Lachs-Rouladen
Zutaten (für 4 Personen)
Rouladen:

80 g Mehl, 2 Eier, 1 dl Weisswein, 1 dl Milch, Pfeffer, wenig Muskat und Salz, 20 g Butter, 250 g geräucherter Lachs in Scheiben, etwas Dill

Sauce:

200 g St. Môret, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, 1 Esslöffel Sauerrahm, etwas Zitronensaft, 1 kleine Dose Kaviar

Zubereitung
Mehl, Eier, Wein, Pfeffer, Muskatnuss und Salz zu einem Omelettenteig verrühren. 20 min stehen lassen. In der Butter 2 Omeletten backen und auskühlen lassen. Beide Omeletten mit den Lachstranchen belegen und mit Dill bestreuen. Omeletten fest aufrollen und in Alufolie wickeln. Im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Für die Sauce alle Zutaten verrühren und kühl stellen. Kalte Rouladen in etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden und auf 4 Tellern anrichten. Die Sauce dazugeben und mit einem Kaffeelöffel Kaviar garnieren.