Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 68
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ46 Teichanlage Leitingshof bei Borken - Weseke

    Teichanlage Leitingshof
    Up de Haar 8
    46325 Borken-Weseke
    Tel. 02862 / 3567
    Fax 02862 / 3567
    E-Mail: kontakt@teichanlage-leitingshof.de



    Drei kleine Teiche ( Forellenteich ) im Landkreis Borken

    bei Borken-Weseke.


    Max. Tiefe: ca. 4,5m

    Hauptfischarten:
    Regenbogenforellen, rotfleischige Regenbogenforellen, Hechte, Forellen, Karpfen, Schleie, Barsche, Wels, Zander, Aale, vereinzelt gewaltige Marmorkarpfen und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)




    Bild aus der o.g. Homepage
    Geändert von FM Henry (18.08.2012 um 14:10 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    31.08.2004
    Ort
    46282
    Alter
    54
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo!
    Die Teichanlage kann ich wirklich nur empfehlen. Habe hier schon super Lachsforellen gefangen. Nur die Riesenmarmorkarpfen schwimmen herum und man bekommt sie nicht an den Haken.
    Auch Schöne Welse sind hier schon gefangen worden.
    MfG
    Oli

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an oliver69 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.11.2004
    Ort
    46325
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hey Oli,
    vielleicht kennen wir uns ja. Ich bin auch veil im Leitingshof. Ist echt suoper da.
    Gruß lurch

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    46535
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Ich war heute auch mal dort um mich umzuschauen.nach einer rundreise durch dorsten und 3 mehr als entäuschenden forellenseen war leitingshof doch mal wieder nen leckerbissen.war ne stunde als zuschauer dort und habe mir das treiben am gewässer mal angesehen.gefangen wurde gut heute ! im schnitt hatte jeder 4-7 forellen.es waren 8 mann am see verteilt und jeder hatte noch seine ruhe und platz für sich.freue mich schon auf nächste woche.dann werde ich den see mal selber antesten und euch dann mehr erzählen können.


    der ganz besondere leckerbissen:Es gibt nen see der zu dem leitingshof gehört.er ist in ca 1.2 km entfernung mitten im wald.er hat eine blockhütte und schlafplätze für 10-12 personen.er kann wochenenden gemietet werden für 200 euro ! von freitag-sonntag ! weiss leider nicht was an besatz rein kommt.aber ich finde den preis einfach nur geil !



    Mfg HighTime

  6. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    47178
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo HighTime ! So nen zufall....Ich war heute auch am Leitingshof und muss dir zustimmen,wirklich ne schöne anlage.Besonders Gewässer 1 ist nen Besuch dort wert.Ach ja,und noch was,das von dir angesprochene mietbare Gewässer wird auch mit Forellen besetzt.Plus Mischbestand.


    gruss der Spinner

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.11.2004
    Ort
    46325
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Na klasse, dann sind wir shcon vier Leute die dort angeln.
    Da trifft man sich sichr mal.
    Gruß lurch

  8. #7
    Angelguide - Niederrhein Avatar von Torsten Rühl
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    46562
    Alter
    46
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 404 Danke für 194 Beiträge
    Kann man dort auch mit der Fliege fischen????

    Wenn ja dann würde ich es dort mal probieren.
    Man könnte auch mal einen Fliegenfischen-Workshop veranstallten an Forellenanlagen das ist immer wieder super.

    Gruss Torsten
    Angeln schafft Freu(n)de

  9. #8
    Hobbyfischer
    Registriert seit
    11.07.2005
    Ort
    45276
    Alter
    46
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Der Leitigshof ist auf jedem Fall ein Besuch wert. Die Preise sind erschwinglich und es sind immer genug Fische im Teich! Ob man sie nun fängt ist eine andere Sache. Leider werden in den Sommermonaten nur kleine (günstigere) Welse eingesetzt. Wenn man also auf Forellen aus ist, sollte man es wissen. Die Mengen die eingesetzt werden finde ich persöhnlich etwas knapp bemessen. Letzten Samstag, weniger als ein halber kleiner Wels pro Person.

    Aber dennoch, ein Abstecher lohnt sich wirklich, da die Anlage sehr schön liegt und man dort auch wirklich seine Ruhe hat!
    Geändert von Holgi32 (12.07.2005 um 08:09 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holgi32 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Ich stimme euch zu. Ist wirklich eine sehr schöne Anlage und bisher habe ich immer was gefangen. In der näheren Umgebung auf jeden Fall der beste Forellensee

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an digdouba für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.08.2005
    Ort
    46244
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    man kann da gut mit einer grashüpfer-imitation hinter einer wasserkugel fangen
    mit der fliegenrute müsste es eigentlich auch klappen wenn man nicht einen der vielen passanten vorher fängt

  14. #11
    Petrijünger Avatar von Karsten Kießler
    Registriert seit
    06.07.2005
    Ort
    46240
    Alter
    54
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo erst mal
    Was kostet eine Tageskarte
    und wie sieht es aus mit Nachtangel

    Gruß Karsten

  15. #12
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge

    Exclamation

    Also, zu meinen Zeiten am Leitingshof habe ich für 12 Stunden am großen Teich 15 Euronen bezahlt.
    Das war teilweise so günstig, das ich gleich 24 draus gemacht habe und die Nacht gleich mitgemacht habe.
    Nachtangeln war damals (1999 - 2003) soweit ich weiß durchgehend möglich.
    Desweiteren konnte man damals bei Vorlage von 10 Tageskarten einmal umsonst angeln.
    War echt super da.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Glasauge für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    45701
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Bin Begeistert

    Hallo,
    habe heute am Teich 2, 6 Regenbogen-Forellen gefangen !!
    Dafür das ich zum ersten mal Angeln war bin ich vollkommen zufrieden !
    Ist echt´ne schöne Anlage, werde öfter kommen!


    Perti Heil @ all

    :wink Uli
    ps. Die Preise Tageskarte 6:00-18:00 / 15€ / 2Kg Besatz
    ab 12:00 / 10€ / 1Kg Besatz
    Nachtkarte 18:00-6:00 / 15€ / 2Kg Besatz
    Teich I und II zwei Ruten Teich III eine Rute
    Geändert von Uli70 (30.10.2005 um 07:44 Uhr)

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Uli70 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    44803
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    2
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Top Anlage

    Klasse Anlage

    Waren das erste mal im März auf der Anlage.Haben Teich 3 für ein Wochenende für 30 € gemietet ( Der Fischeinsatz kommt extra - Kg 6 € ). Es wurde viel Fisch gefangen , Forellen bis zu 2,4 Kg.Werden auf jeden Fall wieder Kommen.
    kann Euch allen die Teichanlage nur empfehlen.

    Leider mussten wir wieder nach 2 Tagen nach Hause

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Feivel für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Petri cum vitae Avatar von Roland 870
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    46395
    Alter
    47
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 55 Danke für 27 Beiträge

    WILLIS RAUBFISCHPARADIES wäre richtig!!!

    Ich muß von Anfang an sagen, daß ich die Anlage schon seit meiner Kindheit kenne!
    Bin nun 36 und kenne keine bessere in dieser Form in der ganzen Gegend. Das Publikum ist gemischt und hat immer gute Laune. Man kann sogar seine Kinder oder "Tiere"lol" mitnehmen! Zelte, Wohnwagen oder Strandmuschel kann man auch mitbringen. Trotz des Andranges am Wochenende findet jeder noch ein ruhiges Plätzchen, 3 Teiche. Sauber, Vorfachfrei und toller Uferbewuchs für "Köfikrieg". Die gierigen Enten sind dort zum ablachen, die gehen sogar in Zelte und klauen einem die Kekse aus der Tasche.
    Im Sommer haben alle Teiche Probleme mit dem Sauerstoff aber dafür gibt es fetten Wels-Sonderbesatz, der sich in der warmen "Badewanne" so richtig wohl fühlt. Die Forellen und Karpfen sind nicht blöd und man muß sich schon was in der Hitze einfallen lassen. Ansonsten, sofern man "WILLI" fragt, beißt was großes, schnelles oder der "Killer" hat wieder zugeschlagen. Der Willi kennt die "Tageslaune" seiner Fische seltsamerweise sehr gut,lol!
    Einer der 1.95m großen "Killer"-Welse ist vor 3 Wochen an Alterschwäche gestorben, kein Anglerlatein. Einer ist noch drin, 300,-€ gibt es für den der ihn landet vom Betreiber.
    Nachtangeln ist immer möglich, auch ohne Voranmeldung.
    Wer das Licht anmacht, bekommt nen Schrecken und ist selber Schuld, Fledermäuse auf der Jagt ohne Ende. Wenn die Morgendämmerung kommt, kann man die über der Wasseroberfläche rasen sehen.
    Ich selber habe in den letzten drei Wochen, 4 Besuche, 3x Tag im Schnitt 30 Grad Sonnenschein, wolkenfrei, windstill, also Hölle, 1x Nacht auch warm, 3 Welse, 8 Forellen, 2 Aale gefangen.
    3 Kollegen und ich waren auch an anderen Anlagen, wie dem 2. Geheimtip, Am Zwillbrock in Vreden, aber da hatte der Fisch noch weniger Laune!
    Der Preis von 15€ interessiert uns ehrlich nicht, denn dieses Gewässer ist im Schnitt zu anderen einfach günstiger, selbst wer einen gültigen Angelschein hat und sich Tageskarten für die Umgebung holt! Deshalb trifft man dort auch viele mit Angelschein, die wissen auch was gut ist!
    Es ist sogar Wert dem Treiben am See zuzuschauen, von Passanten, Radwanderern oder Rucksacktouristen, bis hin zu dem Kleinkrieg im Uferbewuchs, wenn die Fische "einen halben" Meter vor einem aus dem Wasser springen. Einfach geil!!!
    Tja, was soll ich noch sagen, ich bin von dem See halt sehr beindruckt!
    Also schwelge ich hier nicht weiter, kommt mal vorbei und zeigt was ihr könnt oder können wollt!


    Ein Petrikollege hat in der Woche vom 20.-25.8.2006 wahrscheinlich den Weltrekord-Karpfen hier aus dem See geholt. Der hatte 90,5 Pfund. Wir schauen uns noch gerade um was für ein Karpfen das war, weil der so komische rosa Flecken hatte. Photo und Beweise alles beim Willi in der Angelbude!
    Gruß an @Petrijünger

    Roland
    Geändert von Roland 870 (08.08.2006 um 15:50 Uhr)

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Roland 870 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen