Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    55239
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Suche Angeltipp für Italien (nähe Venedig)

    Hallo,
    Suche Angeltipp für Italien (nähe Venedig), wer kann mir einen Tip geben, ich fahre im Juli dort hin. Amliebsten angele ich auf Karpfen mit Pose.
    Gruß
    Manfred

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen manfredd,

    da gibt es jede Menge! Im Gewässerverzeichnis Italien findest Du einige tolle Karpfengewässer - achte auf den "Karpfentipp" vor dem Titel. Suchst Du eher ein Fließgewässer, einen großen See oder einen Teich? Gib Bescheid und ich liste Dir einige Top-Gewässer auf.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    55239
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angeltipp für Italien (Cavallino/Venedig)

    Hallo Spezi,
    vielen Dank für Deine Antwort. Eigentlich ist es egal ob Steh-oder Fließgewässer, hauptsache ich habe dort gute Fangchanchen mit Pose auf Karpfen und es ist in der Nähe von Cavallino.
    Gruß
    Manfred


    Zitat Zitat von Angelspezi
    Hallöchen manfredd,

    da gibt es jede Menge! Im Gewässerverzeichnis Italien findest Du einige tolle Karpfengewässer - achte auf den "Karpfentipp" vor dem Titel. Suchst Du eher ein Fließgewässer, einen großen See oder einen Teich? Gib Bescheid und ich liste Dir einige Top-Gewässer auf.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen manfredd,

    Cavallino ist ja ein Stück von Venedig weg. Direkt um Cavallino habe ich alles abgefahren, da gibt es keinen See oder Teich. Als nächstes wäre da bei Treviso in Gaiarine das "Carpe Diem", ein Karpfengewässer von dem man sagt es gäbe Karpfen bis 50 Pfund, jedoch auch viele kleine Karpfen.

    Das beliebteste Gewässer in dieser Zone ist zwar ein Stückchen weg, nördlich von Padova in Fontaniva, der "Parco Del Brenta". Ein absolutes Topgewässer für Karpfenangler, mit mehr Karpfen (bis 55 Pfund) als Wasser drin.

    Dann wäre da noch ein Karpfenteich in Salzano (viele mittlere Karpfen) nennenswert, ein Teich in Peraga di Vigonza (jede Menge kleine Karpfen). Wenn Du auch ein Stück weiter fahren willst, ist in der Nähe von Piove di Sacco in Brugine ein kleinerer Karpfenteich sehr empfehlenswert (Karpfen bis 60 Pfund und Monster-Graskarpfen sowie gigantische Silberkarpfen) oder in Codevigo ein Top-Karpfengewässer (Karpfen bis 45 Pfund und hohem Durchschnittsgewicht).

    Wenn Du es im Fließgewässer auf Karpfen probieren möchtest, ist der Fluß "Sile" (gute Stellen bei Casale, von Karpfen bis 64 Pfund wird gemunkelt) ein Geheimtipp, jedoch bräuchte man da auf jedenfall eine Woche Zeit um zu fangen. Besser noch ist der Fluß "Dese" (gute Stellen vor Mestre, Karpfen bis 55 Pfund) und am besten natürlich der Fluß "Brenta" (gute Stellen bei Piazzola, Karpfen bis über 60 Pfund).

    Die Entscheidung liegt nun bei Dir.
    Wenn Du Dich entschieden hast, kann ich Dir auch noch mehr Infos über das Gewässer geben. Um die Städte zu suchen, kannst Du den Routenplaner nutzen. Viel Spaß!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    55239
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Karpfen bei Cavallino (Venedig)

    Hallo Spezi,
    vielen, vielen Dank für Deine Super-Tipps, da fällt einem die Wahl schwer.
    Da ich mit meinen Söhnen ans Wasser möchte, ist für mich nicht das Gewicht so wichtig, sondern, dass wir viele (wenn auch kleinere Karpfen) fangen.
    Auch sollten die Tageskarten nicht überteuert sein.
    Welches Gewässer würdest Du mir hier am ehesten empfehlen??
    Gruß
    Manfred


    Zitat Zitat von Angelspezi
    Hallöchen manfredd,

    Cavallino ist ja ein Stück von Venedig weg. Direkt um Cavallino habe ich alles abgefahren, da gibt es keinen See oder Teich. Als nächstes wäre da bei Treviso in Gaiarine das "Carpe Diem", ein Karpfengewässer von dem man sagt es gäbe Karpfen bis 50 Pfund, jedoch auch viele kleine Karpfen.

    Das beliebteste Gewässer in dieser Zone ist zwar ein Stückchen weg, nördlich von Padova in Fontaniva, der "Parco Del Brenta". Ein absolutes Topgewässer für Karpfenangler, mit mehr Karpfen (bis 55 Pfund) als Wasser drin.

    Dann wäre da noch ein Karpfenteich in Salzano (viele mittlere Karpfen) nennenswert, ein Teich in Peraga di Vigonza (jede Menge kleine Karpfen). Wenn Du auch ein Stück weiter fahren willst, ist in der Nähe von Piove di Sacco in Brugine ein kleinerer Karpfenteich sehr empfehlenswert (Karpfen bis 60 Pfund und Monster-Graskarpfen sowie gigantische Silberkarpfen) oder in Codevigo ein Top-Karpfengewässer (Karpfen bis 45 Pfund und hohem Durchschnittsgewicht).

    Wenn Du es im Fließgewässer auf Karpfen probieren möchtest, ist der Fluß "Sile" (gute Stellen bei Casale, von Karpfen bis 64 Pfund wird gemunkelt) ein Geheimtipp, jedoch bräuchte man da auf jedenfall eine Woche Zeit um zu fangen. Besser noch ist der Fluß "Dese" (gute Stellen vor Mestre, Karpfen bis 55 Pfund) und am besten natürlich der Fluß "Brenta" (gute Stellen bei Piazzola, Karpfen bis über 60 Pfund).

    Die Entscheidung liegt nun bei Dir.
    Wenn Du Dich entschieden hast, kann ich Dir auch noch mehr Infos über das Gewässer geben. Um die Städte zu suchen, kannst Du den Routenplaner nutzen. Viel Spaß!

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Mit den Kindern würde ich wohl eher an einen der vielen Forellenteiche fahren. Aber wenn Ihr auf Karpfen angeln möchtet und nicht weit fahren wollt, wäre evtl. der Lago Azzuro in Peraga di Vigonza zu empfehlen. Der sieht zwar aus wie ein riesiges ovales Schwimmbad, hat jedoch einen starken Fischbestand - wenn auch keine Riesen. Wenn Du in Peraga di Vigonza reinfährst, ist der See ausgeschildert und liegt am Ortsrand. Unter der Woche ist er nur Nachmittags geöffnet und am Wochenende den ganzen Tag. Petri Heil!

    Bitte Bilder machen und hinterher berichten.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    55239
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angeln in Italien

    Hallo Spezi,
    vielen Dank ich werde ausführlich berichten wenn ich zurück bin.
    Gruß
    Manfred


    Zitat Zitat von Angelspezi
    Mit den Kindern würde ich wohl eher an einen der vielen Forellenteiche fahren. Aber wenn Ihr auf Karpfen angeln möchtet und nicht weit fahren wollt, wäre evtl. der Lago Azzuro in Peraga di Vigonza zu empfehlen. Der sieht zwar aus wie ein riesiges ovales Schwimmbad, hat jedoch einen starken Fischbestand - wenn auch keine Riesen. Wenn Du in Peraga di Vigonza reinfährst, ist der See ausgeschildert und liegt am Ortsrand. Unter der Woche ist er nur Nachmittags geöffnet und am Wochenende den ganzen Tag. Petri Heil!

    Bitte Bilder machen und hinterher berichten.

  8. #8
    Petrijünger Avatar von Goldhugga
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    76337
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo ich fahre im juli diesen jahres zu einem campingplatz in cavallino.
    Gibt es dort in der Nähe forellenteiche oder soll ich es lieber im meer versuchen?
    oder soll ich lieber einer anderen fischart nachgehen?
    wieviel kostet eine tageskarte im forellensee?
    brauche ich eine tageskarte fürs meer?
    mfg

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Goldhugga
    Hallo ich fahre im juli diesen jahres zu einem campingplatz in cavallino.
    Gibt es dort in der Nähe forellenteiche oder soll ich es lieber im meer versuchen?
    oder soll ich lieber einer anderen fischart nachgehen?
    wieviel kostet eine tageskarte im forellensee?
    brauche ich eine tageskarte fürs meer?
    mfg
    Hallöchen,

    direkt in der näheren Umgebung von Cavallino gibt es keinen Forellenteich. Jedoch in etwa 35 Km Entfernung findest Du südlich von Treviso beim Ort Dosson die "Laghi Azzurri". Das sind vier unterschiedliche sehr schön angelegte Teiche mit unterschiedlichem Besatz. Forellen bis 8 Kilo sind möglich (auch kapitale Karpfen und Welse werden vereinzelt gefangen). Eine Homepage gibt es auch dazu, jedoch auf italienisch: www.laghiazzurri.com

    Ansonsten für das Angeln im Meer benötigt man keine Lizenz.

    Für weitere Infos oder Übersetzungswünsche melde Dich einfach bei mir.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen