Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.491
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Troms - Troms: Lauksletta

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Troms.


    Die zweite neue Destination auf der Insel Arnøy. Lauksletta ist wohl neben Hamneidet einer der anglerisch am optimalsten gelegenen Plätze, die wir Ihnen in Nordnorwegen anbieten können. Speziell die extrem gute Lage mit der Möglichkeit, innerhalb weniger Minuten mehrere hochinteressante Angelplätze im geschützt liegenden Sundsystem als auch im offenen Meer anzusteuern, sorgt dafür, dass Sie in Lauksletta auch dann noch erfolgreich angeln können, wenn in den anderen Revieren der Region aufgrund des Wetters bereits die Skatkarten auf dem Tisch liegen. Das Appartement, welches sich in dem auf dem Bild zu erkennenden rotem Haus befindet, bietet zwar nur 3-4 Personen Platz – jedoch kann bei Bedarf auch ein weiteres Schlafzimmer im benachbarten Internat gemietet werden.

    Detailbeschreibung

    Angeln:
    Obwohl das Gebiet um Lauksletta bei weitem noch nicht so gut erschlossen ist wie die anderen Angelreviere in der Region, wagen wir die These, dass Sie hier Verhältnisse vorfinden werden, die die allermeisten von Ihnen wohl so noch nie erlebt haben – dafür spricht nicht nur die Gewässerkarte, sondern auch die Berichte der einheimischen Fischer und nicht zuletzt auch die Fangergebnisse unserer Kunden, die in den Vorjahren ihren Angelurlaub in Skjervøy oder Hamneidet verbracht haben. Mehrere Reviere können Sie hier befischen: 1.) der Lauksundet: Das Revier vor der Haustür beherbergt im Frühjahr einen guten Bestand an Steinbeissern (andere Sundseite), und ab Juli werden verhältnismäßig viele Heilbutte erbeutet. Speziell der Bereich Ausgangsbereich des Sundes nach Norden hin, ist auf kleinere bis mittlere „Platten“ sehr Erfolg versprechend. 2.) Die Süd- und Südostseite der Insel Laukøya. Speziell die Chancen auf große Schellfische und Heilbutt stehen hier sehr gut. Natürlich fangen Sie in diesen Revieren hin und wieder auch große Dorsche, vor allem dann, wenn sich große Schwärme von Kleinköhlern hier „herumtreiben“. Ein sehr guter Platz dafür ist der Storskallen. 3.) Der Bereich nördlich und nord-östlich von Arnøy. Hier fahren sogar die Kunden und vor allem der Kutter vom Angelcamp in Skjervøy aus hin, um eine gigantische Angelei auf Großdorsch und Großköhler zu erleben. Kein Wunder, denn dieses Revier ist geradezu „gespickt“ mit Sand- und Felsplateaus, an deren Kanten sich die großen und kapitalen Räuber mit kleinen Köhlern die Bäuche füllen. Der Breitindskallen und der Nikkebyskallen sind nur zwei dieser Plateaus, auf denen wir Ihnen nahezu eine Fanggarantie geben können. Noch interessanter wird es, wenn Sie bei gutem Wetter eines der unzähligen anderen Plateaus nördlich von Arnøy ansteuern können, wie z.B. den Arnøybåen.

    Boote:
    ein für dieses Revier hervorragend geeignetes 18 Fuß - Hansvik - Boot mit 50 PS und inkludiertem Echolot ist bereits im Hauspreis inbegriffen. Bei Badarf steht Ihnen ein weiteres 15 Fuß-Boot mit 10 PS zur Verfügung.

    Gastgeber:
    Ihre Gastgeber, die Familie Johannessen, wohnt selber im beim Appartement liegenden Internat und ist somit ständig anwesend, wenn Ihnen irgendwo der Schuh drücken sollte. Alle drei, also Vater, Mutter und Tochter, sprechen ganz passabel englisch.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Dorsche, Köhler, Plattfische, Pollack, Meerforellen, Leng, Lumb, Rotbarsche etc..

    Gewässertipps melden
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (11.09.2015 um 11:32 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen