Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.498
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Nord-Trøndelag - Trondheimfjord: Seter Brygge

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Sætervik.


    Angeln:
    Das wohl abwechslungsreichste Angelrevier Mittelnorwegens. Bitte werfen Sie nur einen Blick auf die Gewässerkarte und Sie werden als Norwegenkenner in Verzückung geraten. Und die Karte täuscht nicht, denn dieses Angelrevier ist mit Top-Stellen geradezu gespickt: ob in der Nordwestlich von Saeterbrygge gelegenen Buholmrasa auf Lumb, Leng, Rotbarsch und sogar Heilbutt, ob auf den unzähligen Plateaus vor der Küste auf Dorsch, Pollack, Schellfisch und manchmal auch Steinbeisser, ob an den Kanten des ca. 3 Bootsminuten entfernten Sörlaven sowie im Mittelwasser des östlich davon befindlichen Fjordes auf die großen Seelachse - hier reicht eine Woche meist nicht aus, um alle Top-Plätze dieses Revieres zu befischen. Zudem finden Sie auf der Ostseite Saetervikas noch ein kleineres Wattenmeer, wo Sie nicht nur ohne viel Mühe sich ein paar Wattwürmer graben können, sondern ganz nebenbei auch noch die ohnehin schon vielfältige Palette an Fischarten mit ein paar schönen Platten abrunden können. Ein absolutes Traumrevier.

    Boote:
    absolut erste Sahne: insgesamt 7 Boote a 19 Fuß mit 40 PS, inkl. Echolot, dazu 2 weitere Boote mit 18 Fuß / 40 PS. Das Highlight in Seter Brygge jedoch sind die insgesamt 4 absolut seetüchtigen Dieselboote: von der einfachen Dieselschnecke bis hin zum 21 Fuß - Dieselboot mit 55 PS ist hier alles vertreten.

    Gastgeber:
    Ihr Gastgeber Rune Seter bzw. seine Frau sprechen norwegisch und englisch, aber leider nur etwas deutsch. Dafür kennt sich Rune jedoch perfekt in "seinem" Angelrevier aus. Und um Ihnen die heißesten Plätze auf der Seekarte zu zeigen, bedarf es ja eigentlich keiner fortgeschrittenen Deutschkenntnisse. Beide wohnen übrigens nur ca. 200m von der Anlage entfernt.

    Seter Brygge gehört mit Sicherheit zu einem unserer absoluten Favoriten – sowohl was das Potential des Angelreviers, vor allem aber auch der hier zur Verfügung stehenden Bootsflotte betrifft. Dazu vier wunderschöne, neu gebaute Rorbuer direkt am Wasser und für den preisbewussten Angler zusätzlich drei etwas kleinere Appartements im Hauptgebäude, ein überaus zuvorkommender Gastgeber sowie absolut professionelle Serviceeinrichtungen – hier wurde und wird wirklich alles getan, um unsere Kunden rundherum zufrieden zu stellen. Das hiesige Angelrevier ist noch so jungfräulich - hier fängt man selbst noch mit den simpelsten "Allerweltsmontagen" seinen Fisch. Und dass hier auch durchaus Kapitale drin sind, zeigen nicht zuletzt die hier regelmäßig und quasi vor der Haustür gefangenen Seelachse. Der schwerste von diesen brachte es vor mittlerweile 4 Jahren auf satte 44 Pfund - nur knapp am norwegischen Rekord vorbei. Sogar Sven Halletz, seines Zeichens Chefredakteur der Angler-Zeitschrift "Esox" war hier schon zu Gast und zeigte sich schlichtweg begeistert. Drei Appartements a 5 Personen und 4 weitere, neu gebaute Rorbuer für 7-8 Personen direkt am Meer, sehr gut und vor allem hübsch ausgestattet. Komplett eingerichtete Küche inkl. Geschirrspüler und Mikrowelle, Wohnzimmer mit Couchecke und TV, Bad mit DU/WC. Übrigens: Vom Fenster aus kann man die Schiffe der Hurtigrute beobachten.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden




    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (03.09.2015 um 14:59 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen