Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.271
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Sør-Trøndelag - Fosen: Bessaker

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Fosen.


    Angeln:
    Bessaker liegt wirklich einmalig - in wenigen Minuten haben Sie das offene Meer erreicht, aber andererseits finden Sie direkt vor der Anlage etliche windgeschützte Plätze, an denen Sie ebenso erfolgreich fischen können. Bei unserem Testfischen hatten wir wirklich alles andere als ideale Windbedingungen, aber zwischen den vielen Inseln ließ sich trotz alledem noch bequem fischen. Teilweise erreicht man zwischen diesen Inseln gleich vor der Anlage bereits Plätze mit ca. 100m Wassertiefe - dort gutes Lumb- und Lengfischen. Dorsch, Schellfisch und Pollack findet man im Bereich der Schären eigentlich überall, leichtes Spinnangelgerät war bei unserem Testfischen dem gröberen Pilkgeschirr allerdings klar überlegen. Eine sehr gute Rotbarsch-Stelle befindet sich etwas weiter draußen im offenen Meer, leider konnten wir diese sowie auch die Top-Plätze für Großköhler aufgrund der Windverhältnisse nicht befischen, aber Ihr Gastgeber zeigt Ihnen gerne alle die Möglichkeiten auf, welche uns an beiden Tagen versagt geblieben waren. Überhaupt hat Tore aufgrund seiner vielen Stammkunden jede Menge Tipps für Sie parat - ein weiteres Plus dieses hervorragenden Platzes.

    Boote:
    Wie bei einem klassischen "Fiskecamp" üblich: Bootstege und Filetierplätze direkt an der Anlage mit schnellen und sicheren 17ft./40 PS - Viertakt - Booten. Auch Extraboote 16ft./10 PS sowie Dieselboot von 21ft. verfügbar. Echolot und GPS ebenso zu mieten. Auf Anfrage sind auch geführte Touren mit einem Fischkutter und Skipper buchbar.

    Gastgeber:
    Ihr Gastgeber, Tore spricht gut deutsch und besonders die Sprache der Angler. Er wohnt selber direkt an der Anlage und ist somit jederzeit für Sie ansprechbar, sollte Ihnen mal etwas auf dem Herzen liegen. Außerdem arbeitet in der Anlage noch ein waschechter Sachse - Andree Michel,von uns nur der "Michler" genannt, kümmert sich in Bessaker speziell um alle Dinge rund ums Angeln und unternimmt bei Bedarf auch mit Ihnen die Kutterausfahrten.

    Sonstiges:
    Was Sie auch an anderen Dingen außer Angeln planen, Ihnen kann geholfen werden: Krabbenfang? Tauchen? Surfen? Bergsteigen? In Bessaker alles kein Problem. Viele Wanderwege in landschaftlich eindrucksvoller Natur - aber vergessen Sie die Spinnangel nicht - Sie werden an einigen guten Forellensen und -flüssen entlanglaufen... Gaststätte: 100m Lebensmittelgeschäft: 100m Flughafen: 100 km

    Gibt es ein besseres Argument für die Qualität eines Angelplatzes als ein alljährlich ausgetragenes Angelfestival? Nimmt man jedenfalls das Beispiel Bessaker, dann müsste man sagen: nein!!! Rorbus mit hohem Standard direkt am Wasser, gut gewartete und schnelle Boote sowie ein erstklassiges Angelrevier mit vielen Möglichkeiten auf verschiedene Fischarten. Gut, besser, Bessaker. Die Anlage in Bessaker ist zweigeteilt, aber der Standard ist bei beiden Häusergruppen gleich: Direkt am Wasser gelegen, jeweils ein eigener Bootssteg und Filetierplatz bei den Häusern, komplett eingerichtete Küche inkl. Geschirrspüler, gemütlicher Wohnraum mit Sat-TV + Radio sowie für jedes Rorbu ein eigener Abstellraum mit 300 l Gefriertruhe. Waschmaschine und Trockner im Servicegebäude. 4 Wohnungen (63m²) a 2 Schlafzimmer mit je 1x Doppelbett (1,50m) + 1x Einzelbett sowie 2 weiteren Einzelbetten im oberen Flur liegen etwas abseits und damit auch etwas ruhiger. 5 Häuser (72m²) a 2 Schlafzimmer sowie weiteren Schlafplätzen (für insg. max. 7 Personen) im typischen Rorbustil gebaut mit schönem Meeresblick. Sehr beliebt bei Anglergruppen - hier kann man von Terrasse zu Terrasse seine Erfahrungen austauschen.

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...light=Bessaker

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Dorsche, Köhler, Plattfische, Pollack, Meerforellen, Leng, Lumb, Rotbarsche etc..

    Gewässertipps melden




    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (09.09.2015 um 08:29 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen