Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Wichtig für jeden Fliegenfischer.....

    Hallo Petrifreunde u. Flyfischer,

    Beim Fliegenfischen tritt grundsätzlich das Problem auf, Schnüre unterschiedlicher Materialien und Durchmesser (Flugschnur und Vorfach) miteinander zu verbinden. Dies erfordert ganz spezielle Knoten...
    Darüber hinaus sind auch die üblichen Haken-Knoten für die Befestigung des Vorfachs an den Fliegen nicht praktikabel...

    Deshalb hier ein paar Knoten u. Verbindungen die sicher halten...


    17.06.08...Sorry muß die Bilder nach dem Serverumzug u. einem Rechnerabsturz meinerseits neu einstellen....



    Hoffe das hilft dem ein oder anderen...
    Geändert von Achim P. (17.06.2008 um 07:59 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Mit dem Wedge-Knoten in der Form wie er dort dargestellt ist, hab ich schlechte Erfahrungen gemacht, dass heisst er ist am Öhr gerissen unter starkem Zug, ich glaube weil dann das durchgefädelte Ende gegen das Metall gedrückt wird und so leichter abgeschnürt wird. Eine bessere Tragkraft habe ich erfahrungsgemäß erreicht wenn man die Schnur vor dem Verdrallen doppelt durch das Öhr führt, sie strafft und dann weiter vorgeht wie in der Zeichnung, somit hat man noch eine Lage Schnur als Puffer zwischen dem belasteten Ende und dem Metall.

    Gruss flo

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen