Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge

    Question Fette Regenwürmer

    Fahre im September wieder an die schön Drina möchte mit schöne dicke Regenwürmer mitnehmen von hier, da ich dort nur sehr winzige bekomme die man kaum an den Haken bekommt. Meine Frage brauche vorrat für vier Wochen, fahre mit dem Auto dorthin, ziemlich Heiß. Wie transportiere ich die hier gekauften Würmer, halten die solange, und von was ernähren sich die Würmer, oder gehen die mir ein? Ach ich hatte da noch ein paar Fragen, kann man Regenwürmer auch selber Züchten, wie Vermehren sich diese eigentlich......

  2. #2
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Exclamation

    Zitat Zitat von Schneiderchen
    Fahre im September wieder an die schön Drina möchte mit schöne dicke Regenwürmer mitnehmen von hier, da ich dort nur sehr winzige bekomme die man kaum an den Haken bekommt. Meine Frage brauche vorrat für vier Wochen, fahre mit dem Auto dorthin, ziemlich Heiß. Wie transportiere ich die hier gekauften Würmer, halten die solange, und von was ernähren sich die Würmer, oder gehen die mir ein? Ach ich hatte da noch ein paar Fragen, kann man Regenwürmer auch selber Züchten, wie Vermehren sich diese eigentlich......
    Also transportier die würmer in ner Kühl box und zu füttern nimm kaffesatz,Kleine salat Blätter !!!!
    Zur Kühlbox nehm eine die man ans auto anschließen kann (Ziggarettenanzünder)
    cYa Sunny

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Sunny1992 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zur Vermehrung kann ich Aufklärendes beitragen ...

    Regenwürmer sind Anneliden (Ringelwürmer) ... und sie sind Zwitter, bilden also Eizellen und Spermien, können sich jedoch nicht selbst befruchten.

    Bei einer Paarung liegen 2 Tiere nebeneinander (oberirdisch) und tauschen ihre Spermien aus .. man 'bevorratet' sich.

    Die Spermien werden in einer körpereigenen Vorratsstruktur aufbewahrt und zusammen mit den Eizellen in eine Schleimmanschette abgesondert, die das gesamte Tier umgibt, aus dieser kriecht es dann heraus. Nach wenigen Wochen schlüpfen etwa 1cm lange Jungwürmer.

    In Einzelfällen können Exemplare 8-10 Jahre alt werden ... soweit zur Biologie, für die Transportfrage wird sich sicher auch jemand finden, der Auskunft geben kann.


    Gruß u. Petri dann, Schneiderchen ... Thomas

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Kühlbox die man am Zigarettenanzünder anschließen kann dürfte da reichen. Kannst ja noch 2-3 Kühlakkus mit rein legen.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    Zitat Zitat von Schneiderchen
    Fahre im September wieder an die schön Drina möchte mit schöne dicke Regenwürmer mitnehmen von hier, da ich dort nur sehr winzige bekomme die man kaum an den Haken bekommt. Meine Frage brauche vorrat für vier Wochen, fahre mit dem Auto dorthin, ziemlich Heiß. Wie transportiere ich die hier gekauften Würmer, halten die solange, und von was ernähren sich die Würmer, oder gehen die mir ein? Ach ich hatte da noch ein paar Fragen, kann man Regenwürmer auch selber Züchten, wie Vermehren sich diese eigentlich......

    Hallo Schneiderchen,

    Bernd (Spaik) hat dir ja schon einen sehr guten Tipp zwecks Aufbewahrung der Würmer gegeben, damit du auch lange Freude an deinen Würmern hast, halten sie sich am längsten in feuchter "nicht" zu nasser Gartenerde, alle paar Tage legt man frische Gemüse- od. Salatblätter darauf u. deckt alles mit einem feuchten Tuch ab (alles kühl aufbewahren) so halten deine Würmer Monate...

    Zum Angeln lassen sich die Tauwürmer gut in einer Köderbox transportieren, die mit "Sphagnum Moos" (wächst bei uns fast überall) od. angefeuchtetem Zeitungspapier ausgelegt ist (wiederum kühl aufbewahren)...
    Hier halten sich die Tauwürmer einige Wochen frisch...

    Zur Themperatur: die beste Aufbewahrungsthemperatur liegt bei etwa 5 Grad Celcius, bei Minusgraden gefrieren die Würmer u. bei ca. 10 Grad Cecius sterben sie an Überhitzung...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Achim P. für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen