Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Grundsucher Avatar von Bodenseepreuße
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    88138
    Alter
    38
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge

    Würmer hältern

    Wie kann man Würmer über wochen halten? Ich war vor einer Woche Würmer sammeln hab sie wie mein Angelkollege in einen Eimer rein Feuchte Zeitungsschnipsel drauf und deckel drüber aber nicht zu gemact so das halt Luft dran kam.
    Heut wollt ich los, ein riesen gestank imKeller alle Würmer verrottet , wie kann das sein? ES war feucht net zu Kalt und bischen grün lag auch drin
    Wurmerde glaub ich net so dran, das ist denk ich wie mit Wallerlockstoff
    Sleep, eat, go fishing

  2. #2
    Forellenangler Avatar von lucas13
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    47661
    Alter
    25
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 11 Beiträge
    Vielleicht hast du nicht die Erde (oder zumindest einen Teil davon) in den Eimer mit den Würmern getan. Ich hatte das problem auch und der Erdwechsel hats gebrach. Die Würmer hatte ich bestimmt ein halbes Jahr lang :-)
    Außerdem würde ich anstatt der Decke eine Schicht Moos auf die Erde geben, damit fühlen sich die Würmer wohler.... Ich hoffe, die Würmer gehen dir hiermit nicht ein.

    Petri, Lucas

    ( Schaut doch mal auf meiner Homepage vorbei : www.fliegender-fisch.de.be )
    Geändert von Achim P. (23.04.2006 um 17:38 Uhr) Grund: Ausdruck verbessert....

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Vielleicht hilft Dir das etwas weiter -> Sommerfeste Würmer
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Solltet Ihr im Hochsommer mal am Wasser sein und der Planet drückt gewaltig, einfach im Schatten ein kleines Loch graben, Würmer samt Büchse rein und fertig.Der Boden kühlt recht gut und lässt Eure Tagesration nicht verderben
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Aufbewahren von Würmern.

    1) Tauwurm
    Tauwürmer können in geringen Stückzahlen problemlos für einige Tage in einer Wurmdose im Kühlschrank gelagert werden. Für größere Mengenrichtet man sich besser eine Wurmkiste ein, die Kühl, schattig und frostfrei aufgestellt wird.

    2) Mistwurm

    Mistwürmer werden Kühl aufbewahrt.Größere Mengen hält man am besten in einer Kiste mit feuchter, humus und nährstoffreicher Komposterde im Keller. Zufütttern mit Küchenabfällen ist empfehlenswert. Kleine Mengen in einer Wurmdose im Kühlschrank lagern. In jedem Falle dicht schließende Behältnisse benutzen. Fluchtgefahr


    3) Dendrobena

    Im Kühlschrank, in einer festschließenden Schachtel, die mit etwas feuchtem Papier, feuchten Stoff - Fetzen oder verrottender Erde ausgelegt ist.

    4) Blut oder Pferdeegel

    Im Kühlschrank, in einer fest schießenden Schachtel, die mit etwas feuchtem Papier oder feuchtem Stoff - fetzen ausgelegt ist.

    5) Wattwurm

    Lebend lassen sich die Würmer nur maximal drei bis vier Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wer sie noch länger hältern will, benötigt eine aufwendige Anlage, die die Möglichkeiten eines Nomal - haushaltes übersteigt. Restwattwürmer lassen sich jedoch einfrieren oder einsalzen.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Don Rolando für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    also ich bekom tauwürmer bei mir im laden immer inner styroporbox mit erde gefüllt. ohne das i was besonderes mache halten die sich da 3-4 monate
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  9. #7
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge

    Talking

    hi Leute
    Ich halte meine Würmer sehr sehr lang!! Ich habe eine grosse Box mit Erde drin ,da habe ich alle Würmer drin wenn ich zum fischen gehe dann nehme ich mir ein paar raus und tu sie seperat in eine andere Box mit Erde!!Über den Winter nehem ich verbrachten Kaffeefilter mit INHALT das ist ihr fressen!!
    Bei mir habe die Würmer schon Nachwuchs bekommen!! Das ist echt eine gute Methode Würmer zuzuchten und gleich sie zulagern!! Ich kann nur ein kühlen Keller emphelen!!! Ich nehme meistens kleine Mistwürmer/Dendrobena ich finde diese am besten!! ich halte nichts von so dicken Würmer!! Das Würmer fangen macht zwar riesig Spass ,aber fischen tue ich mit diesen nicht sehr gerne!!

    Aalglöcken

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalglöcken für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Unterfranke Avatar von Zander1961
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    74626
    Alter
    56
    Beiträge
    549
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 110 Danke für 81 Beiträge
    Ich habe auch einen 20 Liter Behälter mit erde drinnen und einigen Tauwürmern. Behälter habe ich mit einem Deckel verschloßen. Im Deckel ist eine Öffnung eingebracht die ich mit einem dünnmaschigen Netz zugemacht habe damit die Würmer Sauerstoff bekommen und nicht ausbuchsen können!

    Die Erde muss feucht (nicht nass) gehalten werden. Auf dem Behälterboden habe ich ein paar Steine gelegt um überschüssige Nässe von den Würmern fern zu halten! Kaffeefilter mitsamt Inhalt sind optimal für die Ernährung. Aber auch Zeitungsschnipsel oder zerkleinerter Salatabfall ist gut für die Ernährung geeignet!

    So bringe ich meine Würmer sehr gut über die Runden!
    Gruß
    Winni (waschechter Unterfranke)
    (!!Es wünsch mir jeder was er will. Gott gebe ihm nochmal so viel!!)

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Zander1961 für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Hi
    Habe einmal altes und neues wieder entdeckt.
    Habe früher Mistwürmer versucht in einer Styroporbox in der Garage zu hältern, was aber nicht klappte, da sie sogar durch den fest verschlossenen Styro Deckel kamen.
    Doch durch eine Zeitschrift kam ich neulich an einen guten Tip.
    Behälter :
    Einen Malereimer ( Sto ) mit Deckel nehmen.
    Ein altes Kunststoffrohr ( Abflussrohr ) mit einem Durchm von 10 bis 15 cm und die Maße auch in der Länge. Dieses markiert man auf dem Deckel, schneidet den Deckel dann aus und ficiert das Rohr nach innen ragend mit Heißkleber oder Silikon. Erde und Würmer in den Eimer und die Fluchtgefahr ist gebannt.
    Erde:
    Man fahre in die Natur und suche sich Maulwurfshügel, wo in der Gegend keine Gülle ausgebracht wurde. Die Erde ist spitze passend.
    Zuhause nimmt man nun einen oder mehrere Eierkartons, werfe den Deckel mit der Schrift weg und benutze den Boden. Diesen zerreißt man in 2x2 cm grobe Stücke, übergießt die Flocken mit heißem Wasser und pühriert es grob mit Muttis Stabmixer. Im Sieb kippen, abtropfen lassen und mit der Maulwurfserde vermischen.
    Dies kann man für alle Arten von Würmern verwenden. Und die Erde , je nach Menge und verbrauchte Erde, diese alle 2 bis 3 Monate austauschen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von theduke (26.01.2009 um 20:35 Uhr)
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Freier Angler und Naturfr Avatar von mobydick2
    Registriert seit
    19.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    55
    Beiträge
    355
    Abgegebene Danke
    326
    Erhielt 460 Danke für 179 Beiträge
    Das mit den Kaffeefiltern hielt ich bisher für einen blöden Witz werde es aber nun auf jeden Fall probieren.

    Gruss
    moby
    Angeln,ein grossartiger Anschauungsunterricht für die Gleichheit des Menschen, vor den Fischen sind alle Menschen gleich.....

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen