Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Vest-Agder - Marnardal: Mandalelva / Marna

    Ausgabestellen für Erlaubnissscheine,Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Fuglestveit Camp
    Fuglestveit
    4534 MARNARDAL
    Tlf.: 38288138
    Faks:38288122
    E-post: fuglestveit-camp@c2i.net



    Angelgebiet

    in der Kommune Marnardal.


    Der Fluss Mandalelva

    Norwegen schönster Lachsfluss

    Der Fluss Mandalselva ist der längste Fluss in Südnorwegen mit einer lachsführenden Strecke von 48 km. Am Ende des 18-Jahrhunderts war der Fluss einer der besten Lachsflüsse in Norwegen. Die Fänge lagen bei 20 000 und 35 000 kg jährlich. Nach einer großen Kalkungsaktionen hofft man, dass die ehemaligen Zahlen wieder erreicht werden. Der Fluss wechselt zwischen stillfließenden Partien und Partien mit Wasserfällen. Stromschnellen und einem See. Dies bietet die beste Voraussetzung für ein abenteuerliches Angeln mit Fliege, Blinker und Wurm. In diesem Fluss kann man fast überall angeln. Der Fluss ist relativ flach und eignet sich auch gut zum Wattangeln. Im unteren Teil ist es möglich, Meerforellen und Aale zu fangen. Im oberen Tei kann man Forellen und Saiblinge fangen. Die Angelplätze sind ziemlich leicht zu erreichen. Die Zone 2 ist in mehrere kleinere Zonen eingeteilt und hier gibt es Begrenzungen in Anzahl Anglerscheinen. In der Zone 3 (14 km) werden die Angelscheine unbegrenzt verkauft und es waren bis jetzt gute Angelplätze für alle vorhanden. Es gibt viel gute Plätze und mit Blinker, Wurm und Fliegen zu angeln. Die Angelplätze sind leicht erreichbar. Man fängt hauptsächlich kleinere Lachse von 1- 3 kg, aber die Größe ist von Jahr zu Jahr gestiegen und im Jahr 2000 wurden sogar Lachse von über 10 kg gefangen. Neue Angler sollten sich bei lokalbekannten Anglern informieren. Hier gibt es viele gute Plätze. Petri Heil

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Forellen, Meerforellen, Lachse etc..

    Gewässertipps melden
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (10.09.2015 um 12:29 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen