Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.259
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Rogaland - Tysvaer: Skjoldastraumen

    Ausgabestellen für Erlaubnissscheine,Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Turistinformasjon For Haugalandet
    Aksdal
    5570 AKSDAL
    Tlf.: 52775200
    Faks:52775222



    Angelgebiet

    in der Kommune Tysvaer.


    Angeln im Strom und von der Mohle

    Parken auf der östlichen Seite des Stroms

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Hornhechte, Plattfische, Dorsche, Köhler, vereinzelt Meerforellen

    Gewässertipps melden






    Geändert von FM Henry (04.09.2015 um 08:54 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Blaukorn
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    23554
    Beiträge
    259
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 362 Danke für 145 Beiträge
    Skjoldastraumen/Tysvær/Rogaland/Norwegen


    Anfahrt:
    Wegstrecke ca. 30 km.
    Von Haugesund (sprich: Höjgesünn) kommend der Karmsundgata Ri. Karmøy folgen.
    Am Kreisel (mehrere große Autohäuser-nicht zu übersehen) links abbiegen Ri. Aksdal (E134).
    Immer der Straße folgend über den Haukelivegen bis Tysvær.
    Dort auf die Str. 515 direkt bis zum Skjoldastraumen.
    Parken:
    Unmittelbar hinter der Brücke, links.
    Jetzt stehst Du unmittelbar an dem Angelgewässer.

    Die Fahrtstrecke führt durch landschaftlich sehr reizvolles Gelände, vorbei an unzähligen Seen deren Namen kaum einer kennt, Ackerland, Wald- und Moorgebieten und hohen Bergen um 400m. Na gut,–ich als Flachländer von der Küste sage dazu hohe Berge. Andere sagen dazu Hügel.
    Wer von Tysvær kommend, die wunderschöne weiße Holzkirche sieht, weiß das er noch etwa 500m zu fahren hat. Dann ist das Ziel erreicht.

    Gewässer und Ufer:
    Der Skjoldastraumen bildet den Ablauf des Grindafjordes in den Boknafjord, der wiederum ins Meer mündet. Der lange Schlauch des Straumens ist ca. 13km lang und hat hier seine schmalste Stelle. An einem zweiten Ablauf befindet sich eine Schleuse für die Sportschiffahrt. Dieses ist die einzigste Salzwasserschleuse in Norwegen. Sie wurde 1908 eingeweiht und man sollte sie sich ruhig einmal ansehen. Im Schleusenbereich besteht Angelverbot.
    Da es sich an dieser Stelle um ein stark tideabhängiges Gewässer handelt, ist die Strömung unterschiedlich stark. Bei ablaufendem Wasser erinnert es teilweise an einen Gebirgsfluß. Das Ufer in Brückennähe besteht aus großen Granitquadern, die gut zu begehen sind.

    Fangaussichten:
    In der recht schnellen Strömung in Brückennähe lassen sich hervorragend Hornhechte, kleinere Köhler und Dorsche überlisten. Ich habe mir sagen lassen, daß häufig auch große Meerforellen in den Kehrwassern vor Ort sein sollen. Leider hatte ich hier noch nicht das Glück, eine von nennenswerter Größe zu erwischen. Nur Untermaß.

    Kleine Spinner, Wobbler und die Wasserkugel sind hier 1.Wahl. Beim wobbeln ist es sehr bequem. Wenn die Strömung stimmt, nur die Rute halten. Der Wobbler taucht allein ab, Schnur geben, - auftauchen.
    In den abseits vom Hauptstrom gelegenen Buchten ist ein hervorragendes Plattfischangeln mit Reker (Tiefseekrabben) möglich.
    Hierher habe ich mich eigentlich öfters zurückgezogen, wenn im Meer wegen Sturmes oder Starkwindes nichts zu machen war. Schöne Alternative.
    hjertelig hilsen


    "Einer tausendfach gehörten Lüge glaubt man eher als einer zum ersten mal gehörten Wahrheit".
    Robert Lynd

  3. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Blaukorn für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen