Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge

    Nordjütland – Pandrup: Blokhus Fiskepark

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Infos und Tipps (alle Angaben ohne Gewähr):

    Blokhus Fiskepark
    Kvorupvej 89
    9490 Pandrup
    Tel: +45 9835 7088
    https://www.facebook.com/pages/Blokh...27899703940706


    Forellensee / Put&take Gewässer

    Größe ca. 9 ha

    Hauptfischarten:
    Barsche, Karpfen, Bachforellen, Regenbogenforellen

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (17.05.2016 um 08:04 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    21000
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Thumbs down Kein Besatz...wo bleibt der Fisch

    hallo.


    war letztes jahr im oktober 2011 vor ort.
    siehe auch beitrag "Løkken Fiskepark".

    blokhus fiskepark war einer der beliebtesten angelseen sei ca. 20 jahren.
    mehrere seen und täglich reichlich besatz. blokhus füllte für das räuchern
    immer die kühltruhe und das reichlich. es hat spass gemacht.
    - Fotos aus dem Jahr 2009 -

    das ist erst einmal vorbei - "besitzerwechsel".
    die webseite war vorher schon seit monaten offline.
    wer, wie, was, dazu gibt es nur gerüchte.
    eine version sagt der sohn soll übernommen haben und kümmert sich nicht drum.
    nach einer anderen variante soll der ganz neue besitzer wenig interesse haben...gerüchte nun halt.

    tatsache ist, das die anlage seit dem letzten jahr noch ungepflegter geworden ist.
    die hinteren seen sind voller kraut. das ufer wächst auch immer weiter in die seen rein.
    der vordere see ist noch in ordnung.
    siehe dazu auch die drei angehängten bilder vom kleinen roten haus.
    dort wo man immer die karten löst. der zustand dort paßt sehr gut ins restliche bild.
    momentan ist es so, das der alte nur noch die mülleimerbeutel wechselt. mehr macht er nicht.

    früher fuhr er mit seinem transporter die seen täglich ab und setzte ein.
    siehe die beiden dazu angehängten fotos aus 2009. manchmal kam er, nach anzahl der leute vermutlich, sogar zweimal am tag.
    nebenan sind ja die hauseigenen fischzuchtbecken.

    da man wieder die selben leute vom vorjahr getroffen hat, kam man natürlich auch ins plaudern. überall lange gesichter.
    besatz hat keiner gesehen. man vermutete in der woche, vor meiner, wurde einmal besetzt. das war es...
    viele sind dort das erste mal ohne einen fisch nach hause gegangen. das an mehreren tagen hintereinander.
    man muss natürlich nicht reichlich fangen, aber es sollte schon fisch zum fangen da sein. war eine riesige enttäuschung.

    ein kurzes gespräch mit dem alten, er kam rum und frage wie es aussieht, bestätigte das besatzproblem. glücklichg sah er dabei nicht aus.

    beste taktik ist noch die restlichen fische zu suchen und direkt anzuwerfen.
    das ganze geschleppt. hat man auch diese letzten, nicht einmal eine hand voll erwischt, ist der see quasi leer.
    man sieht im ersten see keinen einzigen fisch mehr. das wasser ist klar und man kann tief gucken.
    bei den anderen ist es ähnlich. im "neuen" kleinen teich vorne links, war die tage immer nur eine mittlere forelle drin...

    dänemark fällt damit diese jahr aus.


    herzlichst
    nicksen.



    ---------
    PS: Neue Webseite jetzt ->hier<-



    .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an nicksen für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.06.2009
    Ort
    21000
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Exclamation www.dansee.dk

    :: Zusatzinfo ::


    die in dänemark überall herumliegende broschüre mit allen angelseen zeigt ein merkwürdiges bild.
    was genau dort abläuft entzieht sich uns natürlich.

    aber in der broschüre vom vorjahr waren noch 68 seen aufgeführt.
    siehe dazu das angehängte jahr. im jahr darauf der grosser schwund.


    Willkommen bei Danske Ørredsøer

    Der Verein Danske Ørredsøer ist 1994 gegründet worden.
    Er besteht aus Forellenseen die sich in Privatbesitz befinden.
    Diese liegen im das Land verteilt. Ziel des Vereins ist die Qualität an den Seen zu gewährleisten und damit den Anglern ein positives Angelerlebnis.

    Guide
    Danske Ørredsøer veröffentlicht jedes Jahr einen Guide.
    Der Guide beschreibt die einzelnen Seen und deren Umgebung.
    Der Guide liegt an den einzelnen Seen kostenlos aus.
    Sie können den Guide2011 auch downloaden ( PDF-Format).
    * PDF hängt an.



    herzlichst
    nicksen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 006.jpg (679,5 KB, 2x aufgerufen)
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an nicksen für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen