Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Hordaland - Sørfjord: Kobbelv

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Sørfjord.


    Hier finden Sie alle Vorzüge Norwegens auf einem einzigen kleinen Fleck vereint: Meeresangeln im Sørfjorden, Lachsfischen im Fluß Kobbelva, jede Menge Forellen in den verschiedenen Seen der Umgebung – und das Ganze eingebettet in eine wunderschöne Natur mit herrlicher Küstenlandschaft sowie majestätischen Bergen. Die Qualität der Fischerei – egal auf welche Spezies – kann man durchaus als „hoch“ bezeichnen – Stefan konnte sich im Juni 2005 selber davon überzeugen und wird Sie diesbezüglich gerne ausführlich beraten.. Lachsfischer können wählen zwischen der preiswerten Tageslizenz im unteren Teil des Flusses oder einigen Exklusivkilometern im Oberlauf des Flusses. Kobbelv hat übrigens auch Nichtanglern nicht nur die umgebende wunderschöne Naturlandschaft zu bieten. In unmittelbarer Nähe dieser Destination befindet sich zudem ein professionelles Gestüt mit u.a. 8 Island-Ponys – sowohl Tagestrips als auch längere Touren mit Übernachtungen in den Bergen können hier gebucht werden. Genauso zu empfehlen sind unbedingt die Ausfahrten mit dem wunderschönen Kutter „Blomøy“, auf dem Sie sogar übernachten können. Maximal 12 Angler haben auf dem Boot Platz, und selbst das zwischenzeitliche Einfrieren des gefangenen Fisches kann mittels Anlaufen verschiedener Haltepunkte problemlos organisiert werden. Bei längeren Touren wird auf Ihren Wunsch hin auch der etwas weiter entfernt liegende Vestfjorden angefahren, und auch der Start einer Mehrtagestour von Bodø aus lässt sich für einen Aufpreis von nur 42,- € pro Person (bei 12-Mann-Belegung) ohne weiteres organisieren.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (29.08.2015 um 07:38 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    2
    Beiträge
    400
    Abgegebene Danke
    829
    Erhielt 1.387 Danke für 223 Beiträge

    Exclamation

    Achtung! Um nicht hier Verwechselungen aufkommen zu lassen, möchte ich hinweisen, daß es sich hier um den Sørfjord im Nordland, bei Bodø handelt und nicht um den hinteren Ausläufer des Hardangerfjords!!!

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei SteinbitIII für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen