Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.271
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Troms - Troms: Mefjord Brygge

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Troms.


    Die Insel Senja wird aufgrund Ihrer Schönheit und Vielfältigkeit gern als „Norwegen en miniature“ bezeichnet. Nirgendwo sonst finden Sie auf einem solch kleinen Stück Land so viel landschaftliche Abwechslung wie hier - und diese Vielfältigkeit setzt sich in Mefjord Brygge nahtlos fort: Sowohl für Gruppen von zwei, vier oder acht und mehr Personen können wir Ihnen in Mefjordvaer die passende Unterkunft anbieten. Ebenso abwechslungsreich gestaltet sich das hiesige Angelrevier – vom Steinbeisserfischen nahe der Anlage in der geschützt liegenden Bucht bis hin zum gezielten Angeln auf Großdorsch und Heilbutt auf den nach nur ca. 20 Minuten Fahrt mit den nagelneuen 40 PS – Alubooten erreichten Sandbänken im offenen Meer stehen Ihnen hier alle Möglichkeiten offen. Selbstverständlich finden Sie hier – so wie es sich für eine TOP-Anlage gehört – auch alle für uns Angler so wichtigen Dinge wie Abstell- und Trockenraum sowie eine professionelle Filetierhalle mit dazugehörigem 30 m³ großem Gefriercontainer vor. Und wenn Sie vielleicht einen erfolgreichen Angeltag einmal mit einem gepflegten Abendessen in dem zur Anlage gehörenden Pub krönen wollen, dann können wir Ihnen dies unbedingt empfehlen – nicht nur die hiesige traditionell norwegische Küche verdient voll und ganz das Prädikat hervorragend, sondern auch die wunderschöne, maritime Einrichtung dieses Pubs. Hier wird sogar das Essen auf dem Boot serviert – besuchen Sie nach Mefjord Brygge, dann erfahren Sie, was wir damit meinen ...

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Dorsche, Köhler, Plattfische, Pollack, Meerforellen, Leng, Lumb, Rotbarsche etc..

    Gewässertipps melden


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (11.09.2015 um 08:47 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen