Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    66482
    Alter
    40
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    248
    Erhielt 39 Danke für 21 Beiträge

    Friedfisch ist aktiv!

    Endlich!

    Nachdem ich letzte Woche die Seiten von "Fisch-Hitparade" studiert habe, konnte ich nicht mehr anders, als am Samstag ans Wasser zu gehen. Die Karte organisierte ich mir bereits am Vortag und besuchte schnell den Weiher. Die Karpfen waren munter am springen, Weißfisch zeigte sich vereinzelt an der Oberfläche.
    Am Samstag früh, gegen 6Uhr15 war ich vor Ort, außer mir waren noch zwei andere Petrijünger am Start. Mit hektischen Bewegungen bereitete ich den Platz vor, meine beiden Bolognesen waren in nu ausgefahren und vorbereitet, Futter wurde angemischt und punktgenau plaziert. "Jetzt nur noch einwenig Geduld und in paar Minuten wird´s losgehen. Die Bedingungen sind eigentlich optimal!"
    Und so war es auch, direkt nach nicht einmal zehn Minuten ist die Pose das erste mal abgetaucht - Anhieb und "Fish on". Ein Rotauge knapp über 20cm, bevor ich die Rute neu auswerfen konnte, folgte der nächste Biss an der anderen Rute. So ging das etwa 30 Minuten lang - Schlag auf Schlag - Rotaugen waren da, die größte an diesem Tag war etwa 36cm. Nach etwa 15 Minuten gesellten sich die Brassen zum Tisch und insgesamt landete ich 14 Stück, alles zwischen 40 - 50cm, der größte war 54cm.
    Das war aber noch nicht alles, nach etwa einer Stunde, meine Reaktionen ließen langsam nach und nur noch bei konkreten Bissen wurde der Anhieb gesetzt, beruhigten sich die Wilden, die Bisse waren auf einmal nicht mehr so zahlreich. Meistens ist das ein gutes Zeichen, dass der Karpfen in der Nähe ist oder der "böse" Hecht, meine Vermutung bestätigte sich beim nächsten Biss. Die Pose ging entschieden runter, der Anhieb wurde gesetzt! - Juuuppppi, gleich am ersten Angeltag in diesem Jahr und gleich ein Karpfen. Ein 20minütiger, herrlicher Drill war das Ergebnis, bis ich den kleinen Karpfen von 48cm Länge landen konnte. Mit einer 7m Bolognese, 1g Pose und 18er Hauptschnur wird ein Drill zum Erlebnis.
    Freunde, ich kann nur sagen: "Ab ans Wasser!!!"

    Petri Heil!
    Yuma77

  2. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Gregor Grzesiak für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge

    Talking

    Hi Gregor
    ich wünsche dir Weiter PETRI HEIL!!
    Ich muss dazu sagen das du eine sehr Spannende Geschichte erzält hast!!
    Aalglöcken

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalglöcken für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge
    20 Minuten das war aber ein mächtig starker Fisch!
    War der gedoppt?

    Petri

  6. #4
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    An so feinem Geschirr kann der Drill eines eher kleinen Karpfens schon eine ganze Weile dauern

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    @ Dobie,

    zumal er mit Boloruten gefischt hat, durch die Länge u. die sensiblen Spitzen der Ruten, dauert es halt etwas, dafür ist auch sehr viel Gefühl nötig um einen 48er über den Kecher zu führen...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Achim P. für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge
    Wenn das Vofach nur 0,14mm hatte dann kann ich das ja verstehen!
    Bei eínem 16mm Vofach sollte das glaube ich schneller gehen
    Anfang des Monats hatte ich einen 44er Spiegelkarpfen auf drei Maden der lag nach 5 Min im Kescher war schon fast entäuscht. Meine letzte Barbe 60er
    Ende des letzten Monats habe ich auch mit einer Bolo 6m 16mm
    Vofach gefangen hat keine 10 min gedauert da war ich nicht entäuscht.

    Petri

  10. #7
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Erstmal kämpft jeder Fisch anders.
    Der eine hat mehr Kraft und Ausdauer, der andere weniger.
    Auch die Umgebung spielt eine Rolle.
    In der Strömung hat ein Fisch auch mehr Kraft als im Stillwasser.
    Und dann kommt es vor allem darauf an wie man drillt.
    Forciert man den Drill und landet den Fisch schnell,
    oder drillt man den Fisch aus, bis er Flanke zeigt.
    Da können erhebliche Zeitunterschiede entstehen.
    Außerdem kommt es ja auch nicht darauf an, sondern nur darauf das es Spaß macht

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Am 2. Mai gehts los der erste Ansitz ist geplant.
    Mal sehen was da so alles läuft oder auch nicht. Ist ein neues Gewässer.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  12. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Illex tu mir bitte einen Gefallen...gieße nicht noch Öl ins Feuer.

    sondern nur darauf das es Spaß macht
    Klar macht Angeln Spaß, mir ja auch aber erzähle das mal den Gegnern unseres Sportes

  13. #10
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge
    dafür ist auch sehr viel Gefühl nötig um einen 48er über den Kecher zu führen...
    Nicht wirklich wenn der Fisch blank da liegt kann man die Rute ein bischen einfahren
    und schon kommt man super über seinen Kescher.
    Illex du hast die Wassertemperatur vergessen
    übrigens drille ich meine grösseren Friedische immer aus, es sei denn sie schwimmen freiwillig in den Kescher und Barben findet man meist nur dort wo Strömung ist.

    Petri

  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    66482
    Alter
    40
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    248
    Erhielt 39 Danke für 21 Beiträge

    Erstmal Petri Dank,

    Ich muß sagen, dass ich selber einwenig überrascht war über seinen Kampfgeist, für sein Alter, ein zäher Bursche!
    Zudem,wie schon vermutet, hatte ich 14er Vorfach und 14er Haken.
    Für mich persönlich besteht der ganze Spaß im Drill, d. h. wie "Illex" das so schön beschrieben hat: "Der Fisch muß ausgedrillt werden bis er Flanke zeigt!"
    Und das kann dauern, z. B. stand ich bereits mal, mit einer 62er Schleie über 40 Minuten am Ufer und dachte mein Arm fällt ab.

    In Ruhe liegt die Kraft!

    Petri Heil
    Yuma77

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gregor Grzesiak für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge
    Also doch gedoppt!
    Wär noch interessant wo die Fische gefangen wurden
    sonst guter Beitrag ,weiter so!
    Petri Heil

    MfG

  17. #13
    Unterfranke Avatar von Zander1961
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    74626
    Alter
    56
    Beiträge
    549
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 110 Danke für 81 Beiträge
    Da kann man nur sagen. Los gehts Mädels und Jungs!
    Gruß
    Winni (waschechter Unterfranke)
    (!!Es wünsch mir jeder was er will. Gott gebe ihm nochmal so viel!!)

  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    66482
    Alter
    40
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    248
    Erhielt 39 Danke für 21 Beiträge

    Gewässer!

    Diesen Weiher habe ich im letzten Jahr gezeigt bekommen. Es ist der "Glashüttenweiher" in Rohrbach bei ST. Ingbert/Saar.
    Eine Fläche von vielleicht 2 - 3 Hektar oder auch 5. Tageskarte kostet 8 Euro.
    Ein sehr schöner Weiher aber viele Spaziergänger. Zu Übungszwecken ist er aber O.K.!
    Im letzten Jahr war ich dort 4 -5 Mal, jedesmal Setzkescher voll. Hauptsächlich Brassen und Rotaugen, vereinzelt Schleie und viele Karpfen.

    Spaß ist garantiert!

    Petri Heil!
    Yuma77

  19. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    So, ab heute abend wird sich zeigen wie aktiv der Friedfisch ist
    Mal sehen ob wir ein " Teichschweinchen " landen können und vielleicht ein Hecht oder so.
    Und unseren ehemaligen Stippangler nehmen wir auch mit, ich bin auf sein ersten Drill gespannt.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen