Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.498
    Erhielt 11.517 Danke für 2.612 Beiträge

    Troms - Troms: Jøkelfjord

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Troms.


    An einem der bekanntesten Fjorde Nordnorwegens steht – nur etwa 10 Bootsminuten vom Mündungsgebiet des Kvenangenfjordes entfernt – dieses mit allem denkbaren Komfort ausgestattete Ferienhaus nur etwa 50 m vom Bootssteg entfernt. Mit dem zu dieser Unterkunft gehörenden und hervorragend ausgestatteten Øyenboot haben Sie die besten Plätze im sowie vor allem außerhalb des Jøkelfjordes in Windeseile erreicht. Übrigens: Beim Øksfjordjøkelen, dem einzigen direkt ins Meer kalbenden Gletscher Norwegens, wurde nicht nur der heute noch gültige Dorschrekord Norwegens gefangen (81 Pfund) – hier finden Sie zudem in den Sommermonaten ein ausgezeichnetes Revier für den beliebten und überaus wohlschmeckenden Arktischen Saibling vor.
    Die Betreuung vor Ort durch Ihren überaus netten Gastgeber Espen Larsen verdient es, unbedingt als besonderes Highlight erwähnt zu werden – besonders in den Wintermonaten, wenn es darum geht, die Kunden aufgrund der manchmal doch etwas zu rauen See durch andere Attraktivitäten zu begeistern, läuft Espen zur absoluten Höchstform auf.

    Detailbeschreibung

    Angeln:
    Fischen Sie hier ganz nach Lust und Laune vor der Haustür auf Dorsch, Köhler, Schellfisch oder Steinbeisser.
    Starten Sie einen Versuch am berühmten Gletscher, an dem besonders im zeitigen Frühjahr regelmäßig kapitale Dorsche auf die Planken gelegt werden – das Ferienhaus steht nur etwa 5 km vom Fangplatz des heute noch gültigen Weltrekord-Dorsches entfernt. Im Sommer dort auch gute Fänge des Arktischen Saiblings.
    Oder fahren Sie vom Ferienhaus aus ein Stück Richtung Westen und versuchen Sie es im Kvenangenfjord auf Großköhler, welche hier bei etwa 240m tiefem Wasser auf ca. 80m – 120m stehen (achten Sie auf die Signale auf dem Echolot).
    Beim Mündungsbereich zum Kvenangenfjord / Jøkelfjord, befindet sich außerdem eine absolut geniale Rotbarsch-Stelle.
    Oder aber befischen Sie das Top-Revier südlich der Insel Spilda (etwas weiter entfernt Richtung Süden, jedoch ein Super-Steinbeisser-Revier) – Möglichkeiten haben Sie hier jedenfalls so viele, daß wohl selbst ein dreiwöchiger Urlaub nicht ausreichen würde, dieses Angelrevier auch nur einigermaßen zu erkunden.

    Unsere Empfehlung: Richten Sie Ihren Angeltörn einfach nach den Windgegebenheiten, denn hier gibt es soviel Fisch, daß Sie kein Risiko eingehen brauchen. Die GPS-Positionen, welche Sie mit Ihren Reiseunterlagen erhalten, sollen es Ihnen hier nur noch etwas erleichtern, die erfahrungsgemäß fängigsten Stellen zu finden.

    Boote:
    Ein nagelneues 17,5 ft. Ojen-Boot mit 30 PS/ Suzuki Viertakter und Echolot/GPS wartet auf seinen Einsatz. Das Boot liegt am eigenen Schwimmstag, nur ca. 50m vom Haus entfernt.

    Ein weiteres Boot dieser Art steht Ihnen als Extraboot zur Verfügung.

    Gastgeber:
    Espen Larsen ist wohl einer der nettesten Gastgeber überhaupt in Norwegen. Er steht immer in engen Kontakt zu einheimischen Fischer und weiß daher sehr genau , wo Sie fischen müssen.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Dorsche, Köhler, Plattfische, Pollack, Meerforellen, Leng, Lumb, Rotbarsche etc..

    Gewässertipps melden


    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (11.09.2015 um 11:37 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen