.2014 um 10:56 Uhr)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Sauerstoffklau für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    4975
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Wir sind im rorbucenter östlich. Das eher neuere nähe Fischzucht.
    Danke mal fuer die Infos. Hab mir noch eine 50lbs gekauft für naturköder!
    Gulesiderapp aufs Pad geladen. Super Karte
    Gib's noch was zu beachten da oben?
    Hat wer eine brauchbare Karte mit eingezeichneten tips?
    LG aus Ö.
    Geändert von albiner (20.04.2014 um 14:18 Uhr)

  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    4975
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Kommenden Donnerstag geht es los. Freitag 18.ooh werden wir bereits im Boot sitzen. Wie es aussieht im Regen. G e i l. Sind hier dann Kurzberichte gewünscht?

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei albiner für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von albiner Beitrag anzeigen
    Kommenden Donnerstag geht es los. Freitag 18.ooh werden wir bereits im Boot sitzen. Wie es aussieht im Regen. G e i l. Sind hier dann Kurzberichte gewünscht?
    Klar,immer.Sind im September auf Bomlö.....

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen