Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    4772
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Fische entreißen sich beim Spinnfischen!!

    Hallo

    Habe in den letzten tagen wieder anefangen bei unserem Bach zu fischen angefangen!

    Und da habe ich in letzter Zeit ein sehr lästiges Proplem und zwar ich bekomme die Forellen beim Spinnfischen zwar an den Hacken aber wenn ich sie rausholen will, entreißen sie sich meistens bevor ich sie ans Ufer oder in den Kescher bekomme!


    Was mache ich den da Falsch den das ist sehr Ärgerlich da wirklich große Forellen auch entkommen sind?

    Sollte man beim Spinner mit Drilling nochmal anschlagen wenn die Forelle angebissen hat!


    mfg Jocki

  2. #2
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Na klar nochmal Anschlagen. Dein fehler ist, es ist kein Anhieb da.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    4772
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Meinst du mit Anhieb das ich wenn er hängt noch mal naschschlagen soll!


    mfg jocki

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Anschlag u. Führung der Rute.....

    Zitat Zitat von jocki
    Hallo

    Habe in den letzten tagen wieder anefangen bei unserem Bach zu fischen angefangen!

    Und da habe ich in letzter Zeit ein sehr lästiges Proplem und zwar ich bekomme die Forellen beim Spinnfischen zwar an den Hacken aber wenn ich sie rausholen will, entreißen sie sich meistens bevor ich sie ans Ufer oder in den Kescher bekomme!


    Was mache ich den da Falsch den das ist sehr Ärgerlich da wirklich große Forellen auch entkommen sind?

    Sollte man beim Spinner mit Drilling nochmal anschlagen wenn die Forelle angebissen hat!


    mfg Jocki

    Hallo Jocki,

    wichtig beim Spinnfischen (sowie wie auch bei anderen Angelarten), das beim Biss der erste Anschlag sitzen muß, ansonsten je nach Führung u. Handhabung der Rute (die Schnur muß immer auf Zug gehalten werden) steigen die Fische kurz vor der Landung aus, meist reicht dafür schon eine kleine Körperdrehung u. weg ist der schöne Fisch...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Achim P. für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Manche Fische beherrschen es auch meisterlich sich aus den Drillingen rauszuhebeln. Man denke nur an die Meerforellen, dort wird ja meistens noch ein Sprenring und ein Wirbel hinter den Blinker geschaltet. Ich denke mal wenn der Drilling scharf ist und am Bach ne Forelle raufdonnert dann sitzt sie meistens.
    Vielleicht baust du einfach mal deine Spinner um und fischt am Spinner keinen Drilling sondern einen Einfachhaken. Ist erstens waidgerechter für kleinere Forellen und könnte zweitens dafür sorgen, daß dir nicht mehr so viele Fische aussteigen.
    Einfach den Drilling am Öhr abknipsen, Sprengring und Einzelhaken mit Öhr raufgezogen.

    Man sollte auch des Öfteren mal seine Drillinge oder überhaupt Haken auf ihre Schärfe kontrollieren. Dazu führe ich einen Schleistein mit und sollte mal eine Spitze nicht so recht funktionieren, kann ich immer nachschärfen!
    Viel Spaß weiterhin
    Willi

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    4772
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Achso

    Ist das ausschlaggebend ob der Hacken scharf ist?

    mfg jocki

  8. #7
    Petrijünger Avatar von tomzander
    Registriert seit
    12.02.2006
    Ort
    58710
    Alter
    40
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 24 Danke für 14 Beiträge
    Ja, dass ist wirklich sehr wichtig! Ich schärfe die Haken nach jedem Fischen! Was ich beim spinnern nicht mache, ist anschlagen. Ich kurbel einfach weiter. Beim fischen mit Gummis, oder beim fischen mit Wobbler schlage ich aber immer an!

    Wünsche dir viel Petri Heil!

    Gruß Tom

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Talking scharfe Haken.....

    Hi jocki,

    stumpfe, verrostete Haken sind des Anglers Tod...

    Sicher ist es sehr wichtig das die Haken scharf u. vorallem sauber verarbeitet sind, das heißt keine Billigware kaufen lieber ein paar Cent mehr ausgeben, für hochwertig verarbeitete Haken, somit ist man immer auf der sicheren Seite...

    PS: und wie Willi schon angesprochen hat, tausche den Drilling mal gegen einen "scharfen" Einzelhaken aus, bringt meistens den Erfolg...
    Geändert von Achim P. (16.05.2006 um 18:48 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    4772
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo

    War heute Abend noch mal kurz am Bach!

    Trotz neuem Spinner hat sich nicht viel geändert!

    Wie kann es sein das sich die kleineren Forellen eigentlich immer gut am Hacken verbeißen aber die großen meistens nur leicht und trotz nachschlagen wieder aushängen !

    Würde es da helfen wenn ich einen kleineren Driling am Spinner hänge?

  12. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Na sach mal, liest du überhaupt unsere Antworten richtig?
    Ausserdem hat ein neuer Spinner nicht gleich scharfe HAKEN...das müßte man kontrollieren.
    Die große Forelle beißt auch, um ihren guten Futterstandplatz zu verteidigen. Das heißt, der Köder wird nicht richtig attackiert und sitzt meistens sehr schlecht. Da solltest du mal dein Drillverhalten besser überdenken. Sehr vorsichtiges Drillen und eine weiche Bremseinstellung sind dann sehr wichtig. Denke immer dran, deine HAKEN hinterlassen Wunden und das wäre das Letzte was ich einem Fisch wünsche. Elendig an einer offenen, verpilzten Wunde einzugehen.
    Willi

  13. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Das Problem hast nicht nur du.

    Ich habe letzte Woche erst wieder eine fast 50cm große Bachforelle im Drill verloren. Köder war der Salmo Sting 6cm, allerdings nur ein Drilling!

    Ich tausche prinzipiell bei Salmo, Illex, RonThompson, Berkley, Mosa, Dorado u.a. (Rapala nicht), die orginalen Drillinge gegen Kenzaki Drillinge aus. Gerade die Salmo Drillinge taugen nicht viel, wobei die Wobbler von Salmo z.T sehr gut auf Bafos gehen.

    Außerdem habe ich wie schon hier erwähnt einen zweiten Sprengring montiert.

    Nachfolgend Infos und Ratschläge

    Klick mich

    Klick Mich

    Sind schon raffiniert die schönen Bachforellen trotz dieser Massnahmen gabs folgende Quote bei meiner letzten Bafojagd ( allerdings nur ein Drilling erlaubt!).
    Gefangen: 8
    Aussteiger beim Drill: 9
    Fehlbisse: 12


    Ich hoffe es hilft dir weiter
    Claus

  14. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    4772
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Warum einen zweiten Sprengring?

    Was hat den das für einen Vorteil?


    mfg Jocki

  15. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Der zweite Sprengring wirkt wie ein Gelenck.
    Man will damit verhindern, das die Forelle beim Springen und rollen nicht sich losreist weil der Drilling am Wobblerkörper sich verkeilte, und die Bewegungen des Fisches nicht mit machen konnte.

  16. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Ein weiterer Grund kann auch sein,wenn ich den Fisch unheimlich hart ran nehme im Drill.Gerade Forellen haben eher ein weiches Maul im Gegensatz zum Barsch oder Zander,dem entsprechend kann es sehr schnell dazu kommen,das man dem Fisch alles raus reissen kann.
    Biss,Anschlag und denn zwei wichtige Sachen,die Schnur immer unter Spannung halten und den Fisch nicht zur hart ran nehmen,ausser es geht nicht anders,wenn der Fisch ins Hindernis möchte.

  17. #15
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Ja Didi, Drillen und Zerren wie die Wandalen bringt fisch, oder etwa nicht?
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen