Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    51645
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge

    Mein erster Rheinwaller! Endlich!

    Seit drei Jahren beschäftige ich mich intensivst mit meinem Projekt " Rheinwaller". Trotz ungefähr 50 Rheinnächte wurde ich bisher nie dafür belohnt. Ich habe alles von Leverkusen bis Bonn abgeangelt mit allen Montagen und Ködern die es gibt! Und vor zwei Wochen ist es dann endlich passiert. Um ca. 1 Uhr riss ich dann meinen ersten Rheinwaller. Er hatte zwar nur stattliche 25cm, aber das war mir total egal. Nach solanger erfolgslosigkeit in sachen Rheinwaller war mir egal wie groß der ist! Gebissen hat das freundchen auf nen Madenbündel! JUUUUUHUUUUUUUUU
    C&R

  2. #2
    Jungspund Avatar von Jungfischer
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    91166
    Alter
    26
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Gratulation!!!
    Aber ich will etz net beleidigend wirken aber sind Maden ein so erfolgsversprechender Köder auf Waller?? Aber dennoch immerhin einer!! Bei meinen Nächtlichen Ansitzen hatte ich einen Biss den ich dann aber im Geäst verloren habe!!

    Mfg Andy

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Glückwunsch, der erste ist immer was besonderes.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    51645
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge
    lol!! mit den maden bin ich ja nicht auf waller gegangen, sondern auf barben. meine wallerrute blieb in der nacht ruhig!!
    C&R

  5. #5
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Gratulation,
    damit hast du einen mehr als ich , dafür habe ich schon mehrere zwergWALLER .

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    38559
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 78 Danke für 33 Beiträge
    Joa Petri Heil,
    der erste Wels ist immer was Besonderes!!Bei meinem ersten hab ich sowas von vor Aufregung gezittert,dass ich schon gar net mehr sprechen konnte!!!!!!!!!!!!!!Mit den Großen klappt es bei dir bestimmt auch bald!!!!!!!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an eike-hagen hegenbart für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Petri,

    noch freust du dich über diese Rabauken, aber bald wirst du schimpfen, weil dann zum xten mal statt dem erhofften Zander ein Wels den Köfi genommen hat.

    anbei zwei Plagegeister

    Claus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  9. #8
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    auf alle Fälle Petri!

    ich habe mich über meinen ersten (noch so ein Nesthäkchen) auch sehr gefreut. War zwar nicht der Rhein, sondern ein kleiner Nebenfluß aber egal.
    Eins wundert mich aber doch: scheinbar werden fast nur die kleinen Exemplare bis ca. 50 cm gefangen. Wo ist denn die Generation davor geblieben? Es scheint so, als ob es kaum Fänge zwischen 50 - 100 cm gibt.
    Kann mich da einer korrigieren?

    Gruß Thorsten

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thunfisch für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    51645
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge
    Hi Thorsten
    Da hasst du auf jeden Fall recht. Ich höre jedes Jahr, dass jede Menge Zwergwaller gefangen worden sind, aber die erwähnten fehlen tatsächlich. Das mit den vielen kleinen Wallern im Rhein fing ein Jahr nach dem Jahrhundertsommer an. Die müssten ja jetzt ungefähr 70-100cm groß sein. Das ist echt seltsam!!
    C&R

  12. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Keine Angst, es sind genug Grosse da.

    Zum einen lag ein toter genau 150cm langer Wels im Altarm. Ein Kumpel fing einen 90cm großen auf Illex Squirrel, und ich hatte einen aufregenden Drill mit einen ca. 110cm langen Burschen, der leider die Oberhand behielt, weil die Drillinge des MOSA UL 32mm Wobblers brachen.
    .

  13. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    51645
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge
    Ja dann ist ja alles in Ordnung :-)
    C&R

  14. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    22850
    Alter
    66
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
    Meinen Glückwunsch zum 1.Waller.Nur nicht verzagen dann kommt auch mal ein Grösserer.

  15. #13
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    Respekt ich wäre auch mit einem kleinen zufrieden mir wäre es auch egal wie gross er wäre.


    Den kommt einmal einer kommen immer wiederwelche also Viel glück noch weiterhin

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen