Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ63 Kinzig bei Biebergemünd

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angelshop Schmidt
    63599 Biebergemünd


    Naturbelassene Flußstrecke (Nebenfluss des Main) im Landkreis Main-Kinzig-Kreis

    bei Biebergemünd.


    Länge: ca. 82 km

    Durchschn. Tiefe: ca. 0,5 - 1,5m

    Max. Tiefe: ca. 4,5m

    Hauptfischarten:
    Regenbogenforellen, Aale, Barsche, Rotaugen, Rotfedern, Schleien, Welse, Brassen, Zander, Karpfen bis 25 Pfund und Hechte bis über 30 Pfund etc..

    Nahegelegene Gewässer:
    Kinzig-Stausee bei Ahl
    Geändert von FM Henry (27.09.2012 um 14:45 Uhr)

  2. #2
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Angry Unmöglich Gastkarten zu bekommen!

    11.09.2006, Sonne pur, bis 30 Grad.
    Zu Zweit wollen wir die Kinzig in Höhe Gründau - Lieblos testen. Wir hatten dort am alten E Werk eine wunderbare Stelle entdeckt. Die Kinzig teilt sich oberhalb des Wehres in zwei Kanäle, die unterhalb in eine Art kleiner See einfliesst und ebenfalls wieder zwei Abflüsse hat. Ein Paradies für Angler und Fische, scheint so. Vor rund 14 Tagen hatten wir diese Stelle entdeckt. Überall Spuren vom Angeln, also muss hier auch was drinn sein. Frühere Berichte schwärmen vom dortigen Fischreichtum von Aal bis Zander. So weit so gut. Doch jetzt kommt der Knaller. In Gründau - Lieblos fragten wir Passanten nach einem Angelgeschäft. "Angeln" ?, fragte der Passant, wo wolln Sie denn hier Angeln? Wir sagten, in der Kinzig. Antwort: Da kann man Angeln? So ähnlich erging es uns noch 2 mal, mit einem Angelgeschäft könne man uns nicht weiterhelfen. Es kam uns vor als hörten die Leute erstmals in ihrem Leben dass man in der Kinzig Angeln kann. Wir fuhren weiter nach Gelnhausen. Dort kamen wir an einem Zoogeschäft in der Altstadt vorbei. Den fragen wir, der muss das doch Wissen. Angeln? Kinzig? Karten?, Jaja, da gabs hier mal einen der Karten und Würmer verkäuft, den gibts aber nicht mehr. Aber die Raiffeisen, die habe sowas. Bei Raiffeisen angekommen fingen die an zu Lachen. " Der Zooheini spinnt", sagte der Mann an der Theke, na klar gibts in der Altstadt nen Angelladen, höchstens 3 Minuten zu Fuss vom Zooladen. Gut, wieder zurück, mittlerweile war es halb 10. Tatsächlich, da war dann der Angelladen. Der macht aber erst um 15 Uhr auf.
    Nie mehr Kinzig, das ist unser Resultat und unsere Empfehlung für Leute, die es dort mal Probieren möchten, sich aber nicht auskennen.

    Grüsse
    Dietmar

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dietmar für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    ddominik
    Gastangler
    Hallo Dietmar,

    deine beiden letzten Angelausflüge scheinen ja nicht so toll gewesen zu sein. Also wir machen das schon seit Jahren so, dass wir uns eigentlich bemühen Gastkarten ein paar Tage vor dem Angeln zu besorgen, um genau dieser Problematik aus dem Weg zu gehen. Auch Köder und benötigte Utensilien werden einen Tag vorher eingekauft.

    In der Regel erkundige ich mich vorab telefonisch, ob Gastkarten am Gewässer erhältlich sind.

    Etwas zu den Passanten und den komischen Fragen, ob man da angeln kann etc...

    Auf solche Kommentare musst du nichts geben. Ich meine, du wirst selbst am Main gefragt, ob es da überhaupt Fische drinne gibt Die Leute sind meistens unwissend und glauben, dass man Fisch nur im Minimal, Aldi oder sonst einer Kette bekommen kann

    Grüße

    Dominik

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an ddominik für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Angelbonsai Avatar von Peter Weingärtner
    Registriert seit
    22.12.2005
    Ort
    63579
    Alter
    54
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge
    Hallo Dietmar,

    ich kann Dir ein Angelgeschäft in Hanau nennen, dort bekommst Du Kinzigkarten.
    Angelshop Wende. Burgallee 20; 63454 Hanau; Tel. 06181-259462.
    Die Burgallee liegt in Hanau/Kesselstadt
    Du musst dort aber sagen wo Du in der Kinzig angeln möchtest da diese in
    verschiedene Abschnitte eingeteilt ist.
    Gelnhausen/Lieblos müsste Abschnitt B sein.
    Die Kinzigkarte kostet 10€ und gilt für von 0:00 - 24:00 Uhr.

    Die Stelle die Du beschrieben hast kenne ich und ich habe dort auch schon
    geangelt. Der Platz sieht zwar vielversprechend aus aber der Knaller ist er nicht.
    Oberhalb von diesem Wehr ist es schon besser, hier ist die Kinzig wenigstens
    etwas tiefer und man kann hier schon eher einen schönen Fisch fangen.
    Direkt vor dem Einlauf des Wasserkraftwerkes stehen immer mal Forellen aber
    pass auf hier habe ich auch schon 2 kleine Lachse gefangen die muss man wieder zurücksetzen.
    Hechte bis 6 Pfund hatte ich hier auch schon, allerdings habe ich auch schon
    viele Schneidertage erlebt, nicht mal ein Biss

    Die beste Strecke der Kinzig liegt, für mich, in Hanau hier konnte ich schon manchen schönen Fisch fangen von Aal bis Zander.
    Leider muss ich aber sagen das sich jetzt im Hanauer Raum viel übles Volk herumtreibt und deswegen kann ich Dir nur raten immer einen Freund dabei
    zu haben, vor allem wenn Du Nachts angeln möchtest.
    Im Hanauer Raum werden viele Welse fangen, meißt sind es keine Riesen aber
    Fänge bis 1,50m sind mir auch bekannt.
    Mir größter bekannter Karpfen 48 Pfund, größter Hecht 36 Pfund, größter Zander 17 Pfund
    Natürlich sind das schon Sensationen solche Fische aber es gibt sie.
    Die größten Überraschungen, glaube ich, kann man von der Mündung in den Main bis zum ersten Wehr erleben, denn hier ziehen immer wieder größere
    Fische vom Main rauf. Oft sind es Zander und Welse die in die Kinzig kommen
    um hier zu rauben. Das letzte Wehr der Kinzig findest Du recht einfach.
    Autobahnabfahrt Richtung Lamboyviertel, Lamboystraße Stadteinwärts bis kurz nach einer Unterführung eine Ampelanlage kommt, hier rechts abbiegen.
    Jetzt hast Du linker Hand die Kinzig, ca.300m kommt das letzte Wehr vor der Mainmündung.
    Im Angelshop Wende geben sie Dir auch gerne Auskunft wo schöne Plätze
    sind, sag einen schönen Gruß vom kleinem Peter aus Linsengericht, ich gehe schon 30 Jahre in diesen Angelladen und nehme auch gerne die 25km einfach, in Kauf.
    Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen und wünsche Dir die nächste Sensation von Hanau am Haken

    Gruß
    Angelbonsai

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Peter Weingärtner für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    PhilippJ
    Gastangler

    Kinzig bei Wirtheim (Biebergemünden)

    Hallo,
    eine super stelle zum Bachforellenangeln ist an dem Klährwerk in Wirheim unter der Brücke.

    Da hab ich in einer Nacht schon sechs Bachforellen gefangen.

    MFG
    Philipp
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei PhilippJ für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von boris2703
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    08056
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Exclamation hallo dietmar

    also ich hab ja keine ahnung mit wem du da gesprochen hast...aber ich muß mal sagen ich ich bin da sehr oft zu besuch..in roth bei gelnhausen..als ich das erste mal meine ruten mitnahm hatte ich absolut keine probleme zwecks fischereierlaubnisschein für die kinzig zu bekommen und 1A infos bekam ich auch zur kinzig...du mußt dich bei den richtigen leuten umhören..auch fangmeldungen von hechten über 1,20m habe ich schon gehört..ich sag nur
    Wowa´s Angelzentrum in Gelnhausen/ Am Spitalacker 5
    der kollege da ist absolut kompetent in sachen kinzig...

  11. #7
    Hechtinator Avatar von fishmaster86
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    63075
    Alter
    31
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 101 Danke für 47 Beiträge
    Servus!

    Hat jemand ne Ahnung ob die Stelle an dem Klährwerk in Wirheim unter der Brücke mit dem Auto befahrbar ist oder man in der nähe irgendwo Parken kann?

  12. #8
    Petrijünger Avatar von StatueOfLiberty
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    63457
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Hallo!

    Ich möchte mich diesen Sommer auch der Kinzig Raum Hanau widmen (nach jahrelangem Weissfischangeln am Main). Ziel sollte sein, vor allem Forellen, Hechte und Aale nachzustellen. Hat jemand einen guten Tipp für mich?

    Viele Grüße, Tom
    Geändert von StatueOfLiberty (31.05.2010 um 11:54 Uhr)

  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Sebig
    Registriert seit
    30.01.2010
    Ort
    63477
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 53 Danke für 27 Beiträge
    Hi tom
    Ich möchte mich auch dieses jahr der kinzig im raum hanau witmen genau wie du,aber eines kan ich dr sagen bei der brücke in der inenstadt habe ich vor ca 3 wochen einen schönen Aal gefangen auf tauwurm.Vieleicht könen wir ja mal zusamen angeln gehen bin nicht so erfahren angele erst seit januar aleine forer nur mit jugendfischerei schein jetzr habe ich auch die prüfung.

    LG sebastian

  14. #10
    Petrijünger Avatar von StatueOfLiberty
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    63457
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Hi Sebastian,

    ja super. Sehr gerne. Ich bin aber auch kein Profi. Die Grundeln haben am Main immer alles wegefressen und dann hab ich das Aal/Wels-Angeln aufgegeben. Ich schick dir gleich eine Petri-Mail (oder wie das heisst). Allerdings muss ich noch 14 Tage warten, bis ich meinen neuen Fischereischein bekomme. Mein Schein war Ende letzten Jahres abgelaufen und angeblich dauert es so lange bis der neue Schein ausgestellt werden kann.

    Gruss Tom

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen