Gebackener Salm (Saumon frit)
Den Salm in fingerdicke Tranchen schneiden, mit Salz bestreichen und mit Zitronensaft, und etwas Olivenöl übergiessen. Etwa 15 min ziehen lassen. Danach mit Mehl bestreuen, in verschlagenem Eiweiss sowie in Paniermehl wenden und in heissem Öl schwimmend beidseitig braun backen.

Als Alternative werden in einer Bratpfanne pro 1.5 kg Salm 50-70 g Öl sowie 2-3 Esslöffel Olivenöl erhitzt. Die Salmschnitten werden dann zusammen mit etwas gehackten Zwiebeln bei guter Hitze etwa 20 min goldgelb gebraten. Dazwischen mit dem Saft aus der Pfanne mehrmals übergissen.

Den Fisch mit einer Kapern- oder Champignonsauce servieren.