Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge

    Wieder zurück ---Gelungender Saisonauftakt

    yxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Don Rolando (17.11.2007 um 09:30 Uhr)
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  2. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Don Rolando für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Wenn man die Fische so in euren Händen sieht denkt man:"Ach sind das kleine Fischchen!"
    Da ich aber weiß was ihr alle drei für Kerle seid und alle über 90kg habt schmettere ich euch ein dreifaches Petri Heil nach Jüterbog.
    Besonders schöne Bilder sind ja die aus Versehen verlorenen Fische
    Ich hoffe ihr hattet wie immer richtig Spaß und Ingo ist jetzt auch infiziert.
    Wie fing es mit der Spinnrute? Auch erfolgreich?
    Na man hört sich noch...
    Willi

  4. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Da seid ihr ja wieder, ihr Halunken ... ihr wurdet schon vermisst.

    Lässt sich doch schon ganz gut an bei Euch für den Auftakt ... wart ihr am Bauernsee?

    Finde ich gut, dass ihr bekennende Stipper (Ingo) zum Raubfischangeln bekehrt ... Ingo sollte nach dem 92er in's Grübeln kommen


    Gruß, Thomas

  5. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Übrigens schöne Frühjahrsaale und das ausm Stillgewässer. Das nenn ich doch mal echt nen glücklichen Fang (ja ja ich weiß ist eben echtes Können )
    Bei den schon wieder fast winterlichen Temperaturen...dollet Ding!
    Wann raucht der Räucherofen?
    Willi

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Hallo Angelgemeinde
    Donnerstagmittag war es soweit, ab ans Wasser
    Wir haben uns ganz kurzfristig für Brandis entschieden, diesen Badesee. Angekommen kurzes leichtes Anfüttern mit Partikeln und dann das Camp aufgebaut. Selbst das Wetter machte mit und die Sonne kam raus, alles passte.
    Bewegung war auch genug im Wasser, also könne es ja nicht lange dauern bis der erste Biss kommt.
    Nach 24 Stunden warten kam die erste Unruhe auf und Roland begann einige Weißfische zu stippen, dauerte nicht lange und der erste Hecht griff den Schwimmer an.
    Also ne Räuberrute ins Wasser, 4 angriffe und 4 Aussteiger
    Beim fünften hatte er keine Lust mehr, ab zur anderen Seite und die Montage rein, kurze Zeit später ein Barsch von 32 cm. Die zweite Nacht brach an und ich legte ein Wurmbündel aus, kurz vorm dunkel sein der erste 63ziger Raubaal und noch ein 33 cm Barsch.
    Karpfen, nichts bis dahin, nicht ein Zupfer
    Also alle Grundruten mit Wurmbündel raus, mal piep piep und das war’s dann auch, bis morgens um vier aus dem piep piep wurde ein Dauerton, Roland und ich standen an der Rute und riefen Ingo ran, war ja seine.
    Er nimmt die in die Hand und will anschlagen, er ist Stipper und ich warnte ihn noch er solle die Rute richtig anfassen und sich richtig stellen, na ja gesagt getan und Anhieb, seine Rute bog sich gewaltig und der Drill begann.
    92 cm Raubaal gingen auf Land, 1170 Gramm, nicht so der dicke aber das Jahr beginnt ja erst und wo soll der Fettreserven her haben. Nun begann es mit Aal Schlag auf Schlag und so konnten wir 8 Stück landen. ( von 30 cm bis 92 cm ) Am Tage fingen wir noch einige Hechtlein und Roland ein schönen Zander, diese schwimmen alle samt wieder. Dafür das es dort keine Aale gibt ( Einheimische Angler ) haben wir recht gut Strecke gemacht, nur das Wetter wollte nicht mehr ab Freitag, Regen , Wind und so kalt das man vorm Pinkeln erst suchen musste
    Fazit: Drei schöne Tage, zwei suuuuuuper Typen dazu, sehr viel gelacht und Fisch, was will man noch mehr.
    Insgesamt haben wir gefangen:
    1 Zander ; 3 Hechtlein ; 2 Barsche, 8 Aale ,kein Karpfen, keine Schleie.
    Allen ein Petri und ab Mittwoch wird’s warm

    Macht aus einem Stipper ein Angler und Lachtränen sind Euch sicher. Er wollte die Wurfrute doch tasächlich ganz hinten anfassen und Anschlagen das wär ein Gaudi geworden.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Übrigens Bernd..wir waren ganz fleißig für euch...siehe Köderecke!

  9. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Und man sieht auch immer wieder, daß Badestrände wirklich lohnende Angelstellen sind.

    Petri zu euren ganzen Aalen...hätte ich echt nicht gedacht bei dieser Kälte

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Es gibt beim Angeln nur eine Regel und die lautet, es gibt keine Regeln, alles ist möglich!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Und das ist auch gut so...alles Andere wäre doch stinklangweilig

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Noch was ist mir dort aufgefallen, nicht ein Raubfisch ( Hecht, Barsch ) hat im Freiwasser gebissen, alles spielte sich am Grund ab. Bot man aber die Montage am Grundblei an war es vorbei mit Beißen.
    Alle Bisse erfolgten an der Posenmontage die auf Grund gelegt wurde, gibt es dafür eine Erklärung?
    Vielleicht das Wetter?
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Thumbs up

    Spaik ich würde eher von Zufall sprechen,das mit dem Grund und der Pose.

    Zu eurem Ausflug fällt mir nur eins ein,PETRI HEILund zwar ein doppeltes und dreifaches Jungs.

    Wo von ich wirklich sehr positiv überrascht bin sind die Aalfäng,und der mit über 90cm und einem Gewicht vom über einem 1kg,gehört wahrlich zu den Männerfischen.

    PETRI euch dreien!!!!!!!!!!!

  14. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Die Stelle sieht uns noch mal vor der Badesaison
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen