Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge

    Exclamation Grundmontage befestigen

    HI leute

    Ich habe eine Frage die vielleicht etwas Dumm sich anhört aber an der ich verzweifel und zwar:


    Ich habe alle Sachen die man für eine Grundmontage braucht,aber ich weis nicht wie man die Fertig macht also das anbaut den wen ich das versuche kommt dabei immer etwas komisches raus .

    Und da mein Opa erst Morgen um knapp 2:00 uhr morgens aud dem Urlaub kommt Und mich dan sofort abholt und wir dan zum Teich fahren,müsste ich bis dahin die Angel fertig haben also wäre es schön wen mir jemand zeigen kann(anhand eines bildes oder ähnliches) oder mir erklärt wie man alles befestigt usw.

    Also wäre nett wen ich schnell möglichst eine Antwort bekäme

    mfg KarpfenFan2007

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    Zitat Zitat von KarpfenFan2007
    HI leute

    Ich habe eine Frage die vielleicht etwas Dumm sich anhört aber an der ich verzweifel und zwar:


    Ich habe alle Sachen die man für eine Grundmontage braucht,aber ich weis nicht wie man die Fertig macht also das anbaut den wen ich das versuche kommt dabei immer etwas komisches raus .

    Und da mein Opa erst Morgen um knapp 2:00 uhr morgens aud dem Urlaub kommt Und mich dan sofort abholt und wir dan zum Teich fahren,müsste ich bis dahin die Angel fertig haben also wäre es schön wen mir jemand zeigen kann(anhand eines bildes oder ähnliches) oder mir erklärt wie man alles befestigt usw.

    Also wäre nett wen ich schnell möglichst eine Antwort bekäme

    mfg KarpfenFan2007

    Einfach die "Suchfunktion" nutzen,

    dann kommt so etwas heraus!!!
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  3. #3
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
    hi KarpfenFan2007

    1 : Also du musst das grundblei auf die Haupschnurädeln (Es muss reibungslos laufen)
    2: Danach fedelt mann eine glasperle darauf
    3: Du musst den stopper montiere
    4: Danach befästigst du den Wirbel mit einen Halbgebundene Blutknoten.
    5: Jetzt musst du den stopper über den Knoten schiebn
    6: So jetzt musst du eigentlich nur noch den haken (Größe 2-8)befestigen und dann hast du ne grundrute

    Ich hoffe ich konte dir Helfen

    Petri Heil
    cYa Sunny

  4. #4
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    ok Danke ich werde es mal probieren

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    3: Du musst den stopper montiere
    4: Danach befästigst du den Wirbel mit einen Halbgebundene Blutknoten.
    5: Jetzt musst du den stopper über den Knoten schiebn
    Wozu machst du da eigentlich einen Stopperknoten und wie soll man denn einen zugezogenen Stopper über einen Knoten ziehen?

    Es geht ganz einfach...
    *Grundblei auf die Hauptschnur
    *Gummiperle auf die Hauptschnur
    *Wirbel mit Einhänger an die Hauptschnur knoten
    *Vorfach in den Einhänger einhängen...ferddich ist die einfachste Grundmontage

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    jo so habe ich sie jetzt auch angebaut hoffentlich klappt alles=)

  8. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Petri Kleiner...zeig deinem Opa was los ist!
    Willi

  9. #8
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Exclamation

    Zitat Zitat von Jungpionier
    Wozu machst du da eigentlich einen Stopperknoten und wie soll man denn einen zugezogenen Stopper über einen Knoten ziehen?

    Es geht ganz einfach...
    *Grundblei auf die Hauptschnur
    *Gummiperle auf die Hauptschnur
    *Wirbel mit Einhänger an die Hauptschnur knoten
    *Vorfach in den Einhänger einhängen...ferddich ist die einfachste Grundmontage

    Doch kein stopperknoten!!!!!!!!!!!
    Ich meine son kleinen silikonschlauch wo man die schnur durchfädelt und dann fest zieht. Es is des gleiche wie ne gummiperle

    Petri Heil Rene
    cYa Sunny

  10. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Rene......... und wozu das Ganze?
    Glasperle + Stopper? Wer hat dir denn die Montage gezeigt?
    Meinste nicht es geht auch einfacher?

    Ist ja eigentlich auch egal....Hauptsache man fängt ordentlich Fische.... nicht wahr?
    Und trotzdem Danke, daß du unserem jungen Mitangler versucht hast zu helfen
    Willi

  11. #10
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge

    Talking

    Hi

    So also danke die Grundmontage war Perfekt alles hat super geklappt und 1 Fisch habe ich mit der Grundmontage auch noch gefangen,mein opa zwar 3 aba naja fürs erste mal mit der Grundmontage wars schonmal nicht schlecht oder?

    Also noch mal Vielen Dank das ihr mir geholfen habt

  12. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Na denn Petri dir und deinem Opa!
    Warte es ab...irgendwann hast du drei und Opa einen
    Was waren es denn für Fische?
    Willst du uns nicht ein bischen mehr erzählen?
    Was für Köder, Wo..Wann?

    Willi

  13. #12
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    Ok also mein köder war ein mehlwurm bei meinem Opa war es glaube ich ein Tauwurm bei allen drei fischen (hätte ich vll auch mal nehmen sollen )

    es waren alle vier regenbogen forellen.

    ich habe meinen fisch nach knapp ner halben stunde gefangen mein Opa hat seine etwas später nach mir gefangen vll 10minuten später aber die auch alle kurz hintereinander. also ich habe meinen um 3.00 uhr morgens gefangen da wir um knapp 2:00 Uhr losgefahren sind und um halb 3 angekommen sind und er dan um 10 nach 3 bis um 4 oder so ähnlich kann ich nicht genau sagen weil wir an verschiedenen stellen standen.

    und wir waren in seevetal am teich.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an KarpfenFan2007 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Na siehste...und schon können wir dir noch ein paar Tips fürs nächste mal geben.

    Das Wichtigste bei der Forellenjagd ist die Bewegung des Köders. Forellen sind in erster Linie Augenjäger. Sie sehen also ihre Beute eher, bevor sie über den Duft die Beute finden. (wie es der Aal zum Beispiel macht)
    Deswegen solltest du deinen Grundköder von Zeit zu Zeit immer etwas bewegen.
    Entweder du hebst die Rute vorsichtig etwas an, greifst in die Schnur und ziehst mal daran oder drehst einfach langsam etwas an der Rolle.
    Du wirst sehen, es werden beim nächsten Mal etwas mehr Fische.
    Zum Köder noch einen Tip.
    Hat dein Opa oder irgendein Anderer bei Euch vielleicht einen Komposthaufen?
    Dort drin gibt es die besten Köder...schöne zappelige Rotwürmer.
    In Angelfachgeschäften gibt es für Karpfenangler kleine gelbe Styroporkügelchen.
    Sie helfen zum Beispiel die Maiskörner am Haken leichter zu machen. Dadurch liegt die Montage nicht auf dem Grund, sondern schwebt etwas darüber.
    Das könntest du mit deinen Würmchen auch machen. Der gelbe Punkt lockt dann noch, die Bewegung der Würmchen bringt den Biss.
    Anstatt der kleinen Styroporkügelchen, könnte man auch etwas auftreibenden Forellenteig nehmen. Den gibt es auch zu Kaufen.

    Selbstgesuchte Köder und ein bischen Bewegung in der Rute und schon hast du mehr Chancen.

    Petri Heil
    Willi

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #14
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    hi ok danke das sind echt gute tipps nächsten freitag oder samstag geht er wahrscheinlich wieder mit mir angeln dan geh ich davor den tag mal auf den kompost würmer suchen=) und hoffe dan auf mehr fische als er.=)

  18. #15
    Aalhunter-Austria Avatar von Aalhunter-Austria
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    4950
    Alter
    48
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge
    Guten Tag!
    Ich benutze für die Montage des Grundblei's ein
    so genanntes "Anti Tangle Boom", kommt aus dem Karpfenfischen
    und ermöglicht einfaches und rasches wechseln des Grundblei's
    oder eines Futterkörbchens,
    die Hauptschnur gleitet ohne jeglichen wiederstand durch das röhrchen
    und Du spürst jedes noch so feine zupfen!

    Weiterhin Petri Heil und viel Spass wenns mit dem Opa wieder los geht!!!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen