Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Nordland - Vestfjord: Vestfjorden Brygge

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Steigen.


    Angeln:
    Großköhler- und Rotbarschschwärme treffen Sie hier normalerweise das ganze Jahr über an, speziell im Frühjahr jedoch sollten Sie unbedingt auch ein Auge auf Dorsch und Steinbeisser werfen, während der hier aufgrund der vielen sandigen Plateaus verhältnismäßig häufig vorkommende Heilbutt eher in den Monaten August und September gefangen wird.

    Boote:
    Alle hier mietbaren Boote sind mit 4-Takt-Motoren ausgestattet: zwei 19 Fuß / 50 PS Aluminiumboote (Kværnø-Boote), inkl. Echolot und GPS und zwei 17,5 Fuß / 40 PS - Øyenboote, inkl. E-Lot / GPS stehen unseren Kunden hier zur Verfügung. Ein Filetierplatz mit fließend Wasser direkt beim Bootssteg rundet das vorbildliche Erscheinungsbild der Bootsflotte ab.

    Sonstiges:
    Ausflüge: Bis nach Bodö, der Hauptstadt des Nordlandes, sind es ca. 2,5 Std. mit dem Auto. Die City lädt nicht nur zum Shopping ein, sondern hat auch ein für norwegische Verhältnisse ganz passables Nachtleben zu bieten – angesichts der 3000 Studenten und Studentinnen sicherlich auch keine Überraschung. Investieren Sie ruhig mal ein paar Kronen und gönnen sich einen schönen Abend in einem der vielen Pubs.
    Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten: Steigen Museum liegt bei Laskestad auf Engeløya mit seinem alten Landhandel, Landgut und dem alten Wagenschuppen. Hier macht man gerne eine Pause mit einer Tasse Kaffe und traditionellen Speisen.
    Løvøy`s alte Handelsniederlassung: Um dort hin zu kommen, müssen Sie mit einer Fähre fahren. Der Eigentümer empfängt Sie und macht Sie mit der Geschichte der Insel sowie den restaurierten Räumen des Hauptgebäudes bekannt. Eine Karte über den beschilderten botanischen Weg, ist im Führungspreis enthalten. Die Führung wird ca. 2 Stunden dauern.
    Langstein auf Engeløya: Hier können Sie Nordnorwegens höchsten Gedenkstein sehen.
    Steigen`s Vorzeitpark zeigt Ihnen eines der - archäologisch gesehen -größten Gebiete der Vorgeschichte und vermittelt Ihnen einen eindrucksvollen Überblick aus früheren Ansiedlungen auf Engeløya.
    Die Kirche in Steigen ist eine seit dem Mittelalter dauernd geöffnete Kirche. Bücher, Kaffee und Kuchen sind dort erhältlich.
    Das Russendenkmal auf Engeløya wurde zur Erinnerung an 500 Russen, die den Krieg nicht überlebten, gebaut. Errichtet wurde das Denkmal von ehemaligen russischen Gefangenen.
    In Bø auf Engeløya befindet sich eine der größten Küstenbefestigungsanlagen aus dem letzten Weltkrieg. Im Kanonenbunker 2 ist heute ein Museum eingerichtet - mit Ausstellungen, Kino und Gegenständen aus der Umgebung. Kiosk und einfacher Imbiss vorhanden.
    Steigen Sagaspill (Freilichttheater) ist ein kulturelles Festival, welches alle 2 Jahre im August veranstaltet wird. (2001, 2003, …).
    Wollen Sie in den Flüssen und Seen auf Lachs, Forellen, Meerforellen fischen, werden Sie hier sehr gute Möglichkeiten vorfinden. Die Informations-broschüre am Haus vermittelt Ihnen alle notwendigen Informationen dazu. Fliegenfischen, Blinker- und Wurmangeln sind erfolgreich. Preiswerte Angellizenzen.
    Gaststätte: 8km
    Lebensmittelgeschäft: 5km
    Flughafen: 240km

    Vestfjorden Brygger nahe Helnessund ist nicht nur eine wunderschöne, komplett renovierte Rorbuanlage, sondern zählt definitiv auch zu den anglerischen Highlights, die wir Ihnen in der Region östlich der Lofoten anbieten können. Zudem kommen Sie hier in den Genuß, das - abhängig von Preisvorstellung und Personenzahl - Ihren Wünschen entsprechende Appartement und Boot wählen zu dürfen. Das Angelrevier vor Helnessund wurde im Jahre 2005 gleich zweimal ausgiebig getestet: Die erste Reise im Juni brachte uns neben einigen Dorschen, Steinbeissern und einem kleinen Heilbutt extrem gute Pollackfänge und große Makrelen. Auf der zweiten Tour im August fingen wir dann endlich die eigentlich als Brotfisch in diesem Revier bekannten großen Seelachse. Wenn man dann noch bedenkt, das im Frühjahr die professionellen Fischer und Angler hier dem als Skrei bekannten Laichdorsch nachstellen, dann kann man wohl mit Fug und Recht behaupten, dass in Helnessund von März bis Oktober Saison ist – zumal die hervorragenden Boote der Anlage auch bei etwas kabbeliger See noch ausreichend Sicherheit bieten.


    211,5 kg gefangen im Helnessund in Steigen auf einen Pilker mit 300g Gewicht in ca.75m Tiefe

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden




    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (02.09.2015 um 07:15 Uhr) Grund: Aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen