Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 77
  1. #1
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge

    Angry Lügen! Lügen? ...

    Hallo Liebe Angelfreunde,

    war gerade mal wieder auf meine Alltägliche Runde hier.
    Und wollte mir mal ein paar Bilder von denn Fischen in der Fisch-Hitparade ansehen. Na und was sehe ich??????
    Einen Hecht von 86cm und angebliche 8KILO und er war so dünn wie ein Aal.


    Ein 86er hecht ist ungefähr 4,5kg schwer aber keine 8kg!!!NIEMALS

    Also Kann das ja nur gelogen sein und genau das finde ich Mist!!
    Denn damit werden alle die Angler betrogen, die ihre Fänge ehrlich angeben.
    Der hecht ist nur ein kleiner beispiel von hunderten.

    würde gern mal eure meinung hör'n was ihr davon findet das es soviele angler gibt die ihre Fänge immer großer und schwerer machen als sie überhaupt sind.

    _____________________________

    gruß tim

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Sich sein Teil Denken und fertig

    Jede Dorfschenke hat ein Stammtisch für Jäger,Angler und sonstige Lügner. Nimms locker.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Hast Du noch nie was von Anglerlatain gehört.

    Rekorde macht man nicht für andere sondern nur für sich selbst.
    Wenn man z.B. beim Hecht die 1m Marke knackt oder beim Karpfen erst die 5 dann die 10 und später die ... Pfund erreicht.
    Seinen eigenen Rekord brechen, das ist es worum es zumindest mir geht.

    PS: Wenn ich mir Fotos von meinen Fischen anschaue wundere ich mich auch immer wieder wie klein die auf den Bildern wirken.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas_s für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    hi Tim,
    Ich habe das Thema auch schon angesprochen, ich finde auch das manche masslos übertreiben! Aber was bringt den das ? Sie be*******en doch doch selbst!°


    Gruss Andre

    P.S Denke dir deine Sache,wie Spaik schon gesagt hat!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalglöcken für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    war das alles?

    ________________________________________

    Stoppt Tierversuche!
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
    Petri Heil
    .-~>Tim<~-.

  9. #6
    Petrijünger Avatar von sascha2
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    38667
    Alter
    28
    Beiträge
    98
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    wenn ich nen fisch fange dann bin ich froh,man denkt sich bestimmt oft was wäre wenn ich so nen................. gefangen hätte.
    aber wenn man solche minderwertigkeitskomplexe hat,dass immer ganz toll da stehen muss,muss man wohl etwas cheaten.
    diese leute kann man nur bemitleiden wenn sie nicht zu den leistungen stehen können die sie erbringen
    Wenn wir alle Tiere aufgegessen haben,essen wir die Vegetarier...

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei sascha2 für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von sascha2
    wenn ich nen fisch fange dann bin ich froh,man denkt sich bestimmt oft was wäre wenn ich so nen................. gefangen hätte.
    aber wenn man solche minderwertigkeitskomplexe hat,dass immer ganz toll da stehen muss,muss man wohl etwas cheaten.
    diese leute kann man nur bemitleiden wenn sie nicht zu den leistungen stehen können die sie erbringen
    Die einzigste Leistung dieser Leute ist die das sie Münchhausen den Rang als Lügenbaron ablaufen.
    Ich hab dieses Jahr 7 Zander gefangen, der größte war 52 cm. Und ich stehe dazu und bin stolz darauf, in den letzten Jahren hatte ich gar keinen .
    Fair Play, auch beim mitteilen seiner Fänge.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Don Rolando für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    So möchte mal kurz auf die Kritik nicht als Mod,sondern in erster Linie als Angler eingehen.Nicht jeder Hecht entspricht dem anderen,deswegen können Gewichte und Grössenangaben nicht immer der Norm entsprechen,die man meint zu kennen.
    Jahres und Gewässerbedingt ergeben sich die Gewichte ob und in wie weit der Fisch im Futter steht.Hat der Hecht genügend Futter und kann gut abwachsen können sich schon unterschiede in der Grösse und des Gewichts ergeben.Da spreche ich aus Erfahrung.
    1 Beispiel: Ein 1,09 Hecht den ein guter Freund von mir gefangen hatte,brachte gerade mal 5,5kg auf die Waage,was ja zur manchen Hechten jenseits der 110cm ein Witz ist.

    2 Beispiel: Ich selbst habe diesen Hecht hier mit 91cm und etwa 5-6kg vielleicht sogar schwerer, gefangen.Gewogen habe ich Ihn nicht, da keine Waage vorhanden war.Zu dem Hecht der in die Kritik genommen worden ist,kein grosser Unterschied wie ich finde.Ein ganz entscheidender Aspekt durch den sich viele beeinflussen lassen,ist das Foto selbst.Ein vorgehaltener oder aus der Nähe aufgenommener Hecht wirkt grösser und gewaltiger,was aber nicht automatisch zu heissen hat,sobald abstand vorhanden ist oder der Hecht nicht vorgehalten wurde,jemand gleich als Hochstapler geschweige Lügner bezeichnet werden müsste.
    In einem anderen Forum habe ich genau diesen Hecht,bei dem die Nahaufnahme sehr gut gelungen ist , das Gewicht und die Grösse schätzen lassen,90% der User haben sich im schnitt um 20-30cm und um 3-5kg verschätzt.



    Ein gut abgewachsener Hecht,der bestens im Futter steht,kann auch bei solchen kurzen Länge wie beschrieben,viel Fleisch auf den Gräten haben.

    Wie bei Menschen es übergewichtige gibt,findet man auch in der Natur ausnahmefälle die der Regel nicht entsprechen,sowas gleich als Lüge zu intepretieren, halte ich für falsch.

    Mit den Mod Kollegen gibts genügend erfahrene Angler, die sich mit jeder Fangmeldung genausten auseinadersetzen.Klar gibts immer wieder den Versuch,dem ein oder anderen Fisch ein wenig mehr Gewicht zu verpassen,das wird aber auf schärfste verurteilt.Führt dazu, das Märchenfangmeldung hier nicht zu suchen haben und garnicht erst angenommen werden.

    Was nicht heissen soll das ich diesen Hecht mit 86cm und 8kg als Märchen bezeichnen würde,da meine Erfahrung in sachen Hechtfang ganz klar, anderes aufzeigt.
    Allgemein möchte ich folgendes noch anbringen,Anglerlatein wird immer nur dort angewandt und dort begründet,was man selbst nicht erlebt hatte,gibt es auch nicht.In vielen Punkten halte ich es für sehr gefährlich und äusserst kritisch,jedes mal zum Anglerlatein zu greifen.Die Fische beissen nicht nach einem Drehbuch,Gewichte und Grössen halten sich nicht an ein Diätplan,deswegen sollte man einfach mal,dem ganzen ein wenig glauben schenken,gerade denn,wenn ein Gremium erfahrener Raubfisch und Friedfischangler jede Fangmeldung genausten unter die Lupe nehmen.

    Jeder der meint in seiner Galerie Traummassen und Traumgewichte an zu geben,die defenitiv der Wirklichkeit nicht entsprechen belügt sich selbst,beschmutzt seine private Galerie und zu dem zweifelt man,die Glaubwürdigkeit eines Anglerkollegen an.Wer das nötig hat,bitte schön.

    Gruss D@nny.
    Geändert von D@nny (25.07.2006 um 10:46 Uhr)

  14. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Petrijünger Avatar von Thekk
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    26160
    Alter
    36
    Beiträge
    73
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
    Oftmals sind es die Bilder, die Lügen! Ich hab auch etliche fangfotos von Grösseren Fängen , die auf den fotos schon fast untermaßig aussehen...

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thekk für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge

    Exclamation Lügen bringt nichts!

    Hi, Angelfreunde!
    Ich sehe das so:
    Jeder, der meint, er müsse derart übertreiben und dass er mehr wert sei, wenn er einen größeren Fisch gefangen hat, der soll eben lügen. Was soll´s? Ich finde, dass gerade das unser schönes Hobby noch interessanter macht. Denn mir persönlich bereitet es eine ungeheure Freude, wenn ich den Lügenbold nach seiner Entlarvung zur Rede stellen kann.
    Ein aktuelles Beispiel:
    Drei Vereinskollegen waren zum Aalen am Neckar. Als ich den einen nach seinem Fang fragte, antwortete er mir, er habe einen riesigen Aal von über einem Meter Länge und 3 Pfund gefangen . Als ich den anderen drei Tage später fragte, erfuhr ich, dass der Fisch "nur" knappe 80cm lang war . Als ich den Fänger darauf ansprach, kam dieser mächtig ins Stottern...
    Aber warum musste er denn so übertreiben? Ist denn ein Aal von 80cm nichts? Hätte er denn nicht auch mit einer wahren Aussage meine Bewunderung erhalten? Das einzige, was er so erhalten hat, war ein schlechter Ruf als Übertreiber und Großmaul .

    Gruß

    Marcus
    Manche lernen´s nie - andere noch später...

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matue für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Tach auch,

    ich kann ja verstehen, dass es Spaß macht den Fang eines besonders großen "Rekordfisch" zu veröffentlichen. Ich kann sogar verstehen, dass der Ein oder Andere ein paar Gramm dazumogelt um in der Rangliste einen Platz gut zu machen - wem es für's Selbstbewußtsein hilft...

    Aber bei einem Rekordfisch ist das Gewicht und die Länge doch nicht alles. Es kommt doch noch auf die Umstände an unter denen der Fisch gefangen wurde.

    Wenn ich in einem fischreichen norwegischen Fjord vom Boot mit Hilfe des Echolots die Großfische gefunden habe, dann mit einem Besenstiel von Rute und auch sonst unzerstörbarem Material einen Riesendorsch hochpumpe, dann tun mir nach einer halben Stunde vielleicht die Arme weh, eine "tolle" Leistung kann ich darin nicht erkennen - sorry.

    Mit feinem Gerät an schwierigem Gewässer eine 1Kg schwere Schleie sicher zu landen, da habe ich Respekt. Auch wenn die nie die Fisch-Hitparade stürmen wird.

    Gruß Thorsten

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thunfisch für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Petrijünger Avatar von sascha2
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    38667
    Alter
    28
    Beiträge
    98
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    @ thunfisch
    das waren ma meiner meinung nach wirklich wahre worte!!!
    also ich wäre dafür das sich mitn angelspezi mal unterhalten wird.
    ich meine damit das nur noch fische in die wertung kommen die in einen angelladen gewogen und vermessen werden.und diese fachhändler haben 99% immer ein tel.
    daher besteht eine wirklich gute kontrolle.
    und die leute die immer noch rum fuchsen,die kann man vielleicht net all zu leicht entlarven aber wenn man schon so weit gehen muss um sich einen rang zuu erkämpfen, die brauchen das auch und da kann man dann schon von problemen reden die größerer sorte sind und da sollte man dann lieber professionelle hilfe ran lassen.

    aber an sich ist es schon schade das es unter angelkolegen schon so ein kampf gibt damit man besser da steht als der andere.ich zb. ich habe nen schönen horni gefangen,den hatte ich reingesezt und er war "nur" auf platz 3 von dreien.
    und es ist mir egal und ich finde es schön das es bessere angler als mich gibt von denen kann man lernen und so hat man wie schon angesprochen ein ziel das man knacken kann(kommt drauf an ob der fisch das auch so sieht)
    Wenn wir alle Tiere aufgegessen haben,essen wir die Vegetarier...

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an sascha2 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    sascha2 was du sagst stimmt!
    Aber ich glaube wenn jemand einen Hecht Fängt von 70cm rennt er nicht extra noch im angelladen im in zu wiegen und zu messen, damit er in in die hitparade setzen kann.
    Das wäre wohl ein zu großer aufwand wenn man wirklich die schwarzen scharfe raus haben will bleibt einem aber nix anderes übrig.

    ________________________________________

    Stoppt Tierversuche!
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
    Petri Heil
    .-~>Tim<~-.

  24. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Greifswalder 93
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    17493
    Alter
    27
    Beiträge
    748
    Abgegebene Danke
    213
    Erhielt 136 Danke für 91 Beiträge
    Zitat Zitat von sascha2
    also ich wäre dafür das sich mitn angelspezi mal unterhalten wird.
    ich meine damit das nur noch fische in die wertung kommen die in einen angelladen gewogen und vermessen werden.und diese fachhändler haben 99% immer ein tel.
    daher besteht eine wirklich gute kontrolle.
    Dann würden aber kaum noch Fänge gemeldet werden. Weil wenn man wegen jeder Fangmeldung, die man zur Fisch-Hitparade schicken will, erst zum Angelladen gehen muss (und nicht jeder hat einen Angelladen in der Nähe) um die Maße des Fisches zu kontrollieren,wird dass glaube ich zu umständlich.

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an Greifswalder 93 für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Wenn ich diese Beiträge lese,so kommt in mir ein Beigeschmack hoch,es ist traurig aber dennoch war das ein renomierter Moderator aus diesen Gründen das Forum verlassen hat.Ich als Veteran bedaure diesen Schritt besonders,das unterschiedliche Meinungen auf diese Weise nicht ausdiskutiert werden müssen.Wenn auch niemand den Mut hat dieses Öffentlich zu machen,so muß ich sagen solche Sachen kann man nicht unter den Tisch kehren.

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Walter Schroeder für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen