Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 190
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Schmoizi
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    82256
    Alter
    35
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 46 Danke für 27 Beiträge

    PLZ85 Angelweiher Fischzucht Waldheim

    Info´s zum Anglerweiher:

    Reinhard Rötzer
    Langwiederstr. 1
    D85757 Karlsfeld-Gröbenried
    Tel. 08131 / 78926
    Fax 08131 / 80314
    E-Mail: mail@fischgut.de
    Internet: www.fischgut.de


    Forellenteich der Fischzucht Rötzer
    im Landkreis Dachau.

    Bestimmungen:
    Angler(innen) aber 15 Jahren bezahlen 20,00€ pro Tag. Darin enthalten sind 2 Kg Fisch. Angler(innen) bis 15 Jahren bezahlen 10,00€ pro Tag. Darin enthalten ist 1 Kg Fisch. Darüber hinaus gefangene Fische werden pro Kg abgerechnet. Das Kilo Forellen kostet 8,00€ (Regenbogen, Bach, Saibling). Der Weiher ist von Dienstag bis Sonntag von 9-17 Uhr geöffnet.

    Kann sein das zwischenzeitlich andere/mehr Fischarten eingesetzt wurden,
    diese Info gibt es vor Ort oder telefonisch.

    Erfahrungsbericht:

    Habe selbst in gut 3 Stunden 2 Karpfen mit 45cm und 6 Forellen mit 40cm gefangen. Wirklich ein schöner Weiher! Zu empfehlen für Leute die mal schnell einen Fisch fangen wollen und auch für Familien die mit ihren Kindern Erfolgserlebnisse an der Angel feiern wollen.


    Gewässerbild von unserem User andy888

    Hauptfischarten: Regenbogenforellen, Bachforellen, Saiblinge, Karpfen, Rotaugen, Welse.

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)



    Geändert von FM Henry (03.01.2015 um 05:46 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Schmoizi für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    85716
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    kann mich Schmoizi nur anschließen. Danke für den super Tipp.

    War ´ne schöne Abwechslung (und Frustbewältigung ;-) ) nach 3 Tagen am Walchensee mit ausschließlich untermaßigen Saiblingen.



    Hatte übrigens in knapp 3 Stunden drei schöne Regenbogenforellen und eine Bachforelle.

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Herkman für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    86415
    Alter
    31
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 29 Danke für 14 Beiträge
    Echt ein toller Tip!!! Regenbogenforelle 5750g Wahnsinn!!! Noch dazu 4 kleine so mit 40cm!!!!
    Geändert von Andi320 (17.08.2007 um 11:02 Uhr)

  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.05.2005
    Ort
    32699
    Alter
    42
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 66 Danke für 28 Beiträge
    War heute auch mal da.
    Sehr schönes, sauberes Wasser, schöne Fische. Wenn man nicht aufpasst, wird es allerdings schnell relativ teuer. War heute 30 Minuten da und habe in der Zeit 4 Bachforellen und eine Regenbogenforelle gefangen. Alle um die 40cm. Köder Bienenmade-Forellenteig Kombo. Habe dann aufgehört, da ich mit 3500 Gramm Gesamtgewicht schon 12 € extra zahlen musste.
    Trotzdem sehr schön.
    Gruß Jo

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Regenbogenforelle:

    Fänger: unser Mitglied Andreas Schaile
    Fangmonat/-jahr: 06 / 2007
    Länge: 077 cm
    Gewicht: 5 Kilo 750 Gramm



  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    86415
    Alter
    31
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 29 Danke für 14 Beiträge
    Möchte mal meine Eindrücke von diesem Forellenteich nieder schreiben!!!

    War bisher 3mal dort!

    Das erste mal auf Karpfen und Forellen eingestellt habe ich mal erst 2 Stunden mit Futterkorb gefischt, Köder war Mais-Wurm Kombi und habe in 2 Stunden nicht einen Biss gehabt kein Karpfen weit und breit!!! Ok umgestellt Pose ran und auf Forellen, ist ja nicht schwer, man muss ja nicht mal nen köder hinmachen die beißen ja auch auf nen roten Hacken!!!!!!! Habe bis auf meine größte Forelle (5750g Lachsforelle) nur Bachforellen an diesem Teich gefangen!

    Wie schon oben geschrieben ist es was zur frustbewältigung oder wenn man schnell Fische braucht! Über die große Forelle war selbst die Besitzerin überrascht und hat gemeint sie wusste gar nicht das da so große drin sind!!!

    Saiblinge hab ich noch keine gesehen!

    Verpflegung fehlanzeige, Sanitäranlagen sind angeblich vorhanden (Schilder zeigen zu einem Haus)!

    Preise 20€ für 2kg jedes weitere 8€ ist schon ganz schön happig wenn man sich die Preise an den Forellengewässern in anderen Bundesländern ansieht!

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Andi320 für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger Avatar von fishingboy77
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    85435
    Alter
    26
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 82 Danke für 29 Beiträge

    waldheim

    Ich war gestern am 19.01.08 mit meim bruder und meim dad zu unserem ersten fischen des jahres 2008 in waldheim.
    Des is wirklich ein fantastischer Forellensee! Wir ham zu zweit in gut 3 1/2 Stunden angelzeit 7 Bachforellen und 1 Bachsaibling gefangen!
    Und zwar auf alle möglichen köder: bienenmaden, Tauwürmer, Wobbler, Gummifische, Twister und spinner. die fische beißen da auf fast alle köder (egal ob natur oder kunst).

    Besonders in der kalten jahreszeit (Januar, Februar) wenn wie bei uns in oberbayern außer auf Huchen und Quappen in den großen Flüssen fast nix geht ein prima gewässer!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von fishingboy77 (21.01.2008 um 19:16 Uhr)

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishingboy77 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    86150
    Alter
    43
    Beiträge
    555
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 93 Danke für 58 Beiträge
    Hallo
    Schöne Fische werde es auch mal da versuchen wie sind die Öffnungszeiten da...... der Preis ist aber auch ganz schön da?
    Grüße

  13. #9
    Petrijünger Avatar von fishingboy77
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    85435
    Alter
    26
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 82 Danke für 29 Beiträge
    hier ein link für deine fragn: www.fischgut.de

  14. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Frage nach Öffnungszeiten, Preis und Link!? Manchmal frage ich mich, warum ich mir seit Jahren die Mühe mache und die Eingangsbeiträge zu den Gewässerthemen täglich aktualisiere, wenn's eh nicht gelesen wird...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    86150
    Alter
    43
    Beiträge
    555
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 93 Danke für 58 Beiträge
    Hallo
    Danke Angelspezi für deine Mühe bin neu hier in diesem Forum und habs erst auch im nachhinein gelesen.
    Gruß

  17. #12
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    82178
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Ideal für Kinder

    Hallo Zusammen! Wir waren am 4. Mai 08 an dem See. Meine 2 Kinder und ich. Innerhalb kurzer Zeit (9 - 12 Uhr) haben wir 8 Bachforellen und einen Karpfen gefangen (insgesamt 4,9 Kg). Wir haben insgesamt 47 EUR bezahlt. Wenn wir nicht nach 2 Stunden 2 von den 3 Angeln aus dem Wasser genommen hätten, wäre es sicher noch viel teurer geworden.
    Der Karpfen (2 kg) war übrigens nicht "geplant" und ein Zufalls-Treffer.
    Alle Fische wurden mit Wurm auf Grund gefangen.
    Am See befindet sich auch eine Station zum Ausnehmen der Fische nach dem Wiegen. Dort hilft und erklärt eine nette ältere Dame. Die Abfälle werden dann einfach in den Bach darunter geworfen, wo schon kapitale Forellen (die man leider nicht fangen darf) warten.
    Fazit: Der See ist Ideal für Kinder, die auch mal was fangen möchten! Große Angel-Erfahrung ist hier nicht nötig. Zum Preis: Wenn man bedenkt, dass man hier sicher nicht als Schneider nachhause geht, geht´s eigentlich. Habe an anderen Seen auch schon öfter 3 x 12 EUR ausgegeben, ohne überhaupt einen Fisch zu sehen.
    Die Fische haben wir in den folgenden Tagen gegrillt und den Karpfen in Bierteig gebacken. Sehr lecker...

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Markus Limbacher für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    81423
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    Also, wir sind im Schnitt so alle 3-4 Wochen da. Und es gab noch nie einen Schneidertag. Als wir uns beide mal einen Tageskarte geleistet haben sind wir auch etwas übermütig geworden und hatten am Ende nicht die von uns gewollten ca. 4 kg, sondern über 10 kg. Ihr braucht da keine besonderen Köder. Brotteig oder Mais tuts auch. Aber Vorsicht, es sind auch große Karpfen drin und wer will schon nach 1 x Auswerfen wieder heimfahren, weil ihm ein 4 kg Karpfen an die Angel gegangen ist...
    wir kennen unsere Ecken für die Forellen :-) und da gibts auch immer wieder echt schöne Saiblinge!
    Auf ein Neues - und Petri an alle Angelfreunde.
    Ammerseerenke

  20. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    81423
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Karpfen ohne Ende

    Zitat Zitat von Andi320
    Möchte mal meine Eindrücke von diesem Forellenteich nieder schreiben!!!

    War bisher 3mal dort!

    Das erste mal auf Karpfen und Forellen eingestellt habe ich mal erst 2 Stunden mit Futterkorb gefischt, Köder war Mais-Wurm Kombi und habe in 2 Stunden nicht einen Biss gehabt kein Karpfen weit und breit!!! Ok umgestellt Pose ran und auf Forellen, ist ja nicht schwer, man muss ja nicht mal nen köder hinmachen die beißen ja auch auf nen roten Hacken!!!!!!! Habe bis auf meine größte Forelle (5750g Lachsforelle) nur Bachforellen an diesem Teich gefangen!

    Wie schon oben geschrieben ist es was zur frustbewältigung oder wenn man schnell Fische braucht! Über die große Forelle war selbst die Besitzerin überrascht und hat gemeint sie wusste gar nicht das da so große drin sind!!!

    Saiblinge hab ich noch keine gesehen!

    Verpflegung fehlanzeige, Sanitäranlagen sind angeblich vorhanden (Schilder zeigen zu einem Haus)!

    Preise 20€ für 2kg jedes weitere 8€ ist schon ganz schön happig wenn man sich die Preise an den Forellengewässern in anderen Bundesländern ansieht!
    Hallo
    Also, dass Du keinen Karpfen dran bekommen hast, wundert mich sehr.
    Geh mal ganz hinten links in die Ecke, direkt am Bach. Geh um die Kurve, so dass Du die Straße direkt im Rücken hast. 3-4 Maiskörner drauf, Schwimmer, nicht auf Grund. Da sind immer Karpfen in dem Eck

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Ammerseerenke für den nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Petrijünger Avatar von trout_hunter_
    Registriert seit
    05.04.2008
    Ort
    86576
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge
    bin auch öfters da
    aber man müsste man das kraut entfernen
    weil an manchen stellen ist es schon stark verkrautet

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen