Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger Avatar von tobithx
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    50769
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Ich mache Urlaub am See

    ja in den sommerferien mach ich urlaub an einen seen gebiet nahe magdeburg


    aber ich weiß nicht genau auf was ich gehen soll oder ob die fische im osten auf andere sachen stehen ( köder ) als im westen?? vieleicht sind ja ein paar von euch aus magdeburg oder umgebung und können mir helfen........ werde wenn ich kann beziehungsweiße darf am alt-elb kanal angel wenn nicht dann an mehreren kleine wald seen und ich wollte fragen ob ihr mir sag wo ich "wobbland krabben " oder wie die heissen he rbekommen kann

    mfg
    tobithx

  2. #2
    Petrijünger Avatar von rheinangler2
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    50769
    Alter
    27
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge
    die fische im osten kannst du genau so fangen wie im westen mit maden,hanf,würmer,mais u.s.w du kannst mit der pose oder mit dem grundblei angeln das ist deine sache du musst es entscheiden auf welche fischart du willst wo du die krabben bekommst kann ich dir nicht sagen ich war noch nicht in magdeburg
    Geändert von rheinangler2 (28.05.2006 um 09:38 Uhr)

  3. #3
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Schaue doch mal im gewässerverzeichnis hier am Bord nach,wenn die aufgeführt sind,steht auch dazu welche fische da hauptsächlich vorkommen,dann kannste gezielt Dein Vorbereitungen treffen. Petri

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Ost,West,Süd,Nord also wo kommen wir dahin.Sehr wohl ist und kann die Beisserei sich Gewässerabhängig unterscheiden,aber zu glauben die Fische würden sogar verschieden Köder bevorzugen,ist totaler Quatsch.
    Der Tauwurm fängt genauso mein Aal in Brandenburg,wie Schleswig-Holstein oder Bayern,genauso bei dem Zanderfischen,mein Atracttor fängt genauso den Räuber am Rhein,wie an der Weser,der Peene oder der Havel.

    Man sollte es einfach nehmen und nicht aus allem ne Wissenschaft machen.Für Friedfische Maden,Teig,Würmer,Brotflocke,Boillies (kleinen unter 10mm),Mais,Kartoffel usw.
    Für die Räuber Köderfisch,Wobbler,Spinner,Blinker und Gummi.

    Ich bin 4 Jahre lang in Deutschland rum gekommen,von Eckernförde,Berlin,Augsburg bis hin nach Köln und nirgends könnte ich feststellen das die Fische anders wären.
    Sehr wohl gibts gewässer an den manche Köder noch nie zu vor eingesetzt worden sind,dort am besten an die Einheimischen Angler sich halten.Bestes Beispiel ist der Boillie,in einigen Gewässern können die Fische mit dieser Kugel nichts anfangen.Wenn es zur Beissflauten kommt,einfach mal ausprobieren mit Maden und Würmern ist man immer gut beraten weil es der Umgangsköder bei sehr vielen Anglern ist und gleichzeitig ins ganz normale Nahrungsagebot der Fisch gehört.

    Also nix OST/WEST oder NORDEN/SÜDEN.

    Wünsche dir trotzdem ein schönen und erfolgreichen Urlaub.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an D@nny für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von tobithx
    ja in den sommerferien mach ich urlaub an einen seen gebiet nahe magdeburg


    aber ich weiß nicht genau auf was ich gehen soll oder ob die fische im osten auf andere sachen stehen ( köder ) als im westen?? vieleicht sind ja ein paar von euch aus magdeburg oder umgebung und können mir helfen........ werde wenn ich kann beziehungsweiße darf am alt-elb kanal angel wenn nicht dann an mehreren kleine wald seen und ich wollte fragen ob ihr mir sag wo ich "wobbland krabben " oder wie die heissen he rbekommen kann

    mfg
    tobithx

    Alles was nach Südfrucht schmeckt
    Die kennen sie noch nicht so lange lass Dir das von einem Ost- Jungen sagen
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Jungspund Avatar von Jungfischer
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    91166
    Alter
    26
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Geh doch erst ma unter SUCHEN und falls du dort nichts findest kannst du ja unter google
    nach dem Gewässer schaun und dich dort über alles informieren!!

  9. #7
    Petrijünger Avatar von walllerfreund
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    74626
    Alter
    44
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Wenn Du möchtest das die "Ostfische"beißen, dann sage Ihnen nicht wo Du her kommst
    Oder versuch es mit Kaugummi und Bananen, damit hat man schon ganze Völker gefangen.

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei walllerfreund für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Das klingt ganz nach Barlebener See. Berichte dann mal ob da immer noch Anglerfeindlich gehandelt wird. Dort Baden sehr viele Hübsche junge Mädels.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  12. #9
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von D@nny
    Ost,West,Süd,Nord also wo kommen wir dahin.Sehr wohl ist und kann die Beisserei sich Gewässerabhängig unterscheiden,aber zu glauben die Fische würden sogar verschieden Köder bevorzugen,ist totaler Quatsch.
    Der Tauwurm fängt genauso mein Aal in Brandenburg,wie Schleswig-Holstein oder Bayern,genauso bei dem Zanderfischen,mein Atracttor fängt genauso den Räuber am Rhein,wie an der Weser,der Peene oder der Havel.

    Man sollte es einfach nehmen und nicht aus allem ne Wissenschaft machen.Für Friedfische Maden,Teig,Würmer,Brotflocke,Boillies (kleinen unter 10mm),Mais,Kartoffel usw.
    Für die Räuber Köderfisch,Wobbler,Spinner,Blinker und Gummi.

    Ich bin 4 Jahre lang in Deutschland rum gekommen,von Eckernförde,Berlin,Augsburg bis hin nach Köln und nirgends könnte ich feststellen das die Fische anders wären.
    Sehr wohl gibts gewässer an den manche Köder noch nie zu vor eingesetzt worden sind,dort am besten an die Einheimischen Angler sich halten.Bestes Beispiel ist der Boillie,in einigen Gewässern können die Fische mit dieser Kugel nichts anfangen.Wenn es zur Beissflauten kommt,einfach mal ausprobieren mit Maden und Würmern ist man immer gut beraten weil es der Umgangsköder bei sehr vielen Anglern ist und gleichzeitig ins ganz normale Nahrungsagebot der Fisch gehört.

    Also nix OST/WEST oder NORDEN/SÜDEN.

    Wünsche dir trotzdem ein schönen und erfolgreichen Urlaub.
    Didi da irrst Du aber ganz Doll. Die Ostfische sind ganz anders, heulen Mond an, Beissen nur wenn Trabi oder Wartburg da ist....... alles schon gehört.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Alkipop
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    92421
    Alter
    45
    Beiträge
    513
    Abgegebene Danke
    1.124
    Erhielt 359 Danke für 204 Beiträge
    Und am bessten ist wenn du in dialekt zu ihnen sprichst

    Gruss Michael

  14. #11
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Als Seniorangler geben mir verschiedene Antworten Grund darauf zu antworten.Das Forum soll meines achtens nach behilflich sein Neueinsteiger zu helfen und nicht zu verulken.Es ist noch keiner überschlau gewesen.Also Sportfreunde bitte etwas Zurückhaltung.Es gibt verschiedene Sportfreunde die auf Grund solcher Antworten sich nicht mehr getrauen eine Frage zu stellen und das soll wohl nicht der Sinn des Forums zu sein.Die angesprochenen können von mir aus denken was sie wollen,ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung.

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Walter, Du kannst aber nicht abstreiten das manche Fragen jegliche Schmerzgrenze sprengen.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Petrijünger Avatar von walllerfreund
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    74626
    Alter
    44
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    Besser kann man es nicht sagen.

  18. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von tobithx
    ja in den sommerferien mach ich urlaub an einen seen gebiet nahe magdeburg


    aber ich weiß nicht genau auf was ich gehen soll oder ob die fische im osten auf andere sachen stehen ( köder ) als im westen?? vieleicht sind ja ein paar von euch aus magdeburg oder umgebung und können mir helfen........ werde wenn ich kann beziehungsweiße darf am alt-elb kanal angel wenn nicht dann an mehreren kleine wald seen und ich wollte fragen ob ihr mir sag wo ich "wobbland krabben " oder wie die heissen he rbekommen kann

    mfg
    tobithx
    Machen wir es mal anders.
    Wenn Du dort Urlaub machst, dann leg Dir vorher eine gewisse Köderpalette zu.
    Das heisst: Du kannst Mais, Frolic, Boilies, Bohnen+Erbsen und so was mitnehmen. Diese kannst Du am Haar anbieten.
    Dort angekommen gehst Du ans Wasser und redest mit einigen Anglern, früher oder später wirst Du sehen oder hören mit was sie angeln.
    Stell dich dann einfach mit darauf ein und so könnte dein Urlaub ein voller Erfolg werden.
    Petri und dicke Fänge.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  19. #15
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    39012
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Algel Urlaub

    hallo liebe forumgemeinde

    war letzen sommer in südtirol italien urlaub machen am reschensee
    muss sagen das war wunderschön und hab im Seehotel übernachtet.
    Das fischen war übrigenz auch schön nur muss man aufpassen da nur in südtirol eine fischerlizenz nötig ist in italien konnte ich am reschensee nicht fischen dafür gab es tolle sportlacken in der nähe

    lg hans huber

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen