Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Chunks

  1. #1
    Petrijünger Avatar von fischergott
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    8794
    Beiträge
    78
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Chunks

    hy!

    ich habe mal eine Frage, kann man mit chunks sehr gezielt auf karpfen fischen???

  2. #2
    kleiner >cookie< Avatar von >cookie<
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    51570
    Alter
    28
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 60 Danke für 51 Beiträge
    hab auch mal ne frage:
    was sind chunks??
    mfg kurzer

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    19370
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 3 Beiträge
    Chunks sind langsam auflösenden Pellets. Da der Auflöseprozess einige Stunden dauert, kannst du Chunks auch als Hakenköder benutzen.Ich benutze Chunks ausschließlich nur nebenher beim Anfüttern.

  4. #4
    kleiner >cookie< Avatar von >cookie<
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    51570
    Alter
    28
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 60 Danke für 51 Beiträge
    danke für die antwort carphunter-oli
    mfg kurzer

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    73614
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 91 Danke für 53 Beiträge
    Hi!!!

    Dafür und für Waller, sind Chunk´s gedacht u. gemacht!!!
    Du kannst also deffinitiv geziehlt auf Karpfen fischen!!!
    Sei dir aber bewusst, dass beim Karpfenangeln, auch ganz schnell nen´ Waller die Dinger nehmen kann und dann wird aus dem Eilzug ruck zuck, nen´ Intercity und der hält bekanntlich nicht überall!!!
    Aber mit 2,5 bis 3 lbs und ner´ 20er - 25er geflochtenen, sollte selbst der Intercity den passenden Bahnhof finden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !

    Nur das Beste!!!
    Bad Boy

  6. #6
    Petrijünger Avatar von fischergott
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    8794
    Beiträge
    78
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    danke für deine antwort. das ist mir eigentlich egal ob ich einen waller oder einen karpfen fange, ich möchte eh mal gern einen fangen.


    mfg
    fischergott

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    73614
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 91 Danke für 53 Beiträge
    Aloa!!!

    Jow!: Dir wird das wohl Wurst sein!!!
    Aber deinem Angelgerät wohl kaum!!!
    Deshalb habe ich Dich auch auf den IC hingewiesen!!!
    Also!: Beim Karpfenfischen mit Chunk´s, ruhig das Gerät etwas stärker wählen, wenn man in dem Gewässer mit Waller´n rechnen darf!!!
    Habe hier allerdings gelesen, dass einer aus dem Forum ne´ 50er Geflochtene für Waller empfohlen hat und ne´ 3lbs für zu schwach hält!!!
    Also!: Bitte nicht mit der Kanone zur Wachteljagt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Bei dem o.g. Werkzeug, solltet Ihr dann allerding´s auch Kampfsitz und Kampfriemen mitnehmen und gleich Gitarrensaiten aufzieh´n!!!

    Nur das Beste!!!
    Bad Boy

  8. #8
    Petrijünger Avatar von fischergott
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    8794
    Beiträge
    78
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge
    ich habe eine 22 geflochtene schnur die hält 20 kg aus, und eine 3 lbs rute, damit werde ich woll einen waller fangen können. damit habe ich schon störe in einen see mit seerosen gefangen also, mein gerät hält schon was aus.

    mfg fischergott

  9. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    73614
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 91 Danke für 53 Beiträge
    Hi!!!

    3 lbs sind absolut OK!
    20 Kg ist die Tragkraft! Also das, was ausschlaggebend ist, wenn Du den Fisch direkt aus dem Wasser heben willst! Willst´e ja wohl nicht!???
    Also Ausdrillen kannst´e daran um einiges mehr! 80 Pfund, bei freier Fahrt, sollten kein Thema sein! Sind Hindernisse zu erwarten, würde ich allemal auf ne´ 30er aufstocken! Meinen größten Waller mit fast 114 Pfund, habe ich am Po mit ner´ 25 er locker Schachmatt gesetzt! Wohlgemerkt am Fluß und die haben einiges mehr Power als im See! Rute hatte übrigen´s 2,5 lbs! Ich Mißbrauche also meine Karpfenruten auch zum Wallerangeln und dies Problemlos!!!

    Lass Krachen!!!
    Bad Boy

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen