Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 107
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ50 Angelpark Zievericher Mühle bei Bergheim

    Angelpark Zievericher Mühle
    Zievericher Mühle 6
    50126 Bergheim
    Tel. 02271 / 43143
    Fax 02271 / 45515
    E-Mail: guenter.angelpark@t-online.de
    Internet: www.angelpark-bergheim.de


    Forellenteich im Landkreis Rhein-Erft-Kreis

    bei Bergheim.


    Bestimmungen:
    Angelzeit:
    Mitte April bis Ende Oktober: 07.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Ende Oktober bis Ende Dezember: 08.00 Uhr - 17.00 Uhr
    Feierabendangeln: Mai bis September: 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr

    Hauptfischarten:
    Regenbogenforellen, Karpfen, Schleien, Welse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (31.08.2012 um 08:15 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    41517
    Alter
    33
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge
    HI,also ich muss leider sagen hier her zufahren lohnt sich nicht mehr wirklich,es war im juni so heiß und der besitzer hat die Frischwasser zufuhr abgedferht also ist viel wasser verdunstet und das wasser is meiner meinunhg nach "umgekippt" also waren mit 10 anglern da über zwei tage und es hat nicht ein fisch angebissen das ist seltsam oder?

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei DeathmasterTFR20 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    50374
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von DeathmasterTFR20
    HI,also ich muss leider sagen hier her zufahren lohnt sich nicht mehr wirklich,es war im juni so heiß und der besitzer hat die Frischwasser zufuhr abgedferht also ist viel wasser verdunstet und das wasser is meiner meinunhg nach "umgekippt" also waren mit 10 anglern da über zwei tage und es hat nicht ein fisch angebissen das ist seltsam oder?
    Ich war auch in den letzten 2Wochen, 2 mal dort...beim ersten mal war der "Erfolg" 1 Forelle für den Tag, und beim 2.male rein gar nix !!!

    denke mir auch mal, das der besitzer zu wenig für die gewässerpflege dort tut. werd erstmal nicht dort angeln gehen....

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Zickenbaendiger für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Petrijünger Avatar von Michael Mauel
    Registriert seit
    15.07.2005
    Ort
    50374
    Alter
    39
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    @zickenbändiger der punkt ist das der besitzer sich nur noch für die gastronomie interessiert die angelanlage ist ihn völlig egal
    ich habe schon erlebt das ich eine tageskarte gelöst habe und er hat statt fisch einfach eine wanner mit wasser reingekippt
    nach dem ich ihn zur rede gestellt habe warum er wasser statt fisch in den teich kippt meinte er das er keine fische da hat (und ich nehme mal an das er dachte das es keiner merken würde) und es wären ja außerdem noch genug fische vom vortag im teich
    Meine reaktion darauf hin war das ich mein Geld zurück verlangte, als er es mir nicht geben wollte habe ich gedroht ihn anzuzeigen. darauf hin bekam ich mein geld und ich packte meine sachen und ging
    seit dem habe ich keinen fuß mehr in die anlage gesetzt.
    ich meine wenn er zu uns gekommen wäre und hätte gesagt ,hört mal jungs ich habe leider keine fische mehr da aber es sind noch fische drin und ihr könnt für die hälfte des normalpreises angeln, wäre ich der letzte der kein verständnis gehabt hätte.
    aber auf so eine mieße tour bestimmt nicht den verarschen lasse ich mich ungerne

    gruß Micha

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Michael Mauel für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Räucherbilly Avatar von Forellenfranky
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    51143
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Exclamation Angelpark Zieverich !!!

    Hallo zusammen , also ich war vor ca 1 Monat wohl auch das letzte mal da !!!
    1 Fisch gefangen !!! macht irgendwie kein Spass dort zu Angeln , es seih denn , man wohnt direkt neben der Anlage und man hat nichts besseres zu tun !!! , meines Erachtens kümmert sich der Besitzer zu wenig um Fisch , Wasser und Petrijünger , fahre lieber in der Woche nach Neuwied zu Fischzucht Weller , dort stimmt einfach alles !!! noch im grünen Bereich ist der Angelpark Scheid in Much , und die Koppelweide in Wiehl ( dort ist der Lachsforellenteich zu empfehlen )
    Gruss
    Forellenfranky

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Forellenfranky für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Spiegelkarpfen:

    Fänger: unser Mitglied Frank Klein
    Fangmonat/-jahr: 02 / 2007
    Länge: 061 cm
    Gewicht: 3 Kilo 100 Gramm



  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.02.2007
    Ort
    50735
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    dem kann ich mich nur anschliessen,forellenfranky..... ich war auch da und sowas hab ich noch nicht erllebt....nix aber auch gar nix gefangen. wie gesagt die koppelweide in wiehl,angelpark scheid, und ich persönlich fahre noch gerne nach Rupichteroth zum andreas an den Quellengrund! die kümmern sich meines erachtens nach wenigstens um ihre gewässer,ihre fischbestände und vor allem um uns angler!!! so das wollt ich ma loswerden,viel petri wünsch ich!!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtsucher81 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Petrijünger Avatar von dackelfreund
    Registriert seit
    24.08.2007
    Ort
    50858
    Alter
    50
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    den laden kannste vergessen,da fahr ich doch lieber bis nach gressenich,von dort bekommt er seine forellis

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an dackelfreund für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2007
    Ort
    50769
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 1 Beitrag
    Hallo Leute
    der Forellenteich Zievericher Mühle scheint ja wirklich nicht der beliebteste zu sein und vieles, was ihr geschrieben habt, mag ja sicherlich stimmen. Seit ca. 2 Jahren angele ich dort relativ häufig. Optisch gesehen ist dieser Teich ja wirklich nicht hässlich. Er ist relativ gross und es sind viele kleine Angelhütten vorhanden, in denen man sein Equipment während des Angelns verwahren kann. Das Problem dort ist halt nur das Fangen!!!
    Viel Besatz wird dort wirklich nicht gemacht und es wird nur morgens eingesetzt. Für Angler, die zum Beispiel nur Halbtags angeln, wird kein Besatz gemacht. Mein persönlicher Rekord waren dort 5 Forellen an einem Tag. Bin aber auch schon sehr oft als Schneider nach Hause gegangen.
    Desweiteren sind die Eintrittspreise dort sehr preiswert. Man zahlt für die Tageskarte 10 € und für die Halbtageskarte 5 €. Klar, dass man bei diesen Preisen keine Drills auf laufendem Band erwarten kann, wie man es zb. von Teichen in Much gewohnt ist ( dort zahlt man aber auch mindestens das doppelte) aber wie gesagt, mit meinem Rekord von 5 Forellen war ich sehr zufrieden gewesen.
    Ich berichte euch nun mal von meinem letzten Angeltag dort am 30.09.2007.
    Ich war bereits seit 8 Uhr morgens schon am Teich gewesen. Irgendwie wollte den ganzen Tag nichts beissen. An meiner dicken Grundrute mit Tauwurm beködert, vergriff sich hin und wieder mal ein kleiner Barsch aber an meiner Sbirolinorute, mit der ich den ganzen Tag schleppte, konnte ich keine einzige Forelle überlisten. Ich probierte alle verfügbaren Köder aus. Ich schleppte mit Forellenteig, Maden, Würmer, Twister, aber nichts war zu machen. Irgendwann kam mir dann die Idee, es mal mit einem Spinner zu versuchen. Ich montierte einen silbernen Mepps Spinner der Grösse 1 an meine Rute und legte los. Doch auch auf diesen Köder kamen keine Bisse. Plötzlich, ich werfe erneut mit dem Spinner aus und hole eine, da merke ich plötzlich einen Widerstand. Ich schlage sofort an und möchte einkurbeln. Doch ich scheine einen Hänger zu haben. Ich mach mir schon Gedanken, wie ich diesen Hänger am besten ohne Verluste lösen sollte, da beginnt sich der vermeintliche Hänger auch schon zu bewegen und zwar in Richtung nach vorne, ich stand nämlich ganz hinten. Mir blieb nicht anderes übrig, als mit dem Fisch mitzugehen, denn ich bekam ihn keinen Zentimeter herangezogen und mit meiner 0,22 Schnur wollte ich keinen Schnurbruch riskieren. Ich wusste immer noch nicht, was überhaupt am Ende der Schnur zog. Andere Angler, die mir auf meinem Drill nach vorne im Weg waren, zogen bereitwillig ihre Ruten ein. Mittlerweile war ich ganz vorne angekommen und der Fisch schien ein klein wenig müde geworden zu sein. Ich konnte ihn jetzt schon an mir heranpumpen. Neugierige Angler, die zu mir herbeigeeilt sind, um sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen meinten, dass ich einen Wels dran hätte. Und tatsächlich, irgendwann zeigte sich der Wels an der Oberfläche. Ich bekam einen kleinen Schock, noch nie hatte ich so was grosses an der Rute gehabt. Zwischenzeitlich hatte sich um mich ein kleiner Kreis gebildet aus anderen Anglern und aus Leuten, die gegenüber im Restaurant saßen und ihr Essen eingestellt hatten, um mir bei meinem Drill zuzusehen. Mir schossen Gedanken durch den Kopf. Wie sollte ich den Wels denn überhaupt aus dem Wasser bekommen?. Wie funktioniert eigentlich der Wallergriff? Was soll ich mit ihm machen, wenn ich ihn aus dem Wasser habe? Zurücksetzten oder totschlagen? Ich schätze, der Drill hatte so ungefähr 45 Minuten gedauert. Am Ende ist der Wels dann doch ausgeschlitzt. Der Waller hatte mich besiegt. Eine zeitlang war ich danach ein wenig deprimiert gewesen aber auch stolz, denn noch nie hatte ich so was grosses am Haken gehabt. Von anderen Anglern, mit denen ich dann noch ein wenig fachsimpelte, bekam ich dann heraus, dass ich dem Teich 2 Welse sind. Einer soll 1,50 m und der andere soll 1,80 m gross sein. Demzufolge hatte ich einen von den beiden drangehabt. Das Gewicht würde ich mal so auf 25 kg schätzen.
    Jetzt weiss ich ja, dass sie drin sind und werde das nächste mal mit meiner dicken Grundrute gezielt auf Waller gehen.
    Dann wird der Kampf auf jeden Fall für mich gut ausgehen und ich werde einen Wels landen.

  18. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Sinto für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    50171
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge

    Angelpark Zievericher Mühle

    Adresse:
    Angelpark Zievericher Mühle GmbH
    Günter Clemens
    Zievericher Mühle 6
    50126 Bergheim


    Kontakt:
    Telefon: 02271 / 4 31 43
    Telefax: 02271 / 4 55 15
    guenter.angelpark@t-online.de


    Hallo Angelfreunde,
    Wer im Erft-Kreis und Umgebung wohnt oder angeln möchte sollte sich den Angelpark in Bergheim nicht entgehen lassen. Hier findet man einen gepflegten und sauberen Teich, mit Regenbogenforellen,Karpfen,Wels,Schleien und Großforellen.
    Bitte schreibt eure Erfahrungen und Tipps, sowie Köder und Fangerfolge.

    Hier findet ihr noch weitere Informationen:
    www.angelpark-bergheim.de

    Petri Heil!!!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei weltmeister2010 für den nützlichen Beitrag:


  21. #11
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    50171
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge
    ja die fangausbeute das stimmt die ist nicht besonders gut
    ich hatte aber bisher auch nur den Vergleich in sachen angelpark mit dem Forellenpuff.
    un von daher is der in bergheim viel besser. aber ihr habt schon recht, viel fangen tut man dort nicht

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an weltmeister2010 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    50171
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 48 Danke für 28 Beiträge
    Wir haben da nicht besonders viel gefangen... aber viel gefangen wird da schon! Um uns herum haben die doch alle gut gefangen (zum Beispiel der eine Typ ganz vorne, wo Güsken meinte der wäre der Lokalmatdor)! Lass uns auf alle Fälle noch mal probieren!

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an fc_deluxe für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #13
    Tobias1981nrw
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    50354
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Danke für eure Beiträge...Habe es mir nun doch anders überlegt und werde nach Much fahren.

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tobias1981nrw für diesen nützlichen Beitrag:


  27. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Spinner for ever
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    50189
    Alter
    26
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 55 Danke für 27 Beiträge
    HEy !!!!

    Sinto ich muss dir voll und ganz recht geben es sind nicht viele fische die man fängt aber was erwartest du ??

    allerdings im jahr 2008 war ich schon 3 mal dort

    das erste mal 6 forellen

    das 2 mal leider nur 1 forelle

    und letzten samstag 7+ eine fette lachsforelle aber elider is mir es vorfach gerissen

    Na ja man muss nur wissen womit wo udn wie man angeln muss ;D

  28. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spinner for ever für den nützlichen Beitrag:


  29. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Spinner for ever
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    50189
    Alter
    26
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 55 Danke für 27 Beiträge
    also ich muss sagen ich geh Lieber nach Zieverich wie nach Horrem!

    Horrem ist erstens teurer

    für mich persönlich weiter weg

    und man fängt weeniger ( ich zumindestens )

  30. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spinner for ever für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen