Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Troms - Tromsö: Sørreisa

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Vögler's Angelreisen GmbH
    Möllner Landstr. 18
    22111 Hamburg
    Tel.: +49 (0) 040 736057 - 0
    Fax: + 49 (0) 040 7329737

    http://www.angelreisen.de/index.html
    http://www.angelreisen.de/angelreise...soerreisa.html


    Angelgebiet

    in der Kommune Tromsö.


    Revierbeschreibung
    Das Sandbakken-Feriesenter in Sørreisa liegt etwas südlich von Tromsö, unmittelbar am wunderschönen Solbergfjorden. Dorsche, Steinbeisser, Seelachse, Heilbutt und sogar Lachse werden hier praktisch vor der Haustür gefangen. Die Boots-Anfahrtswege zum Fisch sind extrem kurz. Insbesondere in der kalten Zeit ziehen Schwärme großer Dorsche in den Fjord. Viele andere Anlagen müssen zu dieser Zeit passen, da die Windbeeinträchtigung zu groß ist. In Sørreisa jedoch fischen Sie immer noch problemlos.
    Der Service vor Ort ist mehr als vorbildlich, unsere Partner im Sandbakken-Feriesenter betreuen Sie in überaus entgegenkommender Form.

    Das Sandbakken-Feriesenter in Sørreisa liegt etwas südlich von Tromsø unmittelbar am wunderschönen Solbergfjorden.
    Dorsche, Steinbeisser, Seelachse, Heilbutt und sogar Lachse werden Sie hier buchstäblich »vor der Haustür« fangen… die Anfahrtswege sind extrem kurz!

    Angelinformationen
    Insbesondere in der kalten Jahreszeit sollten Sie den unglaublichen Dorschreichtum ausnutzen! Vergessen Sie Ausfalltage wegen Wind… geschützt durch die zweitgrößte Insel Norwegens – Senja – haben Sie quasi immer ruhiges Wasser auf dem Fjord.

    Sonstiges
    Gerätetipp:
    Um im Solbergfjord erfolgreich zu fischen sollten Sie einige Dinge berücksichtigen. Für die Monat April und ca. den halben Mai sollten Sie sich auf Tiefen bis zu 100 Metern einstellen. Dafür benötigen Sie eine „echte“ 30 lbs, da Bleigewichte/Pilker bis zu 500 g benötigt werden. Je mehr der Sommer ins Land zieht, spielt sich das Angeln in deutlich flacheren Gefilden ab. Häufig können Sie im Juni/Juli und August kapitalste Dorsche in nur 5 Metern Tiefe, direkt unter dem Motorboot, beobachten. Achten Sie in dieser Zeit auf Möwen, dann finden Sie Hering. Haben Sie so einen Schwarm gefunden, werden Sie „anstrengende“ Stunden erleben.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Dorsche, Köhler, Plattfische, Pollack, Meerforellen, Leng, Lumb, Rotbarsche etc..

    Gewässertipps melden




    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (11.09.2015 um 08:14 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen