Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.271
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Hordaland - Bergen / Hardanger: Sotra

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Vögler's Angelreisen GmbH
    Möllner Landstr. 18
    22111 Hamburg
    Tel.: +49 (0) 040 736057 - 0
    Fax: + 49 (0) 040 7329737

    http://www.angelreisen.de/index.html


    Angelgebiet

    in der Kommune Bergen.


    Revierbeschreibung
    Sotra ist im vergangenen Jahr zu einem äusserst beliebten Reiseziel unserer Gäste geworden. Und das hat viele Gründe: Hervorragender Service, komfortable Austattung der Apartments und natürlich ein Spitzen-Angelrevier, welches keine Wünsche offen lässt. Das „Sotra Rorbusenter“ liegt liegt windgeschützt in einem schmalen Fjord-Ausläufer in der herrlichen Landschaft der Gemeinde Sund im Südwesten der Insel Sotra nur eine knappe Autostunde von Bergen entfernt.

    Angelinformationen
    Mit dem Boot sind Sie in nur ca. 20 Minuten in einem der besten Angelreviere der westnorwegischen Küste. An den Kanten und Abbrüchen der offenen Küste kommt der Naturköderangler voll auf seine Kosten. In Wassertiefen zwischen 70 und 120 m wimmelt es nur so von teilweise kapitalen Lumb und Leng und zwischen den vorgelagerten Inseln wurden im Jahr 2004 etliche gute Dorsche, Pollack und Köhler gefangen.

    In den ruhigen Buchten des Fjordes lohnt sich ein Versuch auf Plattfische und beim Schleppangeln unweit der der Anlage gingen Meerforellen und auch Lachse an Blinker und Wobbler. Einige schroffe Buchten mit zerklüftetem Untergrund haben sich als wahre Hot-Spots für Steinbeisser und Seeteufel erwiesen und der südliche Bereich hin zum Korsfjord, einem Ausläufer des bekannten Bjørnafjords war immer ein sicherer Tipp, um gute Fische zu fangen. Die wunderschöne Anlage bietet dem passionierten Sportfischer auch bei unruhiger See genügend Angelmöglichkeiten zwischen den zahlreichen, vorgelagerten Inseln oder im Süßwasser.

    Die üblichsten Fischarten in den zahlreichen Süßwasserseen auf der Insel Sotra sind Forelle, Saibling und Aal. Da viele dieser Seen durch einen Fluß oder Bach mit dem Meer verbunden sind, steigen regelmäßig Lachs und Meerforelle auf. Daher ist die Fischwaid mit Blinkern, Spinnern oder der Fliegenrute sehr zu empfehlen. Je nach Jahreszeit lassen sich auch vom Steg aus Makrelen, Hornhecht, Meerforellen und Plattfische fangen.

    Sonstiges
    Auf dem Kai und den Pontonanlegern gibt es drei beleuchtete Filetiertische mit fließendem Wasser zum Versorgen der Fänge, einen grossen Außen- und einen Innenwhirlpool, eine Sauna, ein Fitnessraum, eine grosse Terrasse mit Kamin und Grill. Die gemütliche Rezeption mit Angelzubehör- und Souvenirverkauf und die stets hilfsbereiten Besitzer der Anlage Evy- Ann und Kjell-Håkon werden Sie begeistern und Ihren Aufenthalt im Sotra Rorbusenter unvergessen machen.
    Diese Anlage ist besonders für Sportfischer geeignet, die Wert auf sehr abwechslungsreiche Angelreviere legen, doch auch Familien kommen auf Sotra nicht zu kurz – Bergen ist schnell für einen Tagesausflug erreicht und die unberührte Natur auf Sotra lädt zu Wanderungen ein.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (29.08.2015 um 08:30 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen