Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ06 Ziegeleiteich in Schafstädt

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Hallescher Anglerverein e.V.
    Ralf Möller
    Mansfelder Str. 33
    06108 Halle / Saale
    Tel. 0345 / 8058005

    Stadt Halle / Saale
    Ordnungsamt
    Untere Jagd- und Fischereibehörde
    Am Stadion 5
    06122 Halle / Saale

    Angelfachgeschäft Volker Jacob
    Böllberger Weg 23
    06110 Halle
    Tel. 0345/1216776


    Kleiner Teich im Landkreis Merseburg-Querfurt

    in Schafstädt.


    Größe: ca. 1,0 ha


    Bild von unserem User Fuerstenwalder

    Hauptfischarten: Karpfen, Karauschen, Hechte, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (30.10.2014 um 07:08 Uhr)

  2. #2
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Ich war die letzten Tage mal wieder in der alten Heimat und habe mir die Zeit genommen, das kleine Angelgewässer, welches genau genommen aus zwei kleinen Einzelteichen besteht, anzusehen. Der dritte blaue Fleck auf der Karte gehört wohl auch noch dazu, ist aber nur eine verschlammte Pfütze und nicht beangelbar.
    Die Teiche sind ehemalige Tongruben, so erzählten mir anwesende Angler. Stellenweise sehr flach, krautig, gibt es aber auch Stellen, an denen die Wassertiefe bis zu 3,5m reichen soll. Es wird ab und zu besetzt, Hechte seien vorhanden, aber Meterexemplare weniger zu erwarten.
    Selber gesehen habe ich karpfenähnliches der Größe K1- K2, das Wetter war ziemlich mild und die Fische ließen an der Oberfläche sehen. Ich hatte außer einem deutlich sichtbaren Nachläufer keinen Erfolg mit Kunstködern. Hinfahren werde ich auch nicht wieder, das Gewässer ist mir einfach zu klein. Ich glaube nicht, dass dort nennenswertes an Raubfisch drin ist. Karpfen vielleicht. Aber wer mal einen Nachmittag dort beim Friedfischangeln verbringen will, wird einen ruhigen Teich vorfinden, der sich gut mit dem Auto erreichen lässt und einige windgeschützte Angelstellen bietet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Fuerstenwalder (29.10.2014 um 19:11 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen