Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Nordland - Lofoten: Kabelvåg

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Kingfisher-Angelreisen
    Rhein-Kurier GmbH
    Pastor-Klein-Str. 17
    Haus A
    56073 Koblenz
    Tel. 0261/915 54-0
    Fax 0261/915 54-20

    info@kingfisher-angelreisen.de
    http://www.kingfisher-angelreisen.de...n_rorbuer.html


    Angelgebiet

    in der Kommune Kabelvåg.


    Weit ragt die Inselgruppe der Lofoten und Vesterålen in den Nordatlantik hinein und versammelt die mit den Strömungen ziehenden Fischschwäme an ihren Küsten.

    Ein Paradies für Angelreisen: An nur wenigen Revieren kommen die Schwärme der Großköhler so dicht ans Ufer wie hier. Wer sich seinen Traum vom Köhler über 10 Kilo erfüllen möchte, findet wohl keinen besseren Platz für einen Angelurlaub als den Vestfjord zwischen Festland und den Lofoten sowie die Außenseiten der Vesterålen.

    Auch für Dorschangler sind Rekordfänge über das gesamte Jahr möglich, wenn auch die Ströme der Laichdorsche im zeitigen Frühjahr mittlerweile weiter nördlich stoppen. Große Pollacks, Schellfische, Steinbeißer und andere Arten sorgen auf den Ausfahrten für Abwechslung und manch eine Überraschung.

    Aber es ist nicht nur die ausgezeichnete Fischerei, die uns immer wieder auf die Lofoten und Vesterålen kommen lässt. Es ist auch die Märchenlandschaft, die weltweit ihresgleichen sucht und die Angelreise zu einem unvergessenen Erlebnis werden lässt.
    Es ist das intensive Licht, das im Sommer 24 Stunden lang ständig wechselnde Farben auf die Bergmassive zaubert. Und es sind nicht zuletzt die urigen, wunderbaren Rorbuer-Anlagen, die uns in die traditionelle Welt der Lofotenfischer zurückführen.

    Unsere Empfehlung: Wenn Sie große Fänge und traumhafte Naturerlebnisse kombinieren wollen, dann möchten wir Ihnen die Lofoten ans Herz legen. Sie werden vom Angelurlaub begeistert sein!

    Besonderes: Die Fischer auf den Lofoten blicken stolz auf eine lange Tradition zurück. Ein paar der alten Regeln zur Fischerei gelten auch heute noch - gleichermaßen für Berufsfischer und Sportangler. Besonders wichtig: die roten Tage - die letzten 6 Sonntage vor Ostern, an denen die Fischerei ruht - auch für den Gast.

    Die wohl bekannteste Adresse für Sportfischer auf den Lofoten. Gastgeber Arnstein Larsen ist selbst passionierter Sportfischer, kennt die Wünsche und Bedürfnisse durch seine langjährige Erfahrung mit deutschen Anglern wie kaum ein anderer. Hier in Kabelvåg, nur wenige Kilometer von Svolvær entfernt, werden Sie in bester Art umsorgt, professionell, freundlich und kompetent. Arnstein spricht perfekt Deutsch. Die Häuser liegen am Ortsrand von Kabelvåg direkt am Meer.

    Die Robuer - ehemalige Unterkünfte für Lofotenfischer - wurden in den vergangenen Jahren gründlich renoviert und bieten ausreichend Komfort für einen zünftigen Angelurlaub. Die unterschiedlich großen Wohnungen verfügen über einen Wohnraum mit Sitzecke und Esstisch, eine komplett einge-richtete Küche und ein Bad mit Dusche/WC. An Gemeinschaftsein-richtungen stehen Filetierraum, Gefrierhaus, Tiefkühltruhen sowie ein großer Aufenthaltsraum mit Pub zur Verfügung.
    Ein echter Hit: der sehr gut ausgestattete Angelshop mit einem besonderen Pilkerservice. Nur die Köder, die beim Fischen verloren gehen, müssen am Ende der Reise bezahlt werden. Vakuumverpackung gegen Gebühr, hochwertiges Angelgerät, Echolot und GPS kann gemietet werden. Auch Verpflegungsleistungen lassen sich über uns vorbestellen.

    Ermäßigungen: Attraktive Reduktionen erhalten Sie für Wohnungs- und Bootsmiete, wenn Sie länger als 1 Woche bleiben. Bitte lassen Sie sich von uns beraten.

    Anreise: Bei Anreise mit eigenem PKW empfehlen wir die Fähren der Color Line von Kiel oder Hirtshals nach Oslo. Von Oslo nach Skutvik sind es ca. 1370 km, von dort mit der Fähre 2 Stunden nach Svolvær. Bis Kabelvåg haben Sie dann nur noch 8 km vor sich. Eine Straßenkarte mit Reiseroute und Fährpläne lassen wir Ihnen zur Planung rechtzeitig zukommen.
    Schneller zum Ziel kommt man per Flugzeug. Anreise nach Bodø, Weiterflug nach Svolvær, bei Ankunft Transfer zur Unterkunft.

    Guiding: Auch wenn sich die Gewässer rund um Kabelvåg durch Ihren Fischreichtum auszeichnen, halten sich gerade die kapitalen Dorsche und Köhler immer wieder an Plätzen auf, an denen auch erfahrene Meeresangler normalerweise vorbeifahren würden. Kleine Rinnen und Senken, leichte Erhebungen am Meeresgrund oder sogar völlig unauffällige Stellen im Freiwasser. Deshalb können wir Ihnen den Guide Nigel nur ans Herz legen. Der lustige Engländer - ein Angler mit Leib und Seele - verbringt mittlerweile die gesamte Saison auf den Lofoten und fährt mit Ihnen gezielt die Großfischplätze an der Südküste der Lofoten an. Die Euro 125,- für die 5-stündige Guidingtour sind wirklich gut investiert und lassen die Chance auf den persönlichen Rekordfisch erheblich steigen.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (01.09.2015 um 14:32 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen