Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Profi Blinker

  1. #1
    Fischfreund Avatar von Hecht und Zander ALEX
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    59590
    Beiträge
    460
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke für 53 Beiträge

    Exclamation Profi Blinker

    Hier mal etwas zu den Gummiködern von Profi Blinker:

    Die Attractoren sind für mich persönlich der beste im Moment auf den Markt zu erhaltene Gummifsch.
    http://www.hwangelshop.de/popup_image.php?pID=3/imgID=0
    Er ist wegen seinen großen Schaufelschwanz sehr aufreizend für Hecht und
    Zander, aber auch die größte ausführung (23cm) ist gut zum spinnfischen auf Wels.
    Die Twister von Profi Blinker gehören meiner Meinung nach auch zu den besten auf den Markt.
    http://www.hwangelshop.de/popup_imag...pID=14/imgID=0
    Er hat auch einen großen Schaufelschwanz und sendet deshalb starke Druckwellen aus (natürlich auch der Attractor). In den kleineren Ausführungen (bis 8cm länge) ein TOP Köder auf Barsch und Forellen. Die größeren Ausführungen sind sehr gut für das Angeln auf zander geeignet. Aber auch für kleinere Hechte geeignet (konnte selber schon welche drauf fangen )
    Gestern waren mein Vater und ich ein bisschen auf Zander spinnen (mit verschiedenen turbotails), nach dem ertsen wurf an unserer vierten stelle knallte ein kleiner hecht (48cm) auf den turbotail (Farbe:Rot,Gold). Da sieht man mal wieder wie enorm fängig die turbotails sind!!
    Hier die Seite wo man die Köder bestellen kann, Profi Blinker bietet aber auch spinner, blinker, usw. an!!!
    http://www.hwangelshop.de/
    Geändert von Hecht und Zander ALEX (24.07.2006 um 09:48 Uhr)
    Kragen hoch,
    mieser Blick,
    irgendwann sieht man sich

    Joe Rilla "Aus der Gegend" (Deutschrap Hooligan)

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Hecht und Zander ALEX für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von spinnerundco
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    12365
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    ich denke es gibt weit bessere gummiköder!
    z.b. die köder von relax -> kopyto, aqua oder den shark, gummis von bass assassin oder die sandras von delalande.
    ----------------
    viele grüsse
    lippfried

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an spinnerundco für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Fischfreund Avatar von Hecht und Zander ALEX
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    59590
    Beiträge
    460
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke für 53 Beiträge
    sandras find ich auch nich schlecht, mit den rest (außer 1 hecht auf kopyto) haben mein vater und ich noch nie etwas gefangen!!!
    Kragen hoch,
    mieser Blick,
    irgendwann sieht man sich

    Joe Rilla "Aus der Gegend" (Deutschrap Hooligan)

  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Möchte kurz dazu was sagen.Allgemein und das trifft immer zu ,fängt nur der Gummiköder der sich im Wasser befindet.Zur glauben manche Köder würden nur fangen, weil sie so gut sind, halte ich persönlich für Schabernack.Ein Bekannter von mir fischt ausschliesslich den längst vergessenen USA Shad und fängt hervorragend,fängt so gut, das manch einer ihm in Zanderfängen nicht das Wasser reichen könnte.
    Nur der Köder im Wasser fängt die Fische,mehr ist das nicht.
    Ich habe mittlerweile fünf bis sieben verschiedene Modelle und Hersteller in meine Gummibox,liegt aber an der Tatsache das ich an einem sehr überfischten Gewässer fische,wo es manchmal braucht, Gummiköder ran zu hängen,wo der Fisch nicht gleich misstrauen schöpft.Im vergleich zur den Profi Blinker Produkten,die ich auch sehr gerne fische,muss man dazu sagen das der preisliche Aspekt in Zeiten von Kopyto & Co. eine unverschämtheit ist.
    Mit Stückpreisen bis zu 1€ und mehr pro Gummiköder,grenzt es an Dreistigkeit,wenn man bedenkt wie schnell so ein Gummiköder in der Steinschüttung verschwinden kann.Nimmt man vielleicht die Jig Haken von Profi Blinker ,liegt man bei einem fertigen Gummiköder schnell mal bei 2€ und mehr,abhägig der Grösse.

    Einige Videoreihen die an den besten Gewässern Deutschlands gemacht worden sind,würde ich nicht als das Mass aller dinge nehmen.Das Thema der Gummiköder bleibt gross und unübersichtlich.Für meine Vorstellung gibt es kein besten und fängigsten Köder,viele die häufig ein und den selben Köder fischen und insgesamt über viele Jahre damit gut fangen,gehen sofort der Annahme es sei der Killerköder schlecht hin,halte ich ebenfalls für falsch.

    Drei meiner vier grossen Hechte habe ich mit einem Prolex Spinner gefangen von Profi Blinker,hätte ich zu dem Zeitpunkt einen Mepps oder einen Effzett Blinker wären die Hechte auch da drauf rein gefallen.Ist einfach mal Tatsache......

    Interessant halte ich ganz neue und selten gefischte Köder,da diese Köder noch nie die Fische zur Gesicht bekommen haben,werde sie ohne vorbehalt sofort genommen.Gerade an überfischten Gewässern,machen sich zur Raubfischsaison unbekannte und nicht häufig verwendete Köder sehr gut.Momentan ist es der IMPERATOR und SQUIRMIN SHAD der hier in Berlin noch sehr unbekannt ist und ihn kaum einer fisch.
    Die Praxis beweist es immer wieder,neue und unbekannte Köder bescheren teilweise besseren Erfolg als alte und bekannte Gummiprodukte,wo man meint die Fische kennen alles was die Box her gibt.


    Gruss D@nny.
    Geändert von D@nny (24.07.2006 um 11:18 Uhr)

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen