Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Cool Das ungeschriebene Gesetz: Der (externe) Angler-Knigge

    Hallo Kollegen,

    hier wollen wir, möglichst reaktanzfrei und ohne überflüssige Angriffe auf 'jene Anderen', zusammenfassen, was wir von Kollegen erwarten, wenn wir selbst am Wasser sind ... was bisher aber anscheinend nicht immer (oder immer noch nicht) funktioniert.

    Hier könnt ihr euch nun nach Herzenslust 'ausmeckern' ... bedenkt aber in eurer Wortwahl und Darstellung, dass wir am Ende gemeinsam etwas erreichen wollen. Das sei das Hauptziel, das ihr bitte auch nicht aus den Augen verlieren sollt ... das Treffen einer gemeinsamen Übereinkunft, eine Verhaltensempfehlung für uns alle, wenn wir uns am Wasser befinden, über alle Fraktonen hinweg.

    Ich könnte sicher selbst einige Punkte aufzählen, halte mich aber lieber erstmal bedeckt ... das Thema ist somit frei zum 'Losschießen' ...

    Die von euch genannten Punkte werden in meinem Eingangsbeitrag angeführt und fortwährend aktualisiert ...

    Thomas

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~

    1) Sauberes Verlassen eines Angelplatzes (1x)
    2) Achtung vor der Natur zeigen (1x)
    3) Korrekte Umgangsformen gegenüber Kollegen (1x)
    4) Weitergabe von Wissen (2x)
    5) Hilfsbereitschaft, auch bei Material (2x)
    Geändert von Thomsen (29.06.2006 um 08:09 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Zanderalptraum
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    45899
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Ich persönlich bin tolerant anderen Anglern gegenüber,was mich aber auf die
    Palme bringt! "Wenn diese Ihren Müll nicht mitnehmen,oder die Natur nicht achten!"
    Gruß Michael

    eingearbeitet
    Geändert von Thomsen (28.06.2006 um 18:43 Uhr)

  3. #3
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Was nützt die eigene Freundlichkeit, wenn das Gegenüber unfreundlich ist und bleibt?
    Wir hatten es mit 2 Berlinern am Bauernsee, wir waren freundlich, aber die Herren waren der Meinung wenn sie da sind gehört der See nur Ihnen.
    Soll man da freundlich und höfflich bleiben?
    Der Ton macht die Musik. So und nicht anders.

    eingearbeitet
    Geändert von Thomsen (28.06.2006 um 18:43 Uhr)
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Zanderalptraum
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    45899
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Ich muß da mal noch einen Nachtrag machen,nachdem ich hier
    einige Beiträge gelesen habe!
    Ich Angel nun ja schon ein paar Jahre,und ich habe immer neuen Anglern(Anfängern)
    alle meine Tricks verraten.Auch gute Stellen habe ich nie vorenthalten!
    Im Gegenteil,je mehr Erfahrung auf eine Angelstelle umso mehr kann ich davon
    profitieren!Ich bin ja erst seit kurzem hier im Forum.
    Aber ein paar Tips und schon hat ein Kollege gute Fänge zu verzeichnen.
    Warum sollte ich da neidisch sein?
    Also wenn Wissen vorhanden ist sollte es auch weitergegeben werden!
    LG Michael

    eingearbeitet
    Geändert von Thomsen (29.06.2006 um 08:10 Uhr)

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Zanderalptraum für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Wissen weiter geben......das machen Roland und ich bei fast jedem Ansitz am Bauernsee.
    Was haben wir da schon Montagen umgebaut, was haben wir da schon von unserem Zeug abgegeben.
    Muss aber auch sagen das diese Leute sehr Dankbar für tipps und tricks sind. Schön ist auch wenn man sich nach einiger Zeit wieder trifft und sie von Fängen berichten.

    eingearbeitet
    Geändert von Thomsen (29.06.2006 um 08:11 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. #6
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge

    Vorschlag

    Hi Leute!

    Ich hätte hier einen Vorschlag zu unserem Grundgesetz für das Verhalten am Wasser. Orientiert habe ich mich unter anderem an der Form des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Wenn wir irgendwann zu einem Ergebnis kommen fände ich es nett, wenn wir alle eine (elektronische) Unterschrift unter den Text könnten, um der Sache Gewicht zu verleihen.


    Grundgesetz für den Umgang unter Anglern am Gewässer


    Präambel

    In ihrem Bewusstsein über die Notwendigkeit allgemein gültiger Verhaltensregeln und unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, die grundsätzlich unberührt bleiben, geben sich die Mitglieder der Fischhitparade - Deutsches Anglerforum dieses Grundgesetz.

    Es soll für die Unterzeichner als bindende Vorschrift, für andere als ein sittenähnlicher Anhalt, über das Verhalten am Gewässer und untereinander dienen.
    Im Interesse unseres Sports und unserer Sportsfreunde hoffen wir auf Einhaltung dieser Grundsätze des Angelsports.


    Art. 1

    Jeder Angler und alle anderen dem Angler begegnenden Menschen sind Träger der Menschenwürde. Sie zu achten ist Verpflichtung jeden Anglers.

    Art. 2

    Jeder Angler hat das Recht seinen Sport frei und nach seinen Vorstellungen auszuüben. Dieses Recht findet seine Schranken in den gesetzlichen Vorschriften, den Rechten Anderer und in der notwendigen Beachtung des Gewässer- und Umweltschutzes.

    Art. 3

    Alle Angler sind voreinander gleich. Dies gilt unabhängig von ihren Ansichten, Methoden und Vorlieben.

    Art. 4

    Abs.1 Übertritt ein Angler geltende Gesetze oder richtet er Schäden am Gewässer an ist jeder Angler dazu verpflichtet, gegen diese Taten vorzugehen.
    Abs.2 Das Einschreiten richtet sich in seiner Art und Intensität nach den Grundsätzen der Gesetzlichen Vorschriften sowie den Vorgaben dieses Gesetzes und hat verhältnismäßig zu sein.
    Abs.3 Jegliche Bestrafung oder zwangsweise Durchsetzung einer Aufforderung ist untersagt. Sie ist gesetzlich dem Staat und dessen beauftragten vorbehalten (Gewaltmonopol des Staates).

    Art. 5

    Der Angler ist jederzeit für sein Handeln und wirken am Gewässer verantwortlich. Er hat stets waid- und artgerecht mit dem Fisch umzugehen, andere Tiere als Bewohner des Gewässers zu akzeptieren und deren natürliche Lebensweise unangetastet zu lassen. Die Flora ist als unverzichtbarer Teil des Gewässers zu schonen. Seine Angelstelle hat jeder in sauberem, naturgemäßem Zustand zu hinterlassen.

    Art. 6

    Als verbindliche Regeln des Umgangs untereinander sind

    1) das Wahren eines friedlichen, von körperlichen und verbalen wie nonverbalen Angriffen freien, Umgangs miteinander;
    2) das Halten eines gebührenden Abstandes zu fremden Angelplätzen;
    3) das Unterlassen jeglicher unerwünschter, vermeidbarer Störungen fremder Angelaktivitäten;
    4) das Unterlassen des Verhinderns fremder Angelaktivitäten (Gewässerabschnitte blockieren);
    5) das Gebot der gegenseitigen Unterstützung und Beratung

    verbindlich für jeden Angler.

    Art. 7

    Für den Umgang mit der Natur gelten als zu befolgen:

    1) der nachhaltig schützende und erhaltende Umgang mit der Natur;
    2) das Unterlassen schädlicher Eingriffe in die Wasserqualität;
    3) das Unterlassen vermeidbarer Störungen der Tiere;
    4) das Unterlassen von zerstörerischen Akten gegenüber der Pflanzenwelt.

    Art. 8

    Für das Verhalten gegenüber nicht angelnden Personen sind

    1) die grundlegenden Regeln der Höflichkeit;
    2) die Akzeptanz gegenüber anderen Formen der Freizeitbeschäftigungen;
    3) insbesondere die Kinderfreundlichkeit;
    4) ein sachgemäßes Verhalten gegenüber Haustieren;

    stets einzuhalten. Sie pflegen den guten Ruf des Angelsports und tragen so zu einer besseren Akzeptanz für Angler bei.
    ...sagt Steffen

  8. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Goderich für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Großartig, Steffen ...

    Sehe schon, es lohnt nicht wirklich, die kleine Liste oben im Eingangsbeitrag weiter zu aktualisieren ...

    Jetzt müssen wir nur noch an dem Text abgleichen, dass alle Wünsche und Spezialfälle von dem Text aufgefangen werden.

    Für mich sieht er auf den ersten Blick aber schon reichlich komplett aus.


    Thomas

  10. #8
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Ich schlage vor, dass wir das jetzt eine Woche so weiterlaufen lassen und dann mal sehen, was noch gesammelt wird. Das lass ich dann einfließen und wir stimmen darüber ab.
    ...sagt Steffen

  11. #9
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Goderich
    Hi Leute!

    Grundgesetz für den Umgang unter Anglern am Gewässer
    Hi,

    ganz großartig formuliert.

    Man könnte das so schon unterschreiben. Möglicherweise kommen in den nächsten Tagen noch ein paar kleine Ergänzungen hinzu. Wenn der endgültige Text dann steht, werde ich mir das ausdrucken und bei jeder unliebsamen Begegnung am Gewässer dem Gegenüber einfach in die Hand drücken. Mehr muß man dann wohl nicht mehr sagen. Danke!

    Gruß Thorsten

  12. #10
    Hechtjäger Avatar von Varus63
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    15518
    Alter
    54
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 8 Danke für 2 Beiträge
    Hallo,
    Also ich finde den Text von Goderich bereits schon sehr treffend und vollständig, und ich denke das würde ich mitzeichnen. Ich denke die meisten von euch waren mal beim Bund und wissen was Kameradschaft ist und meint. Ich habe diesen Zusammenhalt unter Gleichgesinnten in meinem langen Berufsleben als Soldat sowohl in der ehem. NVA als auch in der Bundeswehr erleben dürfen. Sicher gibts immer Ausnahmen und schwarze Schafe, wem erzähl ich das ;-), dennoch denke ich das diese Art der kameradschaftlichen Umgangsethik auch für uns Angler gelten kann. Toleranz und würdevoller Umgang miteinander ist Charakterstärke. Ich finde das ganz Klasse was wir hier machen, das hat Stil und hohes Niveau, da könnt ihr auch auf mich zählen..,

    Gruß, Jörg

  13. #11
    fishing dog Avatar von canis
    Registriert seit
    06.05.2006
    Ort
    76831
    Alter
    47
    Beiträge
    178
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge
    Goderich . und an all die anderen.Gruss canis

  14. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Sind das wirklich Beiträge die wir brauchen?

    Sind das nicht ganz normale menschliche Umgangsformen, die wesentlicher Bestandteil meiner Erziehung waren?

    Willi

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Leute geht angeln, wendet gleich alles hier geschriebene am Wasser an.
    Wie Willi schon geschrieben hat, man hat es uns eigentlich schon als Kind mitgegeben.
    Es wird immer " Mauler " geben, es wird immer leute geben die sich für was besseres halten.
    Pfeifen wir darauf und machen wir es eben anders, fertig.
    Alle Punkte von Goderich sind eigentlich normal und sollten jeden vom Elternhaus beigebracht worden sein.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Bei den Geschichten, die ab und an im Forum zu lesen sind (Angelerlebnisse) ... können wir das durchaus gebrauchen (wir Angler).

    Ein Anglern geläufiger Text, der von allen angenommen und akzeptiert wird.

    Intern wie extern kann man immer etwas verbessern ... Ausrufe wie 'das habe ich doch schon immer so gehandhabt ' oder 'das betrifft mich nicht' gehen am Thema vorbei.

    Es betrifft immer irgendjemanden ... ansonsten gäbe es wohl keine Meinungsverschiedenheiten am Wasser, über die zu berichten wäre.


    Thomas

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von Thomsen
    Bei den Geschichten, die ab und an im Forum zu lesen sind (Angelerlebnisse) ... können wir das durchaus gebrauchen (wir Angler).

    Ein Anglern geläufiger Text, der von allen angenommen und akzeptiert wird.

    Intern wie extern kann man immer etwas verbessern ... Ausrufe wie 'das habe ich doch schon immer so gehandhabt ' oder 'das betrifft mich nicht' gehen am Thema vorbei.

    Es betrifft immer irgendjemanden ... ansonsten gäbe es wohl keine Meinungsverschiedenheiten am Wasser, über die zu berichten wäre.


    Thomas
    @ Thomas

    Da hast Du schon recht.
    Beispiel : Die über 14 000 user aus dem Forum hier halten sich daran, aber was ist mit den anderen zig 100 000den die nicht im Forum sind?
    Angeln heißt doch für die meisten Leute : Die Ruhe genießen ; mit anderen Anglern erfahrungen austauschen ; Spaß haben beim Hobby.
    Aber es gibt eben überall schwarze Schafe.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen